Neurorehabilitation Schweiz: cereneo Rehaklinik Vitznau

Prof. Dr. med. Andreas R. Luft
Medizinischer Direktor
Spezialist für Neurologische Rehabilitation
Vitznau, Schweiz

cereneo Schweiz AG center for neurology & rehabilitation - Logo

Behandlungsfokus

  • Schlaganfall (Apoplex)
  • Wirbelsäulen- und Gehirnschädigungen (z.B. durch Verletzungen, Blutungen, Tumoren)
  • Schädel-Hirn-Trauma (TBI - Traumatic Brain Injury)
  • Multiple Sklerose (MS), Morbus Parkinson
  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
  • Periphere Nervenschädigungen

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Neurophysiologische Diagnostik
  • Elektroenzephalogramm (EEG, Hirnstrommessung)
  • SEP (Somatisch evozierte Potenziale), VEP (Visuell evozierte Potenziale), FAEP (Akustisch evozierte Potenziale), MEP (Motorisch evozierte Potenziale)
  • Elektromyogramm (EMG, Messung der elektrischen Muskelaktivität), Elektroneurographie (ENG, Messung der elektrischen Nervenaktivität)
  • Neuropsychologische Untersuchungen
  • Bewegungsanalyse (dreidimensional)
  • Ganganalyse
  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Craniale Computertomographie (CCT)
  • FEES (Flexible endoskopische Evaluation des Schluckens)
  • Holter EKG
  • Spiroergometrie

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Phasengerechte Physiotherapie
  • Robotikunterstützte Lokomotionstherapie: Lokomat®, ZeroG®, Indego® Exoskeleton (Robotersystem, das am Körper getragen wird und Patienten mit Gehirn- oder Rückenmarksverletzungen das Laufen ermöglicht durch Bewegen der Beine durch das System zum Wiedererlernen von Balance, Feingefühl und Funktion)
  • Armeo Power®, Armeo Spring® (Unterstützung beim Wiedererlangung von Hand- und Armfunktion)
  • Amadeo® (Finger-Hand-Rehabilitation)
  • Erigo (Patientenmobilisierung in der frühen Rehabilitation)
  • Allegro Beinpresse (Training von Kraft, Ausdauer, Koordination der Beine)
  • SensoPro (Koordinationstraining unter Belastung)
  • Patientenangepasste Ergotherapie
  • Lymphdrainage
  • Sporttherapie
  • Hirnstimulation (nichtinvasiv) (TMS, TDCS)
  • Neurofeedback, Biofeedback
  • Logopädie (Sprach- und Schlucktherapie)
  • Osteopathie
  • Neuropsychologie (kognitive Therapie)
  • Sozialberatung
  • Ernährungsberatung

Über Prof. Dr. med. Andreas R. Luft

Prof. Dr. med. Andreas R. Luft ist Spezialist für Neurologie und medizinischer Direktor des Zentrums für Neurologie & Rehabilitation – cereneo in Vitznau bei Luzern. Die Patienten der neurologischen Rehaklinik cereneo erhalten ein innovatives und personalisiertes Behandlungskonzept, das eine kontinuierliche und empathische Betreuung auf dem modernsten Stand der klinischen Wissenschaft gewährleistet.

Das Rehabilitationskonzept basiert auf innovativen Technologien unter Einbeziehung des sozialen Umfelds, um die für den Fortschritt des Patienten wichtige Motivation nachhaltig zu steigern. Die neurologische Rehaklinik liegt im gleichen Gebäude wie das Park Hotel Vitznau am idyllischen Vierwaldstättersee bei Luzern. Durch modernste Ausstattung, das exzellente Ambiente und den überdurchschnittlichen Betreuungsschlüssel, bietet die neurologische Rehaklinik ein einzigartiges Therapieangebot im Umfeld eines Luxushotels.

cereneo – Klinik für Neurorehabilitation auf modernstem Niveau in der Schweiz

Das Zentrum für Neurologie & Rehabilitation entstand nach jahrelanger Planung, da Prof. Luft und seine Kollegen die Möglichkeiten der neurorehabilitativen Versorgung als nicht ausreichend ausgeschöpft ansahen. So ist ein perfektes Zusammenspiel der verschiedenen Heilberufe und Therapiemöglichkeiten entscheidend für ein bestmögliches Langzeitergebnis bei der Rehabilitation neurologischer Einschränkungen. Neben der Anwendung modernster rehabilitativer Techniken ist die ständige Weiterentwicklung und Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Neurorehabilitation das Ziel auf das Prof. Luft ständig hinarbeitet.

