Dr. med. Mirjam Faulenbach

Spezialistin für Endokrinologie
Zürich, Schweiz

Dr. med. Faulenbach - Logo

Informationen zu Dr. med. Mirjam Faulenbach

Behandlungsfokus

  • Erkrankungen der Schilddrüse und Nebenschilddrüse
  • Erkrankungen der Hirnanhangsdrüse
  • Erkrankungen der Nebennieren
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (Diabetes)
  • Störung des Knochenstoffwechsels (Osteoporose, Primärer Hyperparathyreoidismus)
  • Endokrinologische Andrologie und Gynäkologie

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Schilddrüsendiagnostik
  • Schilddrüsenultraschall
  • Feinnadelpunktion der Schilddrüse
  • Hals-CT
  • Speichel-Cortisolmessung
  • Szintigraphie
  • Stoffwechseltests
  • Hormondiagnostik
  • Diabestdiagnostik

 

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Diabetes mellitus Behandlungen (Patientenschulung und Kontrolle bei Diabetes mellitus Typ 1 & Typ 2)
  • Schwangerschaftsdiabetes (Ernährungsumstellung, Bewegungsschulung, Insulintherapie)
  • Hypercholesterinämie  (Ernährungsschulung, Cholesterinsenkende Medikamenten)
  • Hormontherapie (Testosteronzuführung bei primären Hodenunterfunktionen, hormonelle Therapien bei Menstruationsstörungen)
  • Osteoporose (individuelle medikamentöse Therapie)
  • Schilddrüse (Individuelle medikamentöse Therapie bei Schilddrüsenüberfunktion oder -unterfunktion)
  • Eiseninfusionen bei Eisenmangel

Über

Dr. med. Mirjam Faulenbach ist Spezialistin für Endokrinologie am Hormon Zentrum der Klinik Hirslanden Zürich.

Das von Dr. Faulenbach 2014 gegründete Hormon Zentrum Zürich behandelt in enger Zusammenarbeit mit Spezialisten und Beratern anderer Disziplinen ambulante und stationäre Patienten mit einem ganzheitlichen Konzept. Dabei wird Wert auf eine kontinuierliche medizinische Behandlung nach neuestem Wissensstand und Qualitätsstandard gelegt, um eine optimale individuelle Patientenversorgung zu gewährleisten.

Schwerpunkt Diabeteserkrankung: Schulung und Beratung

Dr. Faulenbach und ihr Team schulen ihre Patienten nicht nur individuell in der Blutzucker-Messung, den Umgang mit Insulinspritzen, Verhalten bei Unterzuckerung und in allgemeinem Wissen über die Erkrankung, sie bieten dazu auch eine Ernährungsberatung zwecks Ernährungsumstellung an. Diese ist, neben einer möglichen medikamentösen Behandlung, ein wichtiger Bestandteil, um Diabetes zu kontrollieren und optimal einzustellen.

Spezialistin für die Diagnostik von Hypophysenerkrankungen

Über die Produktion verschiedenster Hormone kontrolliert und steuert die Hypophyse untergeordnete Drüsen wie Schilddrüse, Nebennieren oder Eierstöcke/Hoden. Funktionsstörungen der Hypophyse sind insgesamt eher selten, können aber verschiedenste Ursachen haben. Im Hormon Zentrum Zürich werden mögliche Überproduktionen bzw. ein Mangel an Hormonen durch eine ausführliche Befragung durch den Endokrinologen, eingehende körperliche Untersuchung und Hormontests erkannt.

Modernste diagnostische Techniken zur Diagnose von Schilddrüsenstörungen

Mit modernsten diagnostischen Techniken können direkt in der Praxis Parameter bestimmt und ausgewertet werden. Die Ermittlung der Laborwerte erfolgt bereits während der ärztlichen Beratung mit umgehender Besprechung während der Sprechstunde.

Zum neuen diagnostischen Standard gehört auch die Bildgebung der Schilddrüse durch Ultraschall, welche eine schmerzlose, strahlenfreie und gefahrlose Methode ist die Schilddrüse darzustellen und eine individuelle Behandlung zu planen. Größenveränderungen der Schilddrüse, wie es zum Beispiel beim „Struma“ der Fall ist, können so ermittelt werden und medikamentös eingestellt werden.

