Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, plastische Kopf- und Halschirurgie Wolfsburg - Prof. Dr. med. Omid Majdani

Prof. Dr. med. Omid Majdani
Chefarzt
Spezialist für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Wolfsburg, Deutschland

Klinikum Wolfsburg - Logo

Behandlungsfokus

  • Funktionell-ästhetische Eingriffe im Kopf- und Halsbereich, insbesondere Septorhinoplastik, Oberlid- und Unterlidstraffung, Face- und Necklift, Fadenlifting, Faltenbehandlung, Fillerbehandlung, Hautverjüngung.
  • Nasen- und Nasennebenhöhlenchirurgie zur Verbesserung der Nasenatmung sowie bei chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen sowohl mit als auch ohne Polypen, Operationen von invertiertem Papillom sowie Tumoren der Nasennebenhöhlen auch mit Beteiligung der Schädelbasis.
  • Ohrchirurgie zur Behandlung von entzündlichen Ohrerkrankungen, Cholesteatome und Tumoren der Schädelbasis, insbesondere Akustikusneurinom-Chirurgie.
  • Hörverbessernde Ohroperationen, insbesondere bei bereits voroperierten Ohren und Stapes- (Steigbügel-) Operationen.
  • Hörimplantate, insbesondere Cochlea-Implantat sowie implantierbare Hörsysteme (sämtliche weltweit verfügbaren Hörimplantate können eingesetzt werden).
  • Tumorchirurgie sowie Speicheldrüsenchirurgie in Kopf- und Halsbereich, insbesondere Schädelbasischirurgie, Tumoren von Mund, Rachen, Tonsillen, Kehlkopf, Ohrspeicheldrüse (Parotis) und Unterkieferdrüse (Glandula submandibularis) und andere Speicheldrüsen, Rekonstruktionen auch mit Transferlappen aus anderen Körperregionen (z.B. Radialislappen).

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Audiologische Diagnostik: Sämtliche Methoden der Überprüfung des Hörens und der zentralen Hörwahrnehmung werden angewandt (beispielsweise: Tonschwellenaudiogramm, Sprachaudiogramm, Tympanometrie, Stapediusreflexe, Otoakustische Emmissionen, Hirnstammaudiometrie akustische und elektrisch (BERA und eBERA), Cortical Evozierte Reaktiosaudiometrie (CERA), Electrocochleographie, Promontorial-Test, Kalorimetrische Gleichgewichtsprüfung, Videobasierte Kopf-Impulstest (V-KIT), Lage- und Lagerungstest
  • Sonographische Diagnostik (Ultraschall)
  • Akustische Rhinometrie
  • 24-Stunden-ph-Metrie der Speiseröhre und des Schlundes (Reflux-Diagnostik)
  • Schlafscreening
  • Endoskopische Diagnostik
  • Punktionen und zytologische Abklärung veränderter Halslymphknoten
  • Komplette Allergie-Diagnostik

Therapeutisches Leistungsspektrum

Funktionell-ästhetische Eingriffe im Gesicht- und Halsbereich

  • Septorhinoplastik (kosmetische Nasen-Operationen)
  • Ober- und Unterlidstraffung
  • Fadenlifting-Behandlungen
  • Face- und Necklift
  • Faltenbehandlung, Fillerbehandlung, Hautverjüngung

Nasen- und Nasennebenhöhlen-Chirurgie

  • Begradigung von Nasenscheidewand und Verkürzung der übermäßig vergrößerten Nasenmuscheln
  • Polypen der Nasennebenhöhlen
  • Einsetzen von Cortison-spendierenden, selbstauflösenden Stents in Stirnhöhle und Siebbein zur Vermeidung bzw. Verminderung der Häufigkeiten von Rezidiv-Sinusitis
  • Entzündungen der Nasennebenhöhlen
  • Tumoren der Nasennebenhöhlen
  • Invertiertes Papillom
  • Rekonstruktion mit Transferlappen

Ohrchirurgie

  • Cholesteatome
  • Hörverbessernde Operationen
  • Hörgeräte-Versorgung
  • Revision voroperierter Ohren
  • Hörimplantate (Cochlea-Implantat)
  • Akustikusneurinom