Individualisiertes Behandlungskonzept mit viel Zeit für den einzelnen Patienten

Prof. Luft und seine Kollegen haben mit ihrem Zentrum für Neurorehabilitation die Möglichkeit zur ganzheitlichen Betreuung, medizinisch wie menschlich, neurologischer Patienten geschaffen. Dank seiner sehr geringen Größe – cereneo ist mit lediglich 16 Betten die kleinste Klinik des Kantons Luzern – und idealer Patient-Therapeuten-Verhältnisse kann im Zentrum für Neurologie & Rehabilitation auf die Bedürfnisse und Wünsche der einzelnen Patienten ideal und exklusiv eingegangen werden. Im cereneo genießen die Patienten regelmäßig während der Therapien eine patientennahe Eins-zu-Eins-Betreuung zur bestmöglichen und individualisierten Versorgung. Im Schnitt kommen bei cereneo sogar durchschnittlich bis zu 3 medizinisch-therapeutisch oder pflegerische Spezialisten auf einen Patienten. Die Erarbeitung eines individualisierten Behandlungskonzeptes erfolgt in enger Absprache mit den erfahrenen Pflegern, Therapeuten, Neurologen, dem Patienten und dessen Angehörigen.

Robotertechnologie ergänzt klassisches Rehabilitationskonzept für den optimalen Behandlungserfolg

Das Behandlungskonzept des cereneo setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen. Während der Behandlung erfahren die Patienten, je nach individuellem Bedarf, physiotherapeutische oder ergotherapeutische Anwendungen. In Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Team aus Logopäden erfolgt die Sprach- und Schlucktherapie und zur Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten eine neuropsychologische Therapie.

Besonders herausragend und innovativ auf dem Gebiet der Neurorehabilitation ist die Unterstützung der Therapien durch Robotersysteme (Lokomotionstherapie), wie das Indego® Exoskeleton oder das Armeo® Power. Diese Systeme werden im Training für die Armbewegung oder das Gehen genutzt und führen dann computergesteuert Bewegungen durch, um den Patienten mit Hirnschädigung bei der Wiedererlangung der Koordination und Kraft der verlorenen Funktionen zu unterstützen. Im eigenen Ganglabor, u.a. Mithilfe von Hochgeschwindigkeitskameras, eines Split-Belt Laufbands und ZeroG®, werden die Bewegungen beim Gehen und Laufen analysiert. Daraufhin wird das Bewegungs- oder Gangtraining ausgerichtet und regelmässig evaluiert und an die Ziele des Patienten angepasst. Die regelmässige Auswertung sowie das intensive Training unterstützen das Gehirn im Genesungsprozess, um langfristig wieder ein symmetrischeres Gangbild zu erzeugen.

Exklusive Ausstattung für Patienten und Angehörige

Im Durchschnitt dauert die Neurorehabilitation im cereneo vier bis sechs Wochen. Da cereneo im Gebäude des 5-Sterne Hotels Park Hotel Vitznau am Vierwaltstätter See gelegen ist, wird der Aufenthalt in allen Facetten besonders. Durch seine Lage und die modernste, hochwertige Ausstattung der Patientenzimmer finden die Patienten sich in der Klinik bei Prof. Luft eher in einer Wohlfühloase als in einer klassischen Klinik wieder. Da für den optimalen Genesungsprozess auch das soziale Umfeld und die Familie einen entscheidenden Faktor innehaben, besteht auf Wunsch die Möglichkeit für Angehörige eine Unterkunft zu erhalten. Gern unterstützt Sie cereneo in der Suche der passenden Unterkunft oder organisiert gar die gesamte Reise oder Freizeitaktivitäten, Übersetzer oder unterstützt bei der Einholung von Visa.

