Sie suchen ausgezeichnete Ärzte und Kliniken im Bereich Endokrine Chirurgie

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren für Endokrine Chirurgie

Informationen zum Bereich Endokrine Chirurgie

Sie suchen einen erfahrenen Facharzt für den medizinischen Bereich Endokrine Chirurgie? Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich Spezialisten, Kliniken und Zentren in ...

Zum kompletten Text

AUSGEWÄHLTE SPEZIALISTEN


Informationen zum Bereich Endokrine Chirurgie

Sie suchen einen erfahrenen Facharzt für den medizinischen Bereich Endokrine Chirurgie? Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich Spezialisten, Kliniken und Zentren in Ihrem Fachgebiet in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Was ist Endokrine Chirurgie?

Endokrine Chirurgieist eine Spezialisierung innerhalb der Viszeralchirurgie und befasst sich mit der operativen Behandlung von Erkrankungen der endokrinen Organe. Endokrin bedeutet „nach innen gerichtet“, hierbei ist die Sekretion von Hormonen durch Drüsen in die Blutbahn umschrieben. Diese hormonbildenden Drüsen werden endokrine Organe genannt und umfassen:

Die Chirurgie der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) und der hormonbildenden Geschlechtsorgane, die Eierstöcke bei der Frau und der Hoden beim Mann, hingegen fallen in das Fachgebiet der Neurochirurgie und Gynäkologie bzw. Urologie.

Welche Krankheiten werden durch endokrine Chirurgen behandelt?

Die Schilddrüse ist ein rein endokrines Organ und sitzt unter dem Kehlkopf auf dem Schildknorpel. Die Hauptfunktion der Schilddrüse besteht in der Speicherung von Iod und Bildung der Hormone Triiodthyronin, Thyroxin und Calcitonin. Operationen an der Schilddrüse gehören neben Operationen an der Gallenblase, am Blinddarm und wegen Leistenbruch zu den vier häufigsten Eingriffen in der Viszeralchirurgie. Folgende Krankheiten machen häufig eine Operation nötig:

  • Morbus Basedow
  • Schilddrüsenkarzinom
  • Wiederkehrendes Struma (Rezidiv)
  • MEN-Syndromen (Multiple Endokrine Neoplasie)

Die vier Nebenschilddrüsen des Menschen liegen an den oberen und unteren Polen der Schilddrüse und dienen der Bildung des Hormons Parathormon. Parathormon ist ein wichtiger Regulator des Calciumstoffwechsels im Körper. Die Nebenschilddrüsen werden bei folgenden Krankheiten operiert:

  • primärer Hyperparathyreoidismus
  • sekundärer Hyperparathyreoidismus
  • rezidivierender oder persistierender Hyperparathyreoidismus
  • primärer Hyperparathyreoidismus bei MEN–Syndromen

Die Nebennieren liegen auf den oberen Polen der Nieren und produzieren Hormone für den Wasser-, Zucker- und Mineralstoffhaushalt. Die Nebennieren werden in Mark und Rinde unterteilt, wobei die Rinde die gerade genannten Hormone produziert und das Mark Adrenalin und Noradrenalin synthetisiert. Bei folgenden Krankheiten wird operiert:

  • Conn-Syndrom (gutartige Tumore der Nebennierenrinde)
  • Cushing-Syndrom (bei Tumor einer Nebenniere oder beidseitiger Vergrößerung)
  • Phäochromozytom (ein- oder beidseitiger Tumor des Nebennierenmarkes)
  • Inzidentalom (hormoninaktiver Nebennierentumor)

Welche OP-Methoden gibt es?

Wenn möglich erfolgen die Eingriffe an den endokrinen Organen minimalinvasiv, mit der sogenannten „Schlüssellochtechnik“. Hierbei werden kleine Schnitte vorgenommen und mit Minikamera und speziellen schlanken Instrumenten operiert, unter Verzicht eines großen Hautschnitts. Die Patienten profitieren von dieser Technik durch geringeren Wundschmerz, geringeren Blutverlust, schnellere Erholung und damit frühere Entlassung aus dem stationären Aufenthalt, weniger Komplikationen bei Wundheilung und Narbenbildung, sowie besseres kosmetisches Ergebnis.

Welche Ärzte und Kliniken sind Spezialisten für endokrine Chirurgie?

Die endokrine Chirurgie ist ein Teilgebiet der Viszeralchirurgie. Diese findet sich in allen Krankenhäusern und in speziellen chirurgischen Kliniken. Doch die Patienten werden nicht nur von Chirurgen behandelt, sondern von einem interdisziplinären Team. Bei der Diagnose der Erkrankung spielt vor allem der Facharzt für Endokrinologie eine Rolle. Stellt sich die Veränderung des endokrinen Organs als Tumor heraus, kommen noch Ärzte anderer Fachrichtungen ins Spiel. In wöchentlich abgehaltenen Tumorboards treffen sich unter anderem Endokrinologen, Radiologen, Nuklearmediziner, Onkologen, Gastroenterologen und Chirurgen um onkologische Patientenfälle zu besprechen und gemeinsam ein Therapiekonzept zu erarbeiten.

Wer einen Arzt benötigt, möchte für sich die beste medizinische Versorgung. Darum fragt sich der Patient, wo finde ich die beste Klinik für mich? Da diese Frage objektiv nicht zu beantworten ist und ein seriöser Arzt nie behaupten würde, dass er der beste Arzt ist, kann man sich nur auf die Erfahrung eines Arztes verlassen.
Wir helfen Ihnen einen Experten für Ihre Erkrankung zu finden. Alle gelisteten Ärzte und Kliniken sind von uns auf Ihre herausragende Spezialisierung im Bereich Endokrine Chirurgie überprüft worden und erwarten Ihre Anfrage oder Ihren Behandlungswunsch.

Quellen:

Bleese und Mommsen, Kurzlehrbuch Chirurgie, 2010, Thieme

Herrmann, Endokrinologie für die Praxis: Diagnostik und Therapie von A-Z, 2014, Thieme


Arztsuche nach Fachbereich

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR


HILFE BEI IHRER SUCHE

Hilfe bei Ihrer Suche

Wir leiten Ihre Anfrage an die passenden Spezialisten weiter

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Spezialisten für Ihre Bedürfnisse. Der Service von PRIMO MEDICO ist für Patienten immer kostenlos, vertraulich und diskret.

MEHR


UNSERE PARTNER

Alle Partner anzeigen
Nach oben