Tumorchirurgie / Speicheldrüsenchirurgie

  • Tumoren der Schädelbasis
  • Laserchirurgische Resektion von Tumoren sowie Resektion mit Radiofrequenz
  • Tumoren von Mund, Rachen
  • Kehlkopftumoren
  • Rachenwand-Tumoren
  • Speicheldrüsentumoren, insbesondere bei der Ohrspeicheldrüse (Parotis) und Unterkieferdrüse (Glandula submandibularis, Submandibulektomie)
  • Rekonstruktion mit Transferlappen, insbesondere freie Radialislappen und Pectoralis major Lappen

Schlafapnoe- und Schnarch-Behandlungen

  • Verbesserung der Nasenatmung durch Begradigung der Nasenscheidewand und Verkürzung der Nasenmuscheln
  • Eingriffe am Gaumen und Gaumensegel
  • Straffung des Gaumens
  • Verkürzung des Zungengrundes
  • Schnarchschienen
  • Operative Implantation von Zungenschrittmacher

Medikamentöse Behandlung

  • ASS (Acetylsalcylsäure)-Intoloranz-Testung und bei Bedarf auch Desaktivierung bei Patienten mit wiederkehrenden Nasenpolypen (Polypse Pansinusitis)
  • Hörsturz
  • Meniérè'sche Erkrankung
  • Schwindel
  • Gesichtsnervenlähmung / Facialisparese

Über Prof. Dr. med. Omid Majdani

Prof. Dr. med. Omid Majdani ist Spezialist für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde und Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, plastische Kopf- und Halschirurgie am Klinikum Wolfsburg.

Unter Anwendung von modernsten Methoden diagnostiziert und behandeln Prof. Majdani und sein Team alle Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich sowohl im stationären wie auch im ambulanten Bereich. Dabei bietet das Klinikum Wolfsburg jegliche Eingriffe im gleichen Umfang an, wie auch die großen Universitätskliniken.

HNO-Klinikum Wolfsburg: Experten für Nasen- und Nasennebenhöhlenchirurgie

Herr Professor Majdani ist Experte für Operationen im Nasen- und Nasennebenhöhlenbereich. Im Klinikum Wolfsburg werden Nasen- und Nasennebenhöhlenoperationen zur Verbesserung der Nasenatmung sowie bei chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen, mit oder ohne Polypen, operiert. Ebenso werden Tumoren der Nasennebenhöhlen, auch mit Beteiligung der Schädelbasis, von Professor Majdani erfolgreich operiert. Die Tumorchirurgie wird dabei auch von der rekonstruktiven Chirurgie begleitet, deren Sinn es ist, die Form und Funktion der Haut und der Knochen im Bereich der Nase wieder herzustellen.

Die ästhetische und kosmetische chirurgische und medizinische Behandlungen der HNO-Klinik Wolfsburg

Unsere Patienten suchen uns zu den ästhetischen und kosmetischen Eingriffen überregional auf. Schönheitseingriffe im Gesicht-, Kopf und Halsbereich bilden einen Hauptschwerpunkt der Expertise von Herrn Prof. Dr. Majdani und der Hals-, Nasen-, Ohrenklinik des Klinikums Wolfsburg dar. Täglich suchen uns Patienten, die ihr Jungbleiben unterstützen und langfristig halten wollen, zu den Behandlungen mit unterschiedlich verfügbaren, nicht chirurgischen Methoden wie Fillern und Fadenlifting auf. Zudem erfolgen täglich ästhetische, kosmetische, aber auch funktionelle Eingriffe im Gesicht- und Halsbereich, insbesondere:

  • Septorhinoplastik (kosmetische Nasenoeration)
  • Ober- und Unterlidstraffung
  • Fadenlifting
  • Face- und Necklift
  • Faltenbehandlung, Fillerbehandlung, Hautverjüngerung

Weiterhin erfolgt bei größeren Defekten im Rahmen der Tumorchirurgie die rekonstruktive Chrirurgie von Professor Majdani. Die Rekonstruktion von Hautdefekten im Kopf-und Halsbereich werden mit sogenannten Transferlappen, beispielsweise freie Radialislappen, aus anderen Körperregionen gedeckt.

