Zum Hauptinhalt springen
Dr. med. Alexander Schütz - Portrait

Dr. med. Alexander Schütz

Spezialist für Handchirurgie


+49 9421 53 53 095
Privatpatienten & Selbstzahler

Handchirurgie Bayern: Dr. med. Alexander Schütz

Behandlungsfokus

  • Arthroskopische Operationen an Hand und Fingergelenken
  • Endoskopische und offene Operationen von Nerven und Sehnen
  • Minimalinvasive Operationen bei Fibromatosen / M. Dupuytren
  • Gelenkerhaltende- und gelenkersetzende Operationen bei Arthrose der Hand
  • Sportverletzungen im Handbereich
  • Primär- und Revisionseingriffe bei karpalen Instabilitäten
  • Korrekturoperationen bei Pseudarthrosen

Kontakt

MVZ sporthopaedicum Straubing
Bahnhofplatz 27, D-94315 Straubing

T: +49 9421 53 53 095(Privatpatienten & Selbstzahler) F: +49 9421 99 57 199

Sprechzeiten:

Für Privatpatienten und Selbstzahler

Mo.-Do.8:00 - 18:00 Uhr
Fr.8:00 - 16:00 Uhr

Nur nach telefonischer Terminvereinbarung

MVZ sporthopaedicum Straubing - Logo

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

 

  • Digitales Röntgen
  • Kernspintomographie (MRT)
  • Digitale Volumen-Tomographie
  • Sonographie (Ultraschall)

 

Therapeutisches Leistungsspektrum

 

  • Karpaltunnelsyndrom
  • Sulcus ulnaris Syndrom
  • Loge de Guyon Syndrom
  • Morbus Dupuytren
  • Arthroskopische Operationen
  • Arthrose des Daumensattelgelenks (Rhizarthrose)
  • Tendovaginitis Stenosans (de Quervain)
  • Schnellender Finger (Schnappfinger, Triggerfinger)
  • Überbein (Ganglion)
  • Discus-Verletzung (TFCC)
  • Kahnbeinbruch
  • Fingergelenksarthrose
  • Arthrose des Handgelenks

Weitere Information

Dr. med. Alexander Schütz ist Spezialist für Handchirurgie und Partner im sporthopaedicum Straubing und Regensburg.

Da die Hand neben dem Gehirn das menschenspezifischste Organ darstellt, betrifft eine Schädigung der Hand auch immer eine starke Beeinträchtigung des gesamten Menschen. Der Leidensdruck wird oft dadurch verstärkt, dass die Umwelt die Schwere der Erkrankung nicht entsprechend wahrnimmt. Umso mehr ist die fachgerechte Diagnostik und Therapie von Erkrankungen und Verletzungen der Hand wichtig. Dr. Schütz beherrscht mit seinem breiten Leistungsspektrum die gesamte Handchirurgie. Dabei liegt seine besondere Spezialisierung auf arthroskopischen Operationen, der Arthrosetherapie inkl. Gelenkersatz sowie auf endoskopischen Nervendekompressionen.

Erfahrener Handchirurg in Bayern (Straubing & Regensburg) – Spezialist für Hand und Ellenbogen 

Als renommierter Experte für Handchirurgie befasst sich Dr. med. Alexander Schütz an den Standorten Straubing und Regensburg in Bayern mