Kniechirurgie Straubing: Prof. Dr. med. Carsten O. Tibesku Kniespezialist

Prof. Dr. med. Carsten O. Tibesku
Praxisinhaber
Spezialist für Kniechirurgie
Straubing, Deutschland

Prof. Dr. med. Tibesku - KniePraxis_Straubing_Logo

Behandlungsfokus

  • Kniearthrose
  • Knieendoprothetik
  • Knie-Teilprothesen
  • Oberflächenersatz
  • Individuelle Knieprothesen
  • Knieprothesenwechsel

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Diagnostik der Kniearthrose
  • Kniespiegelung (Arthroskopie)

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Konservative Therapie bei Kniearthrose: Einlagen, Spritzen, Physiotherapie
  • Knorpelrekonstruktion: Mikrofrakturierung
  • Meniskuschirurgie
  • Knieendoprothetik: Teilprothesen, Oberflächenersatz, individuelle Knieprothese
  • Knieprothesenwechsel

Über Prof. Dr. med. Carsten O. Tibesku

Prof. Dr. med. Carsten O. Tibesku ist Spezialist für Kniechirurgie und seit 2017 in der von ihm gegründeten KniePraxis Straubing selbständig tätig. Dort können Patienten aller Kassen, sowohl gesetzlich als auch privat, behandelt werden. In der modern eingerichteten Praxis beschäftigt sich Prof. Tibesku ausschließlich mit der Diagnostik sowie der konservativen und operativen Therapie der Arthrose des Kniegelenks, mit dem Schwerpunkt der Implantation von künstlichen Kniegelenken. Prof. Dr. med. Carsten O. Tibesku besitzt neben dem Facharzt der Orthopädie weitere Facharzt- und Zusatzbezeichnungen. So ist er weiterhin spezialisiert auf Sportmedizin, Physikalische Therapie, Manuelle Therapie sowie Spezielle Schmerztherapie.

Kniearthrose erkennen

Seit über 10 Jahren fokussiert Prof. Tibesku seine klinische Tätigkeit ausschließlich auf die Behandlung der Kniegelenksarthrose. Um eine Arthrose im Knie festzustellen, erkundigt sich der Kniespezialist nach Beschwerden wie Knieschmerzen und vorübergehender Steife im Knie. Er überprüft den Bewegungsumfang des Kniegelenks, betrachtet die Beinstellung und prüft, ob es andere mögliche Ursachen für die Schmerzen gibt, wie Schäden am Meniskus oder den Bändern. In der Regel ist der Knorpelschaden auf einem Röntgenbild zu erkennen. Aber auch CT, MRT oder eine Kniespiegelung können zur Diagnosestellung eingesetzt werden.

Therapie der Gonarthrose

Die Behandlung der Kniearthrose richtet sich nach den Beschwerden des Patienten. Als konservative Therpiemaßnahmen setzt Prof. Tibesku Schuheinlagen, Krankengymnastik oder Spritzen ins Kniegelenk ein, um das Fortschreiten des Knorpelschadens zu verlangsamen und die Lebensqualität des Patienten zu verbessern.

Ist der Knorpelschaden noch nicht zu sehr ausgeprägt, kann Prof. Tibesku Verfahren zur Knorpelrekonstruktion anwenden. Hier ist vor allem die Mikrofrakturierung zu nennen. Bei diesem Verfahren wird mittels einer Arthroskopie die Oberfläche des unter dem beschädigten Knorpel liegenden Knochen angebohrt. An den Perforationslöchern können dann Blutzellen aus dem nun aufgebrochenen (frakturierten) Knochen entweichen und sich zu den gewünschten Knorpelzellen ausdifferenzieren. Bei einer erfolgreichen Operation ist bei bis zu 80% der Patienten mit einer Verbesserung der Symptome zu rechnen.

Bei ausgeprägtem Knorpelschaden ist die Implantation eines künstlichen Kniegelenks die erfolgsversprechende Therapieoption.

Experte für Kniegelenksersatz und Knieprothesenwechsel

Das operative Spezialgebiet von Prof Tibesku ist die Implantation von künstlichen Kniegelenken. Seit Beginn seiner medizinischen Laufbahn beschäftigt er sich sowohl praktisch als auch wissenschaftlich mit den funktionellen Ergebnissen von Knieendoprothesen. Bis heute führt er seine Forschung über die Arthroseentstehung und Verbesserung von Knieprothesen fort. Aktuell führt er jährlich mehr als 700 Operationen durch, bei denen er Patienten mit einem künstlichen Kniegelenk versorgt. Je nach Befund des Kniepatienten setzt er von der Teilprothese über den Oberflächenersatz bis zum Kniegelenkswechsel individuell angepasste Lösungen ein.

