Spezialistin für Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie in Wien - Univ.-Prof. Dr. med. Christine Radtke

Univ.-Prof. Dr. med. Christine Radtke, MBA, FEBOPRAS
Praxisinhaberin
Spezialistin für Plastische & Ästhetische Chirurgie
Wien, Österreich

Praxisklinik am Burggraben - Logo

Behandlungsfokus

  • Ästhetische Chirurgie
  • Brustchirurgie
  • Lymphödemchirurgie
  • Tumorchirurgie
  • Handchirurgie
  • Nervenchirurgie

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Röntgen
  • Sonographie (Ultraschall)
  • Labordiagnostik
  • Beratung

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Nerven- und Plexuschirurgie
  • Handchirurgie
  • Brustchirurgie
  • Ästhetische Gesichtschirurgie
  • Chirurgie von angeborenen Fehlbildungen
  • Tumorchirugie
  • Lymphödemchirurgie
  • Wiederherstellung nach Unfällen
  • Zentrum für Schwerbrandverletzungen

Über Univ.-Prof. Dr. med. Christine Radtke - Erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Medizin und Handchirurgie

Univ.-Prof. Dr. med. Christine Radtke ist Spezialistin für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Praxisinhaberin der Praxisklinik am Burggarten in Wien sowie Ordinaria und Leiterin der Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie der Medizinischen Universität Wien.

Frau Prof. Radtke ist eine international renommierte Fachärztin mit langjähriger Erfahrung in einem breit gefächerten Behandlungsspektrum. Ihre klinischen Schwerpunkte umfassen sowohl die klassische plastisch-ästhetische Chirurgie, als auch die Wiederherstellungschirurgie nach Unfällen und Verbrennungen, Tumoroperationen oder anderen Defekten. Als Fachärztin für Handchirurgie behandelt sie erfolgreich u.a. Karpaltunnelsyndrome, Sehnenverletzungen, schnellende Finger und viele andere Defekte der Hand und des Handgelenks. Zu ihren Leistungen gehören auch die Therapie von Nervenverletzungen und chronischen Schmerzsyndromen sowie die Tumorchirurgie von Hautkrebs, Brustkrebs und Weichteiltumoren.

Renommierte Schönheitschirurgin in Wien

Die plastisch-ästhetische Chirurgie ist ein sehr anspruchsvolles Gebiet der Medizin, das sowohl große fachliche Expertise als auch ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen bei der Beratung von Patientinnen und Patienten erfordert. Frau Prof. Radtke führt an der Medizinischen Universität Wien und in ihrer privatärztlichen Praxis ästhetische Korrekturen an Fett- und Bindegewebe aus. Sie bietet von der Fettabsaugung (Liposuktion), Brustvergrößerung, Brust- und Bauchstraffung (Mommy Makeover) bis hin zur Ganzkörperstraffung das gesamte Spektrum an. Zu ihren Schwerpunkten zählt auch die Behandlung von angeborenen oder im Laufe des Lebens erworbenen Lymphödemen: schmerzhaften Schwellungen unter der Haut, die durch einen gestörten Lymphabfluss entstehen. Auch bei Fetteinlagerungsstörungen (Lipödemen) ist häufig eine chirurgische Korrektur die einzige, erfolgversprechende Behandlung. Lipödeme äußern sich u.a. in den als „Reiterhosen“ bekannten Fettansammlungen an den Oberschenkeln und lassen sich selbst durch strenge Diäten nicht verringern. Als erfahrene Schönheitschirurgin begleitet Prof. Radtke ihre Patientinnen und Patienten von Beginn der Behandlung an, bis zur Entlassung aus der Klinik. Operative Eingriffe werden eingehend erläutert und besprochen, sorgfältig geplant und vorbereitet.

Plastisch-ästhetische Gesichtsbehandlungen

Den Wunsch nach einem attraktiven und frischen Aussehen entsteht mit zunehmendem Alter bei vielen Menschen. Die Behandlung von Falten und hängendem bzw. abgesacktem Gewebe im Gesicht oder Hals ist ein besonderer Bereich der Medizin, die dem behandelnden Arzt und Operateur ästhetisches Know-How und sehr gute chirurgische Fähigkeiten abverlangen. Frau Prof. Radtke beherrscht das gesamte Spektrum des Faceliftings (Gesichtsstraffung), der Lidplastik und der Korrektur von Nase und Ohren. Falten können je nach Wunsch der Patientinnen und Patienten mit Hilfe von Unterspritzungen geglättet oder operativ gestrafft werden. Bei Schönheitskorrekturen im Gesicht ist eine ausführliche Beratung im Vorfeld der Behandlungen wichtig, um ein Ergebnis zu erreichen, das den Wünschen der Patientinnen und Patienten entgegenkommt, gleichzeitig aber ihre persönlichen, anatomischen Voraussetzungen berücksichtigt und ein natürliches Erscheinungsbild ermöglicht.

