Dr. med. Jürg Häcki
Klinikinhaber und medizinischer Leiter
Spezialist für Plastische & Ästhetische Chirurgie
Luzern, Schweiz

Dr. med. Häcki - Logo

Informationen zu Dr. med. Jürg Häcki

Behandlungsfokus

  • Facelift, Augenlidstraffungen
  • Nasenkorrekturen
  • Brustvergrößerung / Brustverkleinerung / Brustrekonstruktionen
  • Brustvergrößerungen mit Eigenfett / Brustvergrößerung mit Silikon (Lipofilling)
  • Fettabsaugen (Liposuction)
  • Intimoperationen

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Vitamin- und Hormonanalysen zur Antiagingbehandlung
  • Metabolic Balance

 

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Behandlung mit Botulinumtoxin
  • Fillerbehandlung mit Hyaluronsäure
  • Liquid-Facelifting
  • Peeling (Enzympeeling, Fruchtsäurepeeling, Obagi Blue Peeling)
  • PRP-Anwendungen (platelet-rich plasma)
  • Kinesio-Taping (pränatal, postnatal)
  • Massagen
  • Augenlidoberstraffung, Augenlidunterstraffung
  • Brauenlifting, Facelifting, Halslifting
  • Nasenkorrektur
  • Ohrenanlegeplastik
  • Brust-Operationen (Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Bruststraffung, Brustrekonstruktion)
  • Straffungen (Bauchstraffung, Körperstraffung)
  • Fettabsaugen (Liposuction)
  • Eigenfettbehandlungen (z.B. Brustvergrösserung, Wiederaufbau der Brust nach Brustkrebs, Gesässvergrösserung)
  • Intimoperation, Schamlippenverkleinerungen, Steigerung des Sexualempfindens

Über


Dr. med. Jürg Häcki ist Spezialist für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Lucerne Clinic in Luzern.

Als Klinikinhaber und Leiter hat Dr. Häcki es sich zum Ziel gemacht, seine Klink zu einem einzigartigen Behandlungsraum für seine Patienten zu machen, in dem alle Aspekte, die zum Wohlgefühl des Menschen beitragen, miteinander verschmolzen wurden. Denn für Dr. Häcki und sein Team bleibt der Mensch in seiner Ganzheitlichkeit im Blick. Es zählt nicht nur die „rein medizinische“ Behandlung, sondern Menschen sind Wesen, die einem ständigen Wechselverhältnis zu ihrer Umgebung stehen. Für die Klinik wurde einer der landschaftlich und städtisch schönsten Plätze in der Schweiz gewählt, sodass Sie als Patient in einer schönen Umgebung die Chance haben ihre persönliche Schönheit ganz zu entfalten.

In der Lucerne Clinic werden die modernsten Behandlungsmöglichkeiten angeboten und mit einander kombiniert. Die Lucerne Clinic ist ein offizielles Privatspital, wo die Patienten bei Bedarf auch stationär behandelt werden können.

Der Einzigartigkeit der persönlichen Schönheit soll die Einzigartigkeit der Umgebung entsprechen. Um die Wünsche und Vorstellungen auch sachgerecht verwirklichen zu können, bietet Dr. Häcki umfassende Beratungen an, in denen Behandlungsmethoden – bewährte oder bahnbrechend neue – auf den konkreten Menschen angepasst werden können. Dr. Häcki legt dabei großes Gewicht auf ein partnerschaftliches Verhältnis von Arzt und Patient, insofern der Patient in die Überlegungen zur Behandlung so weit als möglich einbezogen wird.

Zu einem der Behandlungsschwerpunkte von Dr. Häcki gehören Gesichtsoperationen (Facelift, Augenlidstraffung, Nasenkorrekturen) und Brustoperationen. So operierte er in London mehrere Monate mit dem führenden Nasenchirurgen, Dr. Charles East, zusammen. Als einer der ersten Chirurgen in der Schweiz führte er Operationen an der Brust mit Eigenfett bereits im Jahr 2007 erfolgreich durch. Im Vorhinein hatte er im Rahmen einer Studie untersucht, wie viel von körpereigenem Fett wieder anwächst und diese Rate zu maximieren versucht. Dementsprechend kann Dr. Häcki auch Brustrekonstruktionen mit Eigenfett und Brustrekonstruktionen mit Silikon anbieten. Je nach Wunsch des Patienten.

Einen weiteren Behandlungsschwerpunkt sind Intimoperationen bei Frauen. Dr. Häcki entwickelte eine eigene Methode, um die inneren Schamlippen zu straffen, inklusive der Haut um den Klitoris. Es verbleiben dabei keine sichtbaren Narben zurück. In 62% der Frauen kommt es anschliessend zu einem gesteigerten Sexualempfinden. Bei Bedarf behandelt Dr. Häcki im Intimbereich zusätzlich mit PRP, um das Lustempfinden gezielt zu steigern (Steigerung des Sexualempfindens). Intimoperationen führt Dr. Häcki über 100 Mal pro Jahr durch.

Doch Dr. Häcki wirkte nicht nur im europäischen Raum, sondern arbeitete auch in Kliniken in Haiti, Seoul, Südkorea und Shanghai, wodurch er sich u. a. seine umfassenden Sprachkenntnisse erwarb. Als Mitglied in den wichtigsten medizinischen Vereinigungen steht er in einem regen intradisziplinären Austausch und genießt unter seinen Kollegen breite Anerkennung als Spezialist.