Das ganzheitliche, funktionelle und ästhetische Konzept der HNO-Klinik Wolfsburg, das ein breites Behandlungsspektrum beinhaltet, wird von Professor Majdani erfolgreich geleitet, der als Spezialist seine Patienten zeitgemäß behandelt.

Die chirurgische Behandlung des Ohres im HNO-Klinikum Wolfsburg

Ein wichtiger Schwerpunkt von Professor Majdani ist die Ohrchirurgie zur Behandlung von entzündlichen Ohrerkrankungen, Cholesteatomen und Tumoren im Ohrenbereich, wie zum Beispiel das Akustikneurinom. Das selten vorkommende Akustikneurinom ist ein Tumor, der meistens im Inneren des Gehörgangs entsteht und Gleichgewichtsstörungen, Schwindel, einseitige Schwerhörigkeit oder Tinnitus verursacht. Eine mögliche Komplikation des Akustikneurinoms ist die Gesichtslähmung, die auftreten kann, wenn dieser gutartige Tumor auch den Gesichtsnerv im Inneren des Ohres beeinträchtigt. Herr Professor Majdani hat langjährige Erfahrung in der operativen Entfernung dieses gutartigen Tumors und versucht während des chirurgischen Eingriffs das gesunde Gewebe, die Nerven und die Blutgefäße zu schonen.

Prof. Dr. med. O. Majdani – Der Cochlea-Implantat-Spezialist am Klinikum Wolfsburg

Die Hörprothese, auch Cochlea-Implantat genannt, ermöglicht eine Wiederherstellung des Hörvermögens und somit eine Verbesserung der Lebensqualität. Diese Art von Prothese wird direkt in die Hörschnecke implantiert und wirkt direkt auf das Innenohr. Mittlerweile gehört das Cochlea-Implantat zur Standardversorgung für schwerhörige oder ertaubte Patienten. Gehörlose Kinder können mit einem Cochlea-Implantat normal sprechen lernen und sich somit im Alltag und im sozialen Umfeld normal integrieren. Herr Professor Majdani am Klinikum Wolfsburg leitete zuvor jahrelang das Cochlea Implantat Team der Medizinischen Hochschule Hannover und hat jahrzehntelange Erfahrung sowohl im Bereich der Diagnose der unterschiedlichen Hörstörungen als auch die operative Erfahrung von mehreren Tausend ohrchirurgischen Eingriffen mit und ohne Cochlea Implantaten und aktiven Mittelohrimplantaten. Auch die komplette notwendige Nachsorge, sowohl medizinisch, als auch  technisch sowie die logopädische Therapie findet in Kooperation mit unseren Partnern direkt auf dem Campus des Klinikums Wolfsburg statt. Die Diagnostik auf höchstem Niveau ist sowohl bei den Untersuchungen zur Bestimmung der Schwere und Ursache der Hörstörung, als auch zur optimalen Behandlung während des Eingriffs in OP-Sälen lückenlos vorhanden. Sämtliche weltweit verfügbaren Hörimplantate werden im Klinikum Wolfsburg von Herrn Prof. Dr. Majdani eingesetzt. Die Eingriffe erfolgen in der Regel unter Narkose, im Einzelfall können aber auch sämtliche Eingriffe in Dämmerschlaf ausgeführt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Klinikums Wolfsburg.

 

Lebenslauf

1991 - 1994 Studium der Humanmedizin, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
1994 – 1998 Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin, heute Charité Universitätsmedizin Berlin
2002 Promotion an dem Institut für Pathologie der Universitätsklinikum Benjamin Franklin, Freie Universität Berlin
1998 – 1999 Assistenzarzt, Allgemeinchirurgie, Schlosspark-Klinik Berlin
1999 – 2016 Assistenzarzt, Facharzt und Oberarzt an der HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover
2010 Geschäftsführender Oberarzt der HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover
2010 Habilitation an der Medizinischen Hochschule Hannover (Titel: Privat Dozent)
2012 Leitender Oberarzt der HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover
2015 Außerplanmäßige Professur an der Medizinischen Hochschule Hannover
Seit 2016 Chefarzt der HNO-Klinik des Klinikums Wolfsburg

Forschung & Lehre

Der Forschungsschwerpunkt von Herrn Prof. Dr. med. Majdani beschäftigt sich mit Computer Assistierter Chirurgie (CAS) und robotrischer Chirurgie. Die Entwicklung von vielen Systemen für den Einsatz in OP erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde der Medizinischen Hochschule Hannover, mit dem Institut für Mechatronische Systeme der Leibnitz Universität Hannover (LUH) sowie mit dem Laserzentrum Hannover (LZH). Hauptschwerpunktthemen sind über die Jahre von der Anwendung im Bereich des Innenohrs und der Nasennebenhöhle auf die chirurgische Therapie von Tumoren ausgeweitet worden.