Expertin für Brustchirurgie

Die Optimierung der weiblichen und auch männlichen Brust gehört ebenfalls zu den Leistungen von Frau Prof. Radtke. Sie kann durch einen chirurgischen Eingriff vergrößert oder verkleinert werden. Besonders Frauen, die sich einer Brustabnahme (Mastektomie) im Rahmen der Tumorchirurgie unterzogen haben, wünschen sich anschließend die Wiederherstellung einer wohlgeformten, weiblichen Brust. Auch durch Schwangerschaften und Stillen oder das zunehmende Alter kann die Brust schlaff werden. Nach Schwangerschaften verliert häufig auch das Bauchgewebe an Elastizität und Spannung. Unter dem Begriff „Mommy Makeover“ bietet Frau Prof. Radtke eine Kombination aus Brust- und Bauchstraffung an, die Frauen nach erfülltem Kinderwunsch wieder zu einem besseren Körpergefühl verhelfen kann. Männern mit einer vergrößerten Brustdrüse (Gynäkomastie) oder weiblich anmutenden Fetteinlagerungen im Brustbereich kann durch einen chirurgischen Eingriff eine maskuline Brust wiederhergestellt werden.

Wiederherstellungschirurgie nach Unfällen und Fehlbildungen

Durch Unfälle und Verbrennungen, Tumorerkrankungen oder andere Defekte können äußerlich sichtbare Narben und Verformungen entstehen, die nicht nur das Selbstbewusstsein der Betroffenen beeinträchtigen können, sondern häufig auch wichtige Körperfunktionen stören, z.B. die Nahrungsaufnahme. Das gleiche gilt für angeborene Fehlbildungen. Durch ihre Zusatzqualifikation als Fachärztin für Rekonstruktive Chirurgie ist Frau Prof. Radtke in der Lage, Funktionsdefekte auszugleichen und gleichzeitig mit Verfahren der plastisch-ästhetischen Chirurgie ein äußerlich harmonisches Erscheinungsbild wiederherzustellen. Dabei verfolgen Frau Prof. Radtke und ihr Team ein ganzheitliches Behandlungskonzept nach modernstem medizinischem Standard.

Spezialistin für Handchirurgie

Als Fachärztin für Handchirurgie behandelt Frau Prof. Radtke akute und chronische Verletzungen und Fehlbildungen der Hand auf höchstem medizinischen Niveau. Dazu zählen u.a. Karpaltunnelsyndrome, Sehnenverletzungen, schnellende Finger und viele andere Defekte. Die Hand ist ein äußerst komplexer und feingliedriger Körperteil, der von der Diagnostik bis hin zur erfolgreichen Behandlung höchste Expertise erfordert. Frau Prof. Radtkes Leistungen umfassen sowohl die konservative als auch die operative Versorgung sämtlicher Erkrankungen der Hand. Zudem bietet sie im Rahmen der Schönheitschirurgie verschiedene Verfahren der Handverjüngung und -verschönerung an.

Tumorchirurgie

Die Behandlung von gutartigen und bösartigen Hautveränderungen am ganzen Körper, insbesondere im Gesicht, ist ein Spezialgebiet von Frau Prof. Radtke. Durch einen kleinen chirurgischen Eingriff können Muttermale, maligne oder gutartige Hautveränderungen entfernt werden. Zudem behandelt und entfernt sie sowohl bei Frauen als auch bei Männern Mamakarzinome (Brustkrebs) oder andere Weichteiltumore. Unter anderem operiert und transplantiert Frau Prof. Radtke Lymphknoten in den vom Tumor betroffenen Zonen.

Nervenchirurgie

Frau Prof. Radtke behandelt in ihrer Privatpraxis und an der Medizinischen Universität Wien Nervenkompressionssyndrome und Nervenverletzungen sowie chronische Schmerzsyndrome. Nervenkompressionssyndrome treten durch anhaltenden physischen Druck auf den betroffenen peripheren Nerv auf. Die Engstellen verursachen neurologische Schmerzen, die von den Patientinnen und Patienten als sehr unangenehm und belastend empfunden. Auch Nervenverletzungen, die durch Unfälle, Schnitt- und Stichverletzungen oder Quetschungen auftreten, gehören zu Frau Prof. Radtkes Behandlungsspektrum.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Frau Univ.-Prof. Dr. med. Christine Radtke.