Cholesterinerhöhung: Rund 20% der Erwachsenen in den westlichen Industrieländern haben Probleme mit dem Cholesterin

Die zunächst symptomfreie Erkrankung kann sich in einem schleichenden Prozess zu einer Arterienverkalkung entwickeln, die zum Herzinfarkt, Schlaganfall und Beinarterienverschluss führen kann.

Aus den bestimmten Laborwerten wird zusammen mit der persönlichen Konstitution eine Risiko-Berechnung durchgeführt. Durch Umstellung von bestimmten Ess- und Lebensgewohnheiten kann ein gewisser Erfolg erzielt werden. Bei bestimmten Personen mit ungünstigen Cholesterinwerten sind cholesterinsenkende Medikamente („Lipidsenker“) angezeigt und werden durch den Endokrinologen verschrieben.

Zur Website von Dr. Faulenbach kommen Sie hier.

Lebenslauf

2016 2016 Curriculum SVGO Weiterbildungskurs in metabolischen Knochenkrankheiten
2014 Gründung Hormon Zentrum Zürich
2009 - 2013 Endokrinologin/Diabetologin, DiaMon-Institut und Praxis Dr. Villiger, Baden, Leitung Dr. L. Villiger
2009 Oberärztin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Endokrinologie/Diabetologie, Deutsches Institut für Ernährung und Charite, Berlin, Chefarzt Prof. Dr. A. Pfeiffer
2009 Facharzttitel FMH Endokrinologie/Diabetologie
2007 - 2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, University of Washington, Division of Metabolism, Endocrinology and Nutrition, Seattle, Washington, USA, Research Group Prof. Dr. Steven Kahn
2006 - 2006 Oberärztin Endokrinologie/Diabetologie, Universitätsspital Zürich
2004 - 2006 Endokrinologie/Diabetologie, Universitätsspital Zürich, Chefarzt Prof. Dr. G. Spinas
2003 - 2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Klinik für Endokrinologie, Universitätsspital Zürich, Prof. Dr. M. Donath
2003 Facharzttitel FMH Innere Medizin
2001 - 2003 Innere Medizin, Triemlispital Zürich, Chefarzt Prof. Dr. O. Oelz
1999 - 2001 Innere Medizin, Spital Uster, Chefarzt Dr. M. Spiegel
1998 - 1999 Chirurgie, Spital Horgen, Chefarzt, Dr. H.J. Riedtmann
1998 Promotion, Universität Basel

Veröffentlichungen

Zu den Publikationen von Frau Dr. Faulenbach kommen Sie hier.

Ärzteteam

  • Dipl. Ärztin Artemis Papandreou
    Fachärztin für Endokrinologie und Diabetologie

Extras

  • Interdisziplinäre Schilddrüsen-Sprechstunde: Einmal pro Monat zur optimalen Beratung von Schilddrüsenpatienten hinsichtlich einer zur Diskussion stehenden Schilddrüsen-Operation
  • Diskussion komplexer Fragestellungen einmal pro Quartal in einem endokrinologischen Qualitätszirkel
Dr. med. Faulenbach - Portrait Dr. med. Mirjam Faulenbach

Endokrinologie
Witellikerstrasse 36, CH-8008 Zürich
Sprechstunde:

Nach Vereinbarung

Einmal pro Monat:
Interdisziplinäre Schilddrüsen-Sprechstunde

Standort

Hauptbahnhof Zürich 5 km
Flughafen Zürich 15 km

Stadtinfos Zürich

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren in Zürich

Die Hauptstadt des gleichnamigen Kantons ist gleichzeitig die größte Stadt der Schweiz, geografisch liegt sie nördlich in der Ostschweiz. Zürich liegt an der Limmat, direkt am Ausfluss des Zürichsees und wird so auch als „Limmatstadt“ bezeichnet.

MEHR

Vorteilsprogramm vor Ort

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

MEHR

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

MEHR

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

MEHR
Kontakt

Dr. med. Mirjam Faulenbach

Hormon Zentrum Zürich
Klinik Hirslanden
Witellikerstrasse 36, CH-8008 Zürich

T: +41 44 387 70 30
F: +41 44 387 70 31
E: faulenbach@primomedico.com

Sprechstunde:

Nach Vereinbarung

Einmal pro Monat:
Interdisziplinäre Schilddrüsen-Sprechstunde

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Nach oben