Ein zweiter Schwerpunkt der Forschung  von Herrn Prof. Dr. Majdani behandelte das Thema der Entwicklung und Weiterentwicklung von neuen Cochlea Implantaten, insbesondere die Entwicklung von neuen Elektroden für die Cochlea Implantate zu einer besseren Übertragung der elektrischen Stimulation auf dem Hörnerv sowie möglichst atraumatisches Vorgehen zum minimal-traumatischen Einführen der Cochlea Implantat Elektrode in die Hörschnecke, um möglichst das Resthörvermögen des schwerhörigen Menschen zu erhalten.

Diese Schwerpunkte werden ergänzt durch die Erarbeitung von onkologischen Therapie- und Diagnostikkonzepten, die chemisch basiert sind. In Zusammenarbeit mit dem „Biomolekularen Wirkstoffzentrum, LUH“ versuchen wir die Entwicklung einer individuell angepassten molekularen Diagnose und daraus die Ableitung einer hocheffektiven Therapie von malignen Kopf-Hals-Tumoren.

Der Einsatz von modernster Medizintechnik und neue Therapieformen für Mittel- und Innenohrchirurgie, Schädelbasischirurgie, Nasennebenhöhlenchirurgie und Tumortherapie werden im klinischen Betrieb entwickelt und erprobt. Ein Schwerpunkt der klinischen Forschung beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung der Technologie der auditorischen Implantate, insbesondere der Cochlea-, Mittelohr- und Hirnstammimplantate. Nicht nur die klinische Forschung mit dem Ziel der Verbesserung der Hörtherapie bei bereits mit Cochlea Implantaten versorgten Patienten, sondern auch das Mitwirken bei Neu- und Weiterentwicklung von Cochlea Implantat Technologien, basierend auf die in klinischen Studien gewonnen Erkenntnisse, wird weiterhin ein wichtiger Bestandteil der klinischen Forschung in der HNO-Klinik  bleiben. Ein weiterer Forschungsbereich behandelt die bildgestützte Chirurgie, insbesondere die Entwicklung von bildbasierten, automatischen Diagnosesystemen und minimal invasiven chirurgischen Zugängen. Auch andere Bildgebungsmodalitäten insbesondere aus dem Bereich der Lasermedizin, beispielsweise die Optische Kohoränztomographie sowie andere Verfahren der Intravitaldiagnostikwerden werden erforscht.

Ärzteteam

  • Dr. med. Oliver Rauhut
    Leitender Oberarzt
  • Dr. med. Liana Bobe
    Oberärztin
  • Anke Matthiensen
    Oberärztin
  • Dr. med. Yi Xu
    Oberarzt

Extras

Großzügig geschnittene Ein- und Zweibettzimmer mit Kühlschrank, Safe, Fernseher, WLAN, Holzböden, Sitzecke mit Sessel.

Standort

Hauptbahnhof Wolfsburg 4 km
Flughafen Braunschweig-Wolfsburg 30 km
Hauptbahnhof Hannover 87 km
Flughafen Hannover 92 km
Flughafen Berlin Schönefeld 231 km
Flughafen Berlin Tegel 224 km
Hauptbahnhof Berlin 225 km

Stadtinfos Wolfsburg

MEHR

Vorteilsprogramm vor Ort

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

MEHR

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

MEHR

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

MEHR

Kontakt

Prof. Dr. med. Omid Majdani
Chefarzt

Klinikum Wolfsburg
Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, plastische Kopf- und Halschirurgie
Sauerbruchstr. 7, D-38440 Wolfsburg

T: +49 5361 6533 016
F: +49 5361 80 1629

Sprechstunde:

Nach telefonischer Vereinbarung

Terminvergabe
Montag - Freitag 8 - 16 Uhr

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Nach oben