Schwerpunkt Rehabilitation nach Schlaganfall

cereneo zählt zu den weltweit führenden Rehabilitationskliniken für Schlaganfallpatienten. Die Klinik unter der Leitung des erfahrenen Neurologen Prof. Luft ist vor allem aufgrund der hochpersonalisierten Therapieansätze und innovativer Techniken auf diesem Gebiet herausragend.

Bei einem Schlaganfall kommt es durch einen Gefäßverschluss oder durch eine Blutung innerhalb kürzester Zeit zum Absterben von Hirngewebe mit teilweise gravierenden Spätfolgen. Je nach Lokalisation der Hirnschädigung können die Patienten das Sprachvermögen, die Schluckfähigkeit oder die Steuerung über Arme oder Beine zum Teil oder komplett verlieren. Etwa zwei Drittel der Patienten sind nach Schlaganfall auf fremde Hilfe angewiesen.

Dank modernster medizinischer Technik kann Schlaganfallpatienten inzwischen oft gut geholfen werden. Neben der zeitnahen Versorgung im Akutfall ist vor allem die optimierte Rehabilitation im weiteren Verlauf entscheidend für die langfristige Entwicklung der Betroffenen. Das Fachgebiet unseres Spezialisten, die Neurorehabilitation, befasst sich genau mit diesem Zeitfenster. Zwei Drittel der Patienten, die einen Schlaganfall überleben, haben körperliche Einschränkungen verschiedener Ausprägung. Um im weiteren Verlauf wieder ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen beziehungsweise die Einschränkungen zu reduzieren, ist eine Rehabilitation essentiell.

Im cereneo erfahren die Patienten rehabilitative Maßnahmen auf aktuellstem technischem Standard gepaart mit persönlicher und individualisierter Betreuung. Regelmäßige interdisziplinäre Treffen der betreuenden Therapeuten, Pfleger und Ärzte stellen die optimierte Betreuung des Patienten sowie die regelmäßige Evaluation der Therapiepläne sicher. Das Therapieprogramm, möglicherweise bestehend aus Bewegungstherapie, Logopädie und Gehirnleistungstraining, wird aufgrund von verschiedensten Assessments regelmässig an den einzelnen Patienten und dessen Fortschritt angepasst.

Wissenschaftlich fundiertes Wissen kommt den Patienten direkt zugute

Prof. Dr. med. Andreas R. Luft verfügt neben der langjährigen Expertise auf dem Spezialgebiet der Neurorehabilitation auch über fundiertes Wissen und Erfahrung in der Akutneurologie. Neben seiner Tätigkeit in der Klinik cereneo in Vitznau ist Prof. Luft auch Leiter des Schlaganfallzentrums des Universitätsspitals Zürich. Zudem forscht er durchgehend an der Weiterentwicklung rehabilitativer Maßnahmen und Techniken zur ständigen Verbesserung der Patientenversorgung und lehrt das Spezialgebiet der Neurorehabilitation an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich. Der wissenschaftliche Fokus unseres Spezialisten liegt vor allem auf der Erholungsforschung nach Schlaganfall oder Hirnverletzung. Denn je besser die Prozesse nach derartigen Verletzungen oder Erkrankungen verstanden sind, desto besser kann man diese unterstützen und fördern.

Ziel seiner Forschungsarbeit ist die Erholung und Genesung des Gehirns während der Rehabilitation zu optimieren und damit das Maximum des Machbaren für den Patienten zu erreichen. cereneo arbeitet wissenschaftlich eng mit der Universität Zürich, Johns Hopkins, der Universität Twente sowie einem internationalen Netzwerk an Wissenschaftlern zusammen, um bestmögliche Forschungsergebnisse zu erreichen. Des Weiteren hat cereneo ein eigenes Forschungsinstitut cereneo Institute for Interdisciplinary Research (cefir). Die wissenschaftlichen Erkenntnisse fließen dank der direkten Zusammenarbeit sofort in die Therapien mit ein, um das spezifische und individualisierte Behandlungskonzept stetig zu optimieren. Regelmäßige Fortbildungen stellen sicher, dass das gesamte Team des cereneo, die Ärzte, Therapeuten und auch Pflegekräfte, stets auf dem aktuellen Stand des Wissens ist und dieses schnellstmöglich in der Praxis anwenden kann.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von cereneo.