 

Lebenslauf

  Studium der Humanmedizin, Medizinische Hochschule Hannover und mit Aufenthalt an der Yale University, School of Medicine, USA
12/2003 Ärztin in der Klinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover, Direktor: Univ.-Prof. Dr. Peter M. Vogt
12/2009 Fachärztin für Plastische Chirurgie
05/2010 Funktionsoberärztin
10/2010 Oberärztin, Medizinische Hochschule Hannover
09/2011 Habilitation, Titel: „Transplantation of olfactory ensheathing cells for axonal regeneration and remyelination in the central and peripheral nervous system”
12/2011 Zusatzbezeichnung Handchirurgie
2012 – 2016 Leitende Oberärztin und Stellvertretende Klinikdirektorin, Klinik für Plastische, Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie mit dem Schwerbrandverletztenzentrum, Medizinische Hochschule Hannover
02/2013 Fachhochschulstudium Master of Business Administration (MBA), Hochschule Neu-Ulm, berufsbegleitendes Studium, Note: sehr gut mit Auszeichnung, beste Masterarbeit des Jahrgangs
06/2013 Außerplanmäßige Professur
Seit 1.10.2016 Übernahme des Lehrstuhls für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie an der Medizinischen Universität Wien, Leitung der Klinischen Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie am Allgemeinen Krankenhaus Wien

 

Forschung & Lehre

seit 12/2003 Forschungslabor für Experimentelle Plastische Chirurgie an der Klinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Medizinische Hochschule Hannover mit Finanzierung eigener Forschungsgruppe
05/2005 – 08/2006 Postdoctoral Fellow, Neuroscience Research Center, Yale University, School of Medicine, New Haven, CT, USA
06/2003 – 11/2003 Clinical Fellow, Massachusetts Eye and Ear Infirmary (MEEI), Harvard Medical School, Boston, MA, USA
04/2001 – 05/2001 Visiting Fellow, Department of Neurological Surgery, Sapporo Medical University, Sapporo, Japan
06/2001 – 06/2002 Research Assistant, Neuroscience Research Center and Department of Neurology, Yale University, School of Medicine, New Haven, CT, USA, Departmental Fellowship PVA-EPVA Yale University, School of Medicine, New Haven, CT, USA
09/2000 – 05/2001 Stipendium des Biomedical Sciences Exchange Program (BMEP), der Humboldt-Universität Berlin und der Carl Duisberg Gesellschaft zum Aufenthalt am Department of Neurology, Yale University, School of Medicine, New Haven, CT, USA

 

Standort

Hauptbahnhof Wien 3 km
Flughafen Wien 21 km

Stadtinfos Wien

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren in Wien

Die österreichische Hauptstadt liegt im Nordwesten des Landes am Übergang der östlichen Alpenausläufer zur Pannonischen Tiefebene. Ihr Namensgeber ist der kleine Fluss Wien, doch in Verbindung gebracht wird die Stadt mit der wesentlich größeren Donau an der sie ebenfalls liegt. Eingeteilt ist Wien in sogenannte Bezirke, so ist die Altstadt gleichzeitig der Innere Bezirk, um den herum sich konzentrisch die anderen 22 Stadtbezirke gliedern. Der historische Stadtkern gehört seit 2001 zum UNESCO Weltkulturerbe.

MEHR

Vorteilsprogramm vor Ort

Grand Hotel Wien

Das Grand Hotel Wien gehört zu den modernsten und luxuriösesten Hotels in Europa. Seine Lage mitten im Herzen von Wien - direkt an der Ringstraße und nur ein paar Schritte von der Staatsoper und dem Beginn der Kärntner Straße entfernt – ist einzigartig. Das 5-Sterne Deluxe-Hotel, das zu den „Leading Hotels of the World“ gehört, verbindet noble Ausstattung, besten Service und erlesenste Gastronomie.

MEHR

Ruby Hotels Wien - Lean Luxury Design Hotels

Ruby Hotels Wien – Lean Luxury Design Hotels – Fünf-Sterne-Zimmer im Herzen der Stadt, zum Preis eines Budget-Hotels. Kleine aber feine Zimmer mit bester Ausstattung und lässigem Design.

MEHR

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

MEHR

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

MEHR

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

MEHR

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. med. Christine Radtke, MBA, FEBOPRAS
Praxisinhaberin

Praxisklinik am Burggarten
Goethegasse 3/3D, A-1010 Wien

T: +43 1 358 58 14

Sprechstunde:

Nach Vereinbarung

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Nach oben