Zum Hauptinhalt springen

Abnehmen / Magenverkleinerung: Prof. Frank Wenger

Prof. Dr. med. Wenger

Chefarzt

Adipositaschirurgie

Zum Profil

Menschen mit starkem Übergewicht oder Betroffene von Adipositas haben häufig schon vieles probiert, um endlich abzunehmen. Viele leiden sehr unter ihrer Körperfülle und sind Vorurteilen ausgesetzt, ziehen sich immer mehr zurück und vereinsamen. Häufig entstehen durch das Übergewicht Folgeerkrankungen oder gesundheitliche Risiken. Wenn alle anderen Versuche, abzunehmen, gescheitert sind, kann eine Magenverkleinerung helfen.

Wie schnell nimmt man durch eine Magenverkleinerung ab? Wann und für wen kommt eine Magenverkleinerung in Frage? Übernehmen die Krankenkassen die Kosten für die Magenverkleinerung? Was genau wird bei einer Schlauchmagen OP gemacht? Ist eine endoskopische Magenverkleinerung möglich? Ist mit einer Adipositas-OP Abnehmen auch ohne Sport möglich?

Der Spezialist für Adipositaschirurgie Prof. Dr. med. Frank A. Wenger ist Chefarzt des Adipositas Zentrums und der Chirurgie-Abteilung am Hohenloher Krankenhaus in Öhringen. Er hilft seinen Patientinnen und Patienten, endlich abzunehmen und das neue Gewicht auch langfristig zu halten.

Sehr geehrte Interessent:in,

wir freuen uns, dass Sie sich für unser Spezialisten-Netzwerk PRIMO MEDICO interessieren. Bitte füllen Sie das Formular so genau wie möglich aus. Da die Aufnahme in unser Netzwerk an bestimmte Kriterien gebunden ist, werden wir Ihr Angaben entsprechend prüfen und uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies einige Tage dauern kann.

Mitgliedsanfrage
Erklärung
Bitte bestätigen und Anfrage absenden
* Pflichtfelder