Lebenslauf

1991 – 1998 Studium der Humanmedizin an der Eberhard Karls Universität Tübingen
1998 – 2005 Facharztausbildung an der Neurologischen Klinik der Universitätsklinik Tübingen sowie der Universitätsklinik der Johns Hopkins University in Baltimore (USA)
2008 – 2013 Assistenzprofessor für Klinischen Neurorehabilitation an der Universität Zürich
Seit 2013 Professor für Vaskuläre Neurologie und Rehabilitation an der Universität Zürich
Medizinischer Direktor des cereneo (Zentrum für Neurologie & Rehabilitation)
Seit Juni 2016 assoziierter Professor am D-HEST (Departement Gesundheitswissenschaften und Technologie) der ETH Zürich (Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, technisch naturwissenschaftliche universitäre Hochschule)

Forschung & Lehre

Das cereneo Zentrum für Neurologie & Rehabilitation führt in Zusammenarbeit mit dem cereneo Institute for Interdisciplinary Research (cefir) und der ETH Zürich regelmäßig Studien durch und veröffentlicht wissenschaftliche Artikel.

Eine Übersicht der aktuellen Forschungs-Projekte können Sie hier einsehen.

Ärzteteam

  • Dr. Zizlsperger
    Dr. med. Leopold Zizlsperger
    Stellvertretender medizinischer Direktor
  • Dr. Kai Lutz
    Wissenschaftliche Leitung
  • Marta Gonzalez
    Fachliche Leitung Therapie
  • Ilka Dähn
    Ilka Alexandra Dähn
    Fachliche Leitung Logopädie
  • Dr. Ferrini
    Dr. Krizia Ferrini, RDN MS.C. PHD
    Ernährungsexpertin
  • Doris Mösinger
    Doris Mösinger MScN
    Fachleitung und Leitung Pflege

Extras

  • Bilinguale Patientenbetreuung (deutsch, englisch, russisch)
  • Übersetzungsmöglichkeiten in unterschiedliche Sprachen
  • Unterstützung bei der Abholung und der Unterkunft für Angehörige, inklusive Visa-Einholung
  • Anpassung an individuelle und kulturelle Bedürfnisse und Wünsche (z.B. Halal- oder koscher-zertifiziertes Essen)
  • Mitbestimmungsrecht und Berücksichtigung der Patientenwünsche bezüglich der Wahl der Therapeuten und des Pflegepersonals

Videos

cereneo - Center for Neurology & Rehabilitation

Video, Länge 3:00

Das Video gibt einen Einblick, wir cereneo Patienten mit Schlaganfall, Gehirn- oder Rückenmarksverletzungen hilft, Unabhängigkeit und Funktionalität wiederzuerlangen.


Standort

Bahnhof Luzern 24 km
Hautpbahnhof Zürich 54 km
Flughafen Zürich 65 km

Stadtinfos Vitznau

MEHR

Vorteilsprogramm vor Ort

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

MEHR

Fischer Limousine AG

Fischer Limousine AG ist eine unabhängige Schweizer Unternehmung. Die Firma mit Sitz in Kloten beim Flughafen Zürich wird durch die Besitzerfamilie geführt. Die Dienstleistungen richten sich an Patienten, Kliniken, Spitäler wie auch an Privatpersonen für eine sichere und bequeme Betreuung.

MEHR

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

MEHR

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

MEHR

Kontakt

Prof. Dr. med. Andreas R. Luft
Medizinischer Direktor

cereneo Schweiz AG
Zentrum für Neurologie & Rehabilitation
Seestrasse 18, CH-6354 Vitznau

T: +41 41 511 94 12
F: +41 41 399 67 71
E: luft@primomedico.com

Sprechstunde:

Montag bis Freitag 08:00 bis 17:00 Uhr
Nach Vereinbarung

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Nach oben