Dr. med. Thomas-Peter Ranke
Ärztlicher Direktor und Chefarzt Orthopädie, Leiter EPZ max.
Spezialist für Orthopädie
Neustadt in Sachsen, Deutschland

Dr. med. Ranke - Logo

Informationen zu Dr. med. Thomas-Peter Ranke

Behandlungsfokus

  • Gelenkerhaltende Chirurgie
  • Kinderorthopädie (Klumpfuß, Hüftdysplasie)
  • Fußchirurgie
  • Endoprothetik (Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter, Finger, Sprunggelenk)
  • Autologe Chondrozytentransplantation (bei Knorpelverletzungen)
  • Behandlung bei Rheumatoider Arthritis (RA) oder weiteren Erkrankungen aus dem Rheumatoiden Formenkreis

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Klinische Untersuchung
  • Bildgebende Diagnostik: Ultraschalluntersuchung, Röntgendiagnostik, Computertomografie, Kernspintomografie
  • Explorative Gelenkspiegelung (Arthroskopie)

 

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Endoprothetik: Totalendoprothese oder Teilprothesen, Prothesenwechseloperationen (Revisionsendoprothetik), beim Hüftgelenk, Kniegelenk, Schultergelenk, Ellenbogengelenk, Fingergelenk, Sprunggelenk
  • Gelenkerhaltende Orthopädie: autologe Chondrozytentransplantation (bei Knorpelveränderungen oder –verletzungen), arthroskopische Eingriffe an Schulter- oder Kniegelenk, Umstellungsosteotomien zum Erhalt der physiologischen Gelenkkongruenz
  • Kinderorthopädie: Klumpfuß, Hüftdysplasie, konventionelle sowie operative Behandlungstechniken (z.B. Gipsschienden, Spreizhosen, kleinere operative Eingriffe)
  • Fußchirurgie: z.B. Hallux valgus, Hallux rigidus, Metatarsalgie
  • Behandlung rheumatischer Patienten

Über

Dr. med. Thomas-Peter Ranke ist Spezialist für Orthopädie und Ärztlicher Direktor und Chefarzt an der Orthopädischen Klinik Hohwald.

Die Klinik erweitert stetig das Spektrum der operativen und konservativen Orthopädie durch innovative Verfahren und verfügt über eine herausragende Expertise im Bereich der endoprothetischen Versorgung sowie bei gelenkerhaltenden Operationen. Dabei wird höchste fachliche Qualität in Medizin und Pflege in einem First-Class-Ambiente geboten.

Spezialisiertes, zertifiziertes Endoprothetikzentrum

Die Orthopädische Klinik Hohwald und deren Operateure sind als Endoprothetikzentrum zertifiziert und verfügen über langjährige Expertise in der Versorgung mit Gelenkersatz bei Knie- und Hüftgelenk, sowie Ellenbogen-, Schulter-, Finger- und Sprunggelenk. Neben dem kompletten oder teilweisen Gelenkersatz beherrscht Dr. Ranke auch die gelenkerhaltenden Operationsmöglichkeiten aufs Beste. Dr. Ranke operiert mit langjähriger Erfahrung sowohl die Primärimplantation künstlicher Gelenke als auch die Wechseloperation bereits implantierter Kunstgelenke. Die Revisionsendoprothetik wird aufgrund des steigenden Alters der Bevölkerung und der immer flächendeckenderen Prothesenversorgung zunehmend wichtiger im klinischen Alltag. Daher ist es bei diesen komplikationsgefährdeteren Eingriffen anzuraten sich an einen Spezialisten wie Dr. med. Thomas-Peter Ranke und sein Team zu wenden.

Spezialist für gelenkerhaltende Orthopädie

Bei Gelenkveränderungen, sei es durch Trauma oder durch langjährige Fehlbelastung, gibt es häufig noch die Möglichkeit die Patienten durch kleinere, gelenkerhaltende Eingriffe zu unterstützen. Hierzu zählen zum Beispiel autologe Knorpelzelltransplantationen, bei denen den Patienten etwas Knorpelgewebe entnommen wird. Dieses wird dann über 6-8 Wochen unter Laborbedingungen angezüchtet und vermehrt und an Stellen, die unter einer Überbeanspruchung leiden, wieder implantiert.

