Prof. Dr. med. Karsten Sydow
Chefarzt
Spezialist für Kardiologie
Hamburg, Deutschland

Prof. Dr. med. Sydow - Logo

Informationen zu Prof. Dr. med. Karsten Sydow

Behandlungsfokus

  • Diagnostik (Echokardiografie, Ultraschall-Doppler, Herzschrittmacher- und Defibrillatorkontrollen, MRT, Koronarangiografie, EPU)
  • Perkutane Intervention (Ballondilatation)
  • Stentimplantation
  • Rotablation (Abfräsen von Ablagerungen im Herzkranzgefäß)
  • Herzrhythmusstörungen (Herzschrittmachertherapie, CRT-Therapie, ICD-Implantationen)

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Herzecho: Belastungs-Echokardiografie, Kontrast-Echokardiografie, Transösophageales-Echo (TEE), 3-D Echokardiografie
  • Ultraschall-Doppler
  • Herzschrittmacherkontrollen
  • Defibrillatorkontrollen
  • Magnetresonanztomografie (MRT)
  • Koronarangiografie
  • Elektrophysiologische Untersuchung (EPU)

 

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Korornare Herzerkrankung (KHK): Ballondilatation der Herzkranzgefäße mit und ohne Stentimplantation, Rotablation, akute Herzinfarktbehandlung mittels PCI/Stent
  • Herzrhythmusstörungen: Medikamentöse Therapie, Herzschrittmacher-Implantation, CRT-Therapie (Re-Synchronisationstherapie), Defibrilator-Implantationen
  • Zertifizierte Chest Pain Unit (CPU)
  • Spezialisierte Einheit zur Herzinsuffizienztherapie (Heart Failure Unit)

Über

Prof. Dr. med. Karsten Sydow ist Spezialist für Kardiologie und Chefarzt der Kardiologie im Albertinen Herz- und Gefäßzentrum in Hamburg.

Das engagierte Team um Prof. Sydow bietet individuell abgestimmt das gesamte Spektrum der invasiven und konservativen Diagnostik und Therapie, der Nachsorge und auch der Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen an.

Therapie der koronaren Herzkrankheit mittels Herzkatheter

Die Kardiologie des Albertinen Herz- und Gefäßzentrum in Hamburg bietet Patienten mit koronarer Herzkrankheit modernste Verfahren der perkutanen kardialen Intervention. Über einen arteriellen Zugang in der Leiste oder dem Handgelenk können verschlossene Herzkranzgefäße mittels eines Ballons wiedereröffnet werden. Im Zuge der Behandlung werden direkt ein oder mehrere Stents zur dauerhaften Verbesserung der kardialen Durchblutung eingesetzt, wenn dies notwendig ist. Die Verfahren der perkutanen Intervention werden bei Angina Pectoris oder akutem Herzinfarkt eingesetzt.

Modernste Diagnostik und Behandlung von Herzrhythmusstörungen

Neben der Behandlung der koronaren Herzkrankheit (KHK) sind Prof. Sydow und sein Team auf die Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen spezialisiert. Hierzu wurde eigens ein Department für Elektrophysiologie gegründet. Vor der Auswahl der geeigneten Therapieoptionen steht die Diagnosestellung, um die Art oder den Ursprungsort des unregelmäßigen Herzschlags zweifelsfrei festzustellen. Nur so kann dem Patienten langfristig geholfen werden, um Folgeschäden wie den plötzliche Herztod oder einen Schlaganfall zu vermeiden und den Patienten sogar zu heilen. Zur Therapie stehen, je nach Art der Herzrhythmusstörungen, modernste Verfahren wie Herzschrittmacher- oder ICD-Implantation und Ablationsverfahren oder Isolierung der Triggerpunkte zur Verfügung.

Zertifizierte Chest-Pain-Unit bei unklaren Beschwerden im Brustkorb

Seit 2011 verfügt das Albertinen Herz- und Gefäßzentrum in Hamburg über eine von der Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung zertifizierte Chest-Pain-Unit. Die CPU ist auf die Diagnostik und Therapie von akuten und langanhaltenden Beschwerden im Brustkorb spezialisiert. In eigens eingerichteten Behandlungsräumen wird 24 Stunden am Tag jeder Patient mit Beschwerden im Brustkorb ohne Zeitverzögerung untersucht und die entsprechende Therapie eingeleitet.