Forschung und Auszeichnungen

Zusätzlich beschäftigte er sich mit zahlreichen klinischen Studien, die vor allem von den Ergebnissen nach Versorgung von Patienten mit Arthrose des Kniegelenks mit entweder konservativen Behandlungsmethoden oder operativen Behandlungsmethoden handelten. Außerdem führte er biomechanische Studien zum Ersatz des Kniegelenks durch.

Für seine Arbeit hat Prof. Dr. med. Carsten O. Tibesku verschiedene Preise und Auszeichnungen erhalten. Neben dem Posterpreis des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie 2006 erhielt er 2016 den Forschungspreis 2016 der European Knee Society.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der KniePraxis Straubing.

 

Lebenslauf

seit 2017 Niedergelassener Arzt in der KniePraxis Prof. Tibesku, Straubing
2010 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Medizinischen Fakultät der Philipps-Universität Marburg
2007 - 2017 niedergelassener Arzt und Partner im sporthopaedicum Straubing und Regensburg
2005 - 2007 Oberarzt an der Klinik für Orthopädie und Rheumatologie der Philipps-Universität Marburg
2000 – 2005 Facharztausbildung an der Klinik und Poliklinik für Allgemeine Orthopädie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
1999 Arzt im Praktikum in Zentrum für Kniechirurgie, ATOS Klinik, Heidelberg
1992 – 1998 Studium der Humanmedizin in Münster/Westfalen und Zürich/Schweiz

Facharzt- und Zusatzbezeichnungen

2001 Sonografie der Stütz- und Bewegungsorgane (DEGUM)
2002 Chirotherapie (MWE)
2003 Arzt im Praktikum in Zentrum für Kniechirurgie, ATOS Klinik, Heidelberg
2003 Fachkunde im Strahlenschutz Röntgendiagnostik des gesamten Skelettes
2005 Sportmedizin (DGSP)
2005 Facharzt für Orthopädie
2005 Physikalische Therapie
2005 Spezielle Schmerztherapie

 

Forschung & Lehre

  • Experimentelle und klinische Studien zu den Ergebnissen nach Versorgung von Patienten mit Arthrose des Kniegelenks mit entweder konservativen oder operativen Behandlungsmethoden
  • Biomechanische Studien zum Ersatz des Kniegelenks (siehe auch Publikationsliste)
  • Editor des Bereichs kniegelenksnahe Umstellungsosteotomien und Kniegelenksendoprothetik der Archives of Orthopaedic and Trauma Surgery (AOTS) (2008-2014)
  • Gutachter für wissenschaftliche Zeitschriften (Annals of Biomedical Engineering, Clinical Biomechanics, Clinical Orthopaedics and Related Research, Archives of Orthopaedic and Trauma Surgery, The Open Orthopaedics Journal, The Knee, KSSTA)
  • Mitglied in Fachgesellschaften (European Knee Society (EKS), Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik (AE), European Knee Associates (EKA), Deutsche Kniegesellschaft (DKG), Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC), Norddeutsche Orthopädenvereinigung (NOV), Vereinigung Süddeutscher Orthopäden (VSO), International Affiliate Member of the American Academy of Orthopaedic Surgeons (AAOS), European Society of Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy (ESSKA))

Standort

Bahnhof Straubing 0,1 km
Flughafen München 100 km
Flughafen Nürnberg 150 km

Stadtinfos Straubing

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren in Straubing
MEHR

Vorteilsprogramm vor Ort

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

MEHR

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

MEHR

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

MEHR

Ingolstadt Village

Ingolstadt Village, eines von neun europäischen Chic Outlet Shopping® Villages, ist keine Stunde von München entfernt und bietet Besuchern ein luxuriöses Outlet-Shopping-Erlebnis.

MEHR

Hotel***** St. Wolfgang Bad Griesbach

Nahe der bekannten Drei-Flüsse-Stadt Passau liegt das sportlich-elegante 5-Sterne Hotel St. Wolfgang in Bad Griesbach-Therme. Auf charmante Weise vereinen sich hier unter einem Dach ein First-Class Hotel und die Asklepios Privatklinik mit seinen Fachbereichen: Innere Medizin & Kardiologie, Orthopädie & Sportmedizin, Urologie sowie Plastisch-Ästhetische Chirurgie.

MEHR

Kontakt

Prof. Dr. med. Carsten O. Tibesku
Praxisinhaber

KniePraxis Straubing
Bahnhofplatz 1, D-94315 Straubing

T: +49 9421 535 30 22
F: +49 9421 755 33 99

Sprechstunde:

Donnerstags und Freitags
8:00 bis 12:00 & 13:00 bis 16:00 Uhr
nach Vereinbarung

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Nach oben