Endoprothetik Spezialisten in Deutschland, Schweiz & Österreich

Sie suchen einen erfahrenen Facharzt für Endoprothetik? Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich Spezialisten, Kliniken und Zentren in für die Implantation von künstlichem Gelenkersatz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

ZUM KOMPLETTEN TEXT

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren für Endoprothetik

Ärzteliste Endoprothetik


Informationen zum Bereich Endoprothetik

Was versteht man unter Endoprothetik?

Unter Endoprothetik versteht man im Wesentlichen einen künstlichen Gelenkersatz mittels Implantaten aus Titan, Keramik oder speziellen Kunststoffen. Dies geschieht infolge einer Gelenkerkrankung bzw. Schädigung.

Häufigste Ursache für eine Gelenkschädigung ist die Gelenkarthrose. Infolge der Arthrose verschleißt das Gelenk bis hin zu massiven Schmerzen und schlechter Bewegungsfunktion. Weitere Ursachen können auch Unfälle, Tumorerkrankungen oder andere Gelenkerkrankungen sein, die zu einer schlechten Gelenkfunktion führen können.

Ziel der Endoprothetik ist es, ein schmerzfreies, funktionierendes und für den Patienten zufriedenstellendes Gelenk wiederherzustellen.

Welche Gelenke können ersetzt werden?

Am häufigsten werden in Deutschland Hüftgelenke (233 000 pro Jahr) und Kniegelenke (ca. 187 000 pro Jahr) ersetzt. Somit ist die Erfahrung mit diesen Operationen am größten und Langzeitergebnisse bestätigen den Erfolg dieser Operationen.

Schultergelenke (25 000 pro Jahr) und Sprunggelenke (1300 pro Jahr) können ebenfalls ersetzt werden, erkranken aber auch deutlich seltener an Arthrose als Hüft- und Kniegelenk. Weiterhin können auch Ellbogen- und Fingergelenke endoprothetisch ersetzt werden.

Minimalinvasiver Gelenkersatz

Von minimalinvasivem Gelenkersatz sprechen wir über eine Operationstechnik für das Hüftgelenk. Die Bezeichnung „minimalinvasiv“, darf dabei aber nicht mit minimalinvasiven Arthroskopien (Gelenkspiegelungen mittels Schlüssellochtechnik) verwechselt werden.
Die, bei einer minimalinvasiven Hüftendoprothesen-Operation gesetzten Hautschnitte, müssen immer noch groß genug sein, um künstlichen Hüftkopf- und Pfanne in das Gelenk zu bringen. Im Gegensatz zu älteren, konventionellen Operationstechniken mit großem Hautschnitt und teilweisem Weichteilschaden stellt die minimalinvasive Hüftendoprothese allerdings eine schonendere Methode für umliegende Muskeln und Bindegewebe dar. Ist aber nicht in allen Fällen einer Hüfterkrankung durchführbar.

Patienten mit einer minimalinvasiven Hüftendoprothesen-OP haben dadurch eine schnellere Regenerationszeit in den ersten Tagen und kürzere Nachbehandlungszeit. Im weiteren Verlauf aber, steht die konventionelle Methode der minimalinvasiven nicht nach bezüglich Komplikationshäufigkeit und Haltbarkeit.

Bei anderen Gelenken, wie Knie oder Schulter ist ein minimalinvasiver Gelenkersatz aufgrund schlechter Zugänglichkeit oder Größe der Endoprothese nicht möglich.

Welche Ärzte und Kliniken sind Endoprothetik Spezialisten?

Wer eine neues Gelenk benötigt, möchte für sich die beste medizinische Versorgung. Darum fragt sich der Patient, wo finde ich die beste Klinik für Endoprothetik oder ein Endoprothetikzentrum?

Da diese Frage objektiv nicht zu beantworten ist und ein seriöser Arzt nie behaupten würde, dass er der beste Arzt ist, kann man sich nur auf die Erfahrung eines Arztes verlassen. Je mehr künstliche Gelenke ein Arzt implantiert, desto erfahrener wird er in seinem Spezialgebiet. Somit sind Spezialisten für Endoprothetik, Orthopäden mit langjähriger Erfahrung in der Implantation von Gelenkersatz.

Grundsätzlich bieten viele niedergelassene Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie endoprothetische Operationen an. Neben Krankenhäusern mit einer orthopädischen/unfallchirurgischen Abteilung, gibt es außerdem einige Gelenk- und Endoprothetik-Zentren, welche auf Operationen an Gelenken und Gelenkimplantaten spezialisiert sind. Allgemein ist es zu empfehlen, einen Spezialisten mit langjähriger Erfahrung im Endoprothetikbereich aufzusuchen.

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich erfahrene Spezialisten für Endoprothetik und Endoprothetikzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Quellen:

  • www.aerztekammer-bw.de
  • Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik
  • Bundesverband Medizintechnologie
  • Statistisches Bundesamt

Arztsuche nach Fachbereich

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR


Hilfe bei Ihrer Arzt-Suche

Hilfe bei Ihrer Suche Wir leiten Ihre Anfrage an die passenden Spezialisten weiter

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Spezialisten für Ihre Bedürfnisse. Der Service von PRIMO MEDICO ist für Patienten immer kostenlos, vertraulich und diskret.

MEHR


Unsere Partner
Alle Partner anzeigen
Nach oben