Heart Failure Unit (HFU) – Fachkompetenz für Herzinsuffizienz-Patienten

Eingebettet in das Herzzentrum verfügt die Kardiologie-Team von Prof. Sydow über eine spezialisierte Station für Herzinsuffizienz-Patienten, eine sogenannte Heart Failure Unit (HFU). Hier werden unter anderem Patienten mit Kardiomyopathie, vor und nach Defibrillator- und Resynchronisationsbehandlung sowie Patienten vor und nach Implantation eines LVAD-Systems versorgt. Die HFU kooperiert eng mit der Intensivmedizin und der Herzchirurgie. Durch Behandlung und Pflege mittels Fachpflegepersonal („heart failure nurses“) und spezialisierten Ärzten wird die Behandlungsqualität erhöht.

Zur Website von Prof. Dr. med. Karsten Sydow kommen Sie hier.

Ärzteteam

  • Prof. Dr. med. H. Nägele
    Leitender Arzt
    Department für Herzinsuffizienz und Devicetherapie
  • Dr. Thomas Zerm
    Leitender Arzt
    Department für Elektrophysiologie
  • Dr. Peter Rausch
    Oberarzt
    Department für Elktrophysiologie
  • PD Dr. med. Korff Krause
    Leitender Oberarzt Klinik für Kardiologie
    Leitung Herzkatheterlabore
  • Dr. med. Nicola Telkamp
    Leitende Oberärztin internistische Intensivstation
  • Julian Witt
    Oberarzt Kardiologie
  • Matthias Danne
    Oberarzt Kardiologie
  • Dr. med. Claudia Tiburtius
    Oberärztin Kardiologie
    Leitung Echokardiographie
  • Dr. med. Nikolaus Trautmann
    Oberarzt Kardiologie
    Leitung Echokardiographie
  • Dr. med. Michael Klusmeier
    Oberarzt Kardiologie

Standort

Hauptbahnhof Hamburg 9 km
Flughafen Hamburg 14 km

Stadtinfos Hamburg

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren in Hamburg

Die Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes liegt im Norden Deutschlands an den drei Flüssen Elbe, Bille und Alster. Von touristischem Interesse sind besonders die Stadtteile der Stadtmitte. Als Freie und Hansestadt gilt Hamburg seit dem Mittelalter und in dieser Tradition ist der Hamburger Hafen an der Elbe sowohl wirtschaftlicher Umschlagpunkt als auch touristische Attraktion.

MEHR

Vorteilsprogramm vor Ort

SIDE Design Hotel Hamburg

Das SIDE Design Hotel liegt im schönen Stadtkern von Hamburg nahe der Binnenalster und den City-Einkaufspassagen. Es ist das erste und einzige 5-Sterne-Design Hotel der Stadt und bietet seinen Gästen neben einem umfassenden Wellness-Service (SIDE Wellness & SPA) auch Tagungs- bzw. Konferenzräume - ausgestattet mit modernster Technik und in verschiedenen auf die Anforderungen zugeschnittenen Größen.

MEHR

Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

Das Hotel Atlantic Kempinski Hamburg wurde vor über 100 Jahren als klassisches Grandhotel für Erste-Klasse-Passagiere weltweit berühmter Luxusliner eröffnet. Der denkmalgeschützte Hotelkomplex gilt heute als Wahrzeichen der Hansestadt Hamburg und ist eines der letzten Grandhotels in einer deutschen Metropole. Zentral zwischen Hamburger Hauptbahnhof, dem Rathaus der Hansestadt und an der Außenalster gelegen, offeriert das „Weiße Schloss“ perfekte Aufenthalte für anspruchsvolle Geschäfts- und Privatreisende.

MEHR

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

MEHR

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

MEHR

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

MEHR
Kontakt

Prof. Dr. med. Karsten Sydow
Chefarzt

Albertinen-Krankenhaus
Kardiologie im Albertinen Herz- und Gefäßzentrum
Süntelstraße 11a, D-22457 Hamburg

T: +49 40 55 88 2238
F: +49 40 55 88 2322
E: sydow@primomedico.com

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Nach oben