Des Weiteren gibt es vor allem am Knie- oder am Schultergelenk die Möglichkeit mittels Gelenkspiegelung (Arthroskopie) geschädigte Strukturen wie Bänder, Sehnen oder Knorpel zu rekonstruieren und damit die nötige Stabilität wieder herzustellen. Vor allem bei Fehlstellungen der Beine (O- oder X-Beine, = Genu varum/valgum) kommt es zur Fehlbelastung der Beingelenke und damit häufig langfristig zu Schmerzen und Gelenkschäden. Bei beginnenden Gelenkveränderungen kann das prothesenfreie Intervall häufig durch eine sogenannte Umstellungsosteotomie gesteigert werden. Bei einer Umstellungsosteotomie wird die Beinachse durch künstlich gesetzte Knochenschnitte bestmöglich rekonstruiert und damit die Gelenkkongruenz zurückgewonnen.

Spezialist für Kinderorthopädie

Darüber hinaus ist Dr. Ranke auch als Kinderorthopäde spezialisiert. Hierbei betreut und behandelt er primär Säuglinge und Kinder mit Krankheitsbildern wie Hüftdysplasie oder Klumpfuß. Bei diesen Erkrankungen ist eine frühzeitige Therapie von größter Bedeutung, um den Kindern ein physiologisches Wachsen und vor allem die anatomischen Möglichkeiten für den Bewegungsablauf beim Laufen lernen und bei der Fortbewegung zu geben. Zunächst können diese Krankheitsbilder, je nach Schwere, meist konservativ, das heißt ohne Operation, therapiert werden. Bei Klumpfüßen erhalten die Säuglinge beispielsweise spezielle Gipsverbände, die die Füße in die richtige Richtung lenken, damit die Kinder später möglichst normal laufen können. Die kindliche Hüftdysplasie, die durch eine Ultraschalluntersuchung detektiert werden kann, birgt die Gefahr einer frühzeitigen Hüftarthrose und früh beginnenden Schmerzen beim Laufen. Um diesem vorzubeugen werden die Säuglinge, je nach Schweregrad mit speziellen orthopädischen Schienen behandelt oder gar mit einem operativen Eingriff unterstützt.

Zur Website von Dr. med. Thomas-Peter Ranke kommen Sie hier.

Lebenslauf

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Zusatzbezeichnungen: Chirotherapie, Kinderorthopädie, Rheumatologie, spezielle orthopädische Chirurgie
  • Weiterbildungsbefugnis: FA f. Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie

Forschung & Lehre

Jährliche wissenschaftliche Veranstaltung: Hohwaldtag (Ende Januar) mit Weiterbildungsthemen zur Endoprothetik Hüfte/Knie

Ärzteteam

  • Dr. med. Bernd Hantke
    Leitender Oberarzt
  • Dr. med. Holger Paul
    Oberarzt
  • Dr. med. Achim Ziegenbalg
    Oberarzt
  • Dr. med. Pavel Zigo
    Oberarzt

Dr. med. Ranke - Portrait Dr. med. Thomas-Peter Ranke

Orthopädie
Hohwaldstraße 40, D-01844 Neustadt in Sachsen
Sprechstunde:

Chefarztambulanz für Endoprothetik und Kindersprechstunde
Donnerstag 9:00 – 15:00 Uhr

Standort

Bahnhof Bischofswerda 17 km
Bahnhof Dresden Mitte 44 km
Flughafen Dresden 58 km

Stadtinfos Neustadt in Sachsen

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren in Neustadt in Sachsen
MEHR

Vorteilsprogramm vor Ort

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

MEHR

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

MEHR

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

MEHR
Kontakt

Dr. med. Thomas-Peter Ranke
Ärztlicher Direktor und Chefarzt Orthopädie, Leiter EPZ max.

Asklepios Orthopädische Klinik Hohwald
Orthopädie und Rheumaorthopädie
Hohwaldstraße 40, D-01844 Neustadt in Sachsen

T: +49 3596 567 302
F: +49 3596 567 301
E: ranke@primomedico.com

Sprechstunde:

Chefarztambulanz für Endoprothetik und Kindersprechstunde
Donnerstag 9:00 – 15:00 Uhr

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Nach oben