Sie suchen ausgezeichnete Ärzte und Kliniken im Bereich Fußoperationen

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren für Fußoperationen

Informationen zum Bereich Fußoperationen

Sie suchen einen erfahrenen Facharzt für den medizinischen Bereich Fußoperationen? Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich Spezialisten, Kliniken und Zentren in Ihrem ...

Zum kompletten Text

AUSGEWÄHLTE SPEZIALISTEN


Informationen zum Bereich Fußoperationen

Sie suchen einen erfahrenen Facharzt für den medizinischen Bereich Fußoperationen? Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich Spezialisten, Kliniken und Zentren in Ihrem Fachgebiet in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Anatomie des Fußes

Der Fuß ist als Träger des gesamten Körpergewichtes starken Belastungen ausgeliefert.

Er unterteilt sich in drei Abschnitte:

  • Die Fußwurzel
  • Den Mittelfuß
  • Die Großzehe und die vier anderen Zehen

Verbunden wird der Fuß über das obere Sprunggelenk mit den unteren Enden des Schien- und Wadenbeines.

Der Fuß besitzt eine hohe Anzahl an kräftigen Bändern, welche ihn durch Muskeln und Sehnen derartig spannen, dass er unterseitig ein Längs- und Quergewölbe erhält. Dieses dient der Abfederung des Körpergewichts bei Belastung, bspw. Sprung oder Gang.

Wann muss ein Fuß operiert werden?

Manchmal weicht die Anatomie des Fußes von der oben beschriebenen Norm ab, sei es durch einen Unfall, einen angeborenen Defekt oder auch Fehlbelastungen.

Üblicherweise wird bei Fußbeschwerden zuerst versucht, diese konservativ zu behandeln.

Bei anhaltenden Beschwerden wie bspw. Schmerzen oder deutlichen Fehlstellungen des Fußes kann eine operative Korrektur indiziert sein - auch um Folgeschäden zu vermeiden.

Welche Fußoperationen gibt es?

Zu den häufigsten chirurgischen Eingriffen gehören dabei unter anderem:

  • Fußoperationen am Sprunggelenk

Ist eine konservative Behandlung des Sprunggelenks nicht erfolgreich verlaufen, so kann eine Operation notwendig werden.

  1. Sprunggelenkarthroskopie: Ein minimalinvasiver Eingriff. Hierbei werden z.B. etwaige freie Gelenkkörper entfernt.
  2. Bandoperation: Kommt es zum Riss der Bänder am Sprunggelenk, so kann es notwendig sein, diese operativ zu refixieren oder rekonstruieren, um langfristige Schäden an den Knorpelflächen zu verhindern.
  3. Umstellungsoperation: Bei Fehlbelastungen des Sprunggelenks kann eine Änderung der Belastungsachsen bspw. durch die operative Entnahme eines Knochenkeils bewirkt werden. Auch dies kann Spätschäden vorbeugen.
  4. Sprunggelenksarthrodese: Das Sprunggelenk wird versteift, um die Schmerzen zu beseitigen.
  • Fußoperationen am Zeh:

Das Spektrum der Fußoperation am Zeh reicht von der operativen Behandlung eines eingewachsenen Nagels bis zur Korrektur von Zehenfehlstellungen. Diese sind häufig erworbener Natur, bspw. durch das Tragen zu engen Schuhwerks oder entstammen einer familiären Veranlagung.

  • Operation des Mittelfußes:

Häufigste Notwendigkeit für eine Operation am Mittelfuß ist der komplizierte Bruch. Hierbei werden die Knochenfragmente in ihre anatomisch korrekte Lage gebracht und meist mit Schrauben fixiert. Bei Trümmerfrakturen mit vielen Fragmenten kommen auch Platten zum Einsatz.

  • Hallux Valgus OP:

Bei durch einen Hallux valgus (Ballenzeh) verursachte dauerhafte Schmerzen und Probleme beim Gehen, kann eine Operation nötig sein. Die zu den anderen Zehen geneigte Großzehe wird dabei in ihre anatomisch korrekte Position gebracht. Hierbei wird zunächst durch einen Eingriff an der Gelenkkapsel des Großzehengrundgelenks die spätere Beweglichkeit sichergestellt. Danach wird die Knochenachse des Mittelfußknochens und der Großzehe. Hierzu wird der Mittefußknochen durchtrennt und anschließend in korrigierter Stellung mit Schrauben fixiert. Es folgt das Abtragen der charakteristischen Schwellung oberhalb des Großzehengelenks und das Verschließen von Gelenkkapsel und des Operationsschnittes.

Heilungsdauer nach einer Operation

Je nach Art der Operation dauert eine Heilung zwischen zwei Wochen und einem Jahr.

Welche Ärzte sind Spezialisten für Fußoperationen?

Wer einen Arzt benötigt, möchte für sich die beste medizinische Versorgung. Darum fragt sich der Patient, wo finde ich die beste Klinik für mich? Da diese Frage objektiv nicht zu beantworten ist und ein seriöser Arzt nie behaupten würde, dass er der beste Arzt ist, kann man sich nur auf die Erfahrung eines Arztes verlassen.
Wir helfen Ihnen einen Experten für Ihre Erkrankung zu finden. Alle gelisteten Ärzte und Kliniken sind von uns auf Ihre herausragende Spezialisierung im Bereich Fußoperationen überprüft worden und erwarten Ihre Anfrage oder Ihren Behandlungswunsch.

Quellen:

Schünke, Michael et al.: Prometheus - Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem. 4. Auflage. Stuttgart: Thieme, 2014

Wülker, Nikolaus: Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie. 3. Auflage. Stuttgart: Thieme, 2015

Jerosch, Jörg: Operative Therapie von Fuß und Sprunggelenk. Köln: Deutscher Ärzteverlag, 2008

Debrunner, Alfred M.: Orthopädie - Orthopädische Chirurgie. 4. Auflage. Bern: Huber, 2005

Galla, Mellany et al.: Arthroskopie an Sprunggelenk und Fuß. Stuttgart: Schattauer, 2016


Arztsuche nach Fachbereich

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR


HILFE BEI IHRER SUCHE

Hilfe bei Ihrer Suche

Wir leiten Ihre Anfrage an die passenden Spezialisten weiter

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Spezialisten für Ihre Bedürfnisse. Der Service von PRIMO MEDICO ist für Patienten immer kostenlos, vertraulich und diskret.

MEHR


UNSERE PARTNER

Alle Partner anzeigen
Nach oben