Adipositaschirurgie: Spezialisten, Kliniken und Operationsmethoden

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren für Adipositaschirurgie

INFORMATIONEN ZUM FACHBEREICH Adipositaschirurgie

Adipositaschirurgie - Bariatrische Chirurgie

Sie suchen eine Klinik für Adipositaschirurgie (Bariatrische Chirurgie) in Deutschland oder Österreich? Hier finden Sie erfahrene Fachärzte, Kliniken ...

ZUM KOMPLETTEN TEXT

AUSGEWÄHLTE SPEZIALISTEN


BEHANDLUNGSFOKUS Adipositaschirurgie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

INFORMATIONEN ZUM FACHBEREICH Adipositaschirurgie

Adipositaschirurgie - Bariatrische Chirurgie

Sie suchen eine Klinik für Adipositaschirurgie (Bariatrische Chirurgie) in Deutschland oder Österreich? Hier finden Sie erfahrene Fachärzte, Kliniken & Zentren für eine Adipositas Operation auch Bariatrische Operation genannt und Informationen zu OP-Methoden.

Was ist Adipositaschirurgie?

Die Adipositaschirurgie ist ein Teilgebiet der Bauchchirurgie. Durch verschiedene Operationsmethoden kann der menschliche Magen-Darm-Trakt so verändert werden, dass die Nahrungsaufnahme verringert wird. Ziel von Adipositas Operationen ist eine langfristige Gewichtsabnahme.

Da es sich bei der Adipositaschirurgie um eine invasive Methode handelt, sollte sie nur angewendet werden, wenn die konservativen Therapieverfahren zur Gewichtsreduktion (Sportliche Aktivität, Ernährungsumstellung, etc.) zu keinem Erfolg geführt haben.

Ab wann ist eine Bariatrische Operation sinnvoll?

Eine Adipostas OP ist nur bei starken Übergewicht sinnvoll, wenn bereits alle anderen Versuche das Köpergewicht zu reduzieren gescheitert sind.

Allgemein spricht man von Adipositas ab einem Body-Mass-Index von über 30 kg/m² (Normwerte 18,5-25 kg/m²). Bei Männern liegt dieser Wert etwas höher. Eine Adipositasoperation sollte allerdings erst ab einem BMI von 40 bzw. 35 mit Folgerkrankungen in Betracht gezogen werden.

Welche Operationsmethoden werden an Adipositaschirurgie Kliniken durchgeführt?

So weit wie möglich, findet die Magenverkleinerung durch Schlüssellochtechnik (laparoskopisch) statt. Hierbei werden über kleine Schnitte Kamera und Instrumente in Nähe des Magens vorgeschoben. Durch das geringe Trauma erfolgen eine schnelle Genesung und ein kürzerer Krankenhausaufenthalt. Folgende Operationsmethoden können eingesetzt werden:

Magenband

Das Magenband ist eine reversible Magenverkleinerung. Dabei wird ein verstellbares Silikonband laparoskopisch im Bereich des Mageneinganges platziert. Durch die Verengung kommt schon bei kleinen Nahrungsmengen ein Sättigungsgefühl auf und die Nahrungsaufnahme wird beendet. Wichtig ist hier die aktive Mitarbeit des Patienten, denn durch hochkalorische Flüssigkeiten kann das Magenband ausgetrickst werden. Im Durchschnitt kann mit einer Gewichtsreduktion von 40-60% gerechnet werden.

Ausführliche Informationen und Kliniken zur Magenband-OP

Schlauchmagen

Beim Schlauchmagen verkleinert der Viszeralchirurg den Magen an einer Seite, so dass eine Schlauchform entsteht. Auch diese Adipositaschirurgie Methode findet in Schlüssellochtechnik statt, ist jedoch im Gegensatz zum Magenband nicht reversibel. Vorteil ist das normale Essverhalten. Im Gegensatz zum Magenband muss die Nahrung nicht extrem zerkleinert werden um durch eine Engstelle (Magenband) zu passen.

Ausführliche Informationen und Kliniken für eine Schlauchmagen-OP

Magenbypass

Der Magenbypass verbindet die Magenverkleinerung mit einer Verkürzung der Darmpassage. Durch Umgehung von Dünndarm, kann die zu sich genommene Nahrung nicht vollständig vom Körper resorbiert werden. Diese Methode bietet die Möglichkeit von einer 75%-igen Gewichtsreduktion.

Magenbypass Kliniken und weitere Informationen zu Magenbypass-OP

Duodenal-Switsch

Beim sogenannten Duodenal-Switch wird der Magen noch stärker verkleinert und fast der gesamte Dünndarm umgangen. Diese Methode ist nur für Patienten mit Body-Mass-Index über 60 geeignet und geht mit vielen Nebenwirkungen einher.

Wie sind die Erfolgschancen und Risiken nach einer Adipositasoperation?

Je nach Ausgangslage, Mitarbeit des Patienten und Methode der Adipositaschirurgie ist mit unterschiedlichen Erfolgen zu rechnen. Jedoch müssen auch, wie bei jeder Operation, bestimmte Risiken in Kauf genommen werden.

Um den Erfolg zu garantieren müsste das Magenband ein Leben lang im Körper verbleiben. Damit besteht auch die Gefahr, dass das Band verrutscht, oder die Speiseröhre mit der Zeit ausgedehnt wird.

Der Magenbypass birgt die Gefahr der Vitaminunterversorgung, da die Hauptaufnahmeorte im Magen-Darmtrakt umgangen werden.

Insgesamt ist trotz der Adipositaschirurgie und deren baldige Erfolge eine Ernährungsumstellung und regelmäßige sportliche Aktivität unentbehrlich für die Erlangung eines gesunden Körpergewichts und Körperhaushalts. Wichtig ist auch die regelmäßige Nachsorgeuntersuchung im Adipostaszentrum.

Wo finde ich einen erfahrenen Adipositaschirurgen?

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich erfahrene Spezialisten und Kliniken für Adipositaschirurgie in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Derzeit finden Sie bei uns anerkannte Experten in folgenden Städten:

 

Quellen:

http://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/uebergewicht-abnehmen/adipositas-chirurgie-operationen-als-letzter-ausweg-615783.html

Henne-Bruns, Doris; Barth, Harald (2012): Chirurgie. 4., aktualis. Aufl. Stuttgart [u.a]: Thieme (Thieme Electronic Book Library).

Herold, Gerd (2014): Innere Medizin. Eine vorlesungsorientierte Darstellung ; unter Berücksichtigung des Gegenstandskataloges für die Ärztliche Prüfung ; mit ICD-10 Schlüssel im Text und Stichwortverzeichnis. Köln: Herold.


MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR


HILFE BEI IHRER SUCHE

Hilfe bei Ihrer Suche

Wir leiten Ihre Anfrage an die passenden Spezialisten weiter

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Spezialisten für Ihre Bedürfnisse. Der Service von PRIMO MEDICO ist für Patienten immer kostenlos, vertraulich und diskret.

MEHR


UNSERE PARTNER

Alle Partner anzeigen
Nach oben