Das professionelle Team betreut in einer Tagesklinik in diskreter Umgebung mit modernster Ausstattung. Bei allen Eingriffen stehen der Mensch und seine Natürlichkeit im Vordergrund.

Zur Website von Dr. Häcki kommen Sie hier.

Lebenslauf

1994-2000 Studium der Humanmedizin, Universität Fribourg und Bern
2000 Promotion (Dissertation: Apoptotic crosstalk between the endoplasmic reticulum and mitochondria controlled by Bcl-2; Häcki J, Egger L, Monney L, Conus S, Rossé T, Fellay I, and Borner C; Oncogene. 2000 May 4; 19(19): 2286-2295)
2000-2002 Chirurgie/Orthopädie; Regionalspital Interlaken
2002-2003 Handchirurgie; Universitätsspital Bern
2003-2004 Chirurgie/Traumatologie; Albert Schweizer Spital, Haiti
2004-2004 Plastische, Rekonstruktive und Aesthetische Chirurgie; Universitätsspital Bern
2005-2008 Plastische, Rekonstruktive und Aesthetische Chirurgie, Handchirurgie; Kantonsspital Aarau
2008-2011 Oberarzt Plastische, Rekonstruktive und Aesthetische Chirurgie; Universitätsspital Basel, Schweiz
2011 Aesthetische Fellowships:
Ninth's People Hospital, China; Secret Plastic Surgery, Südkorea; The London Clinic, London, England
Seit 2011 Gründung Lucerne Clinic, Luzern, Schweiz
Seit 2012 Belegarzt an der Klinik St. Anna, Luzern

Forschung & Lehre

Studie Eigenfetttransplantationen zur weiblichen Brust (2004)

Veröffentlichungen

  1. Life and death in an medieval atmosphere - Borner C, Monney L, Olivier R, Rossé T, Häcki J, Conus S - Cell Death Differ. 1999 Feb - 6(2): 201-6.
  2. Apoptotic crosstalk between the endoplasmic reticulum and mitochondria controled by Bcl-2 - Häcki J, Egger L, Monney L, Conus S, Rossé T, Fellay I, and Borner C - Oncogene. 2000 May 4 - 19(19): 2286-2295.
  3. Serine protease mediate apoptosis-like cell death and phagocytosis under caspase-inhibiting conditions - Egger L, Schneider J, Rhême C, Tapernoux M, Häcki J, Borner C - Cell Death Differ.2003 Oct - 10(10): 1188-203.
  4. Transtrapezial peritrapezoidal transcapital axial radial fracture dislocation of the carpus - Häcki J, Nagy L, Schweizer A - Hand. 2009 Sept - 4(3): 319-22.
  5. Autologe Fetttransplantationen in die weibliche Brust - R.D. Largo, J. Häcki, S. Güven, A. Scherberich, A. Kämpfen, D.F. Kalbermatten, M.D. Haug, D.J. Schaefer, Swiss Medical Forum . 2011 July - 11(28-29): 489-494.

Extras

  • Einfache Erreichbarkeit der Klinik, gute Parkmöglichkeiten
  • Je nach Art des Eingriffs stehen Übernachtungsmöglichkeiten in Einzelzimmern, mit eigener Dusche und Toilette, Bergblick vom Bett aus und Terassenzugang zur Verfügung
  • Bistro und Shop mit exklusiver Produktauswahl
  • Dr. Häcki spricht Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Chinesisch
Dr. med. Häcki - Portrait Dr. med. Jürg Häcki

Plastische & Ästhetische Chirurgie
Seidenhofstrasse 9, CH-6003 Luzern
Sprechstunde:

Nach Vereinbarung

Standort

Bahnhof Luzern 0,2 km
Flughafen Zürich 67 km
Flughafen Bern-Belp 126 km

Stadtinfos Luzern

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren in Luzern

Luzern ist die Hauptstadt des Kantons Luzern in der Zentralschweiz. Ihre bildhafte Lage ist zwischen dem Vierwaldstättersee und den Bergen Pilatus und Rigi direkt am Ausfluss der Reuss. Die Reuss markiert den Übergang zwischen Alt- und Neustadt. Als besonders gut erhalten und besucht gilt die Altstadt und ist daher seit über 170 Jahren ein beliebtes Ziel für Reisende. In Luzern gibt es zwei Kliniken, die etwa 1.500 Betten haben und nahezu 8.000 Mitarbeiter beschäftigen. Das Kantonspital Luzern ist der zweitgrößte Arbeitgeber der Zentralschweiz und bietet so eine ideale Versorgung für Patienten und Patientinnen. Auch an internationaler Besonderheit fehlt es Luzern nicht. Beispielsweise hat die schweizerische Caritas ihren Sitz in der Stadt und die UNESCO hat in Luzern die Biosphäre Entlebuch zum ersten Biosphärenreservat der Schweiz gemacht. Das multifunktionale und futuristische Kultur- und Kongresszentrum Luzern, dessen Konzertsaal eine ausgezeichnete Saalakustik besitzt, wurde von dem bekannten französischen Architekten Jean Nouvel gebaut.

MEHR

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

MEHR

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

MEHR

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

MEHR
Kontakt

Dr. med. Jürg Häcki
Klinikinhaber und medizinischer Leiter

Lucerne Clinic
Seidenhofstrasse 9, CH-6003 Luzern

T: +41 41 511 80 80
F: +41 41 511 80 81
E: haecki@primomedico.com

Sprechstunde:

Nach Vereinbarung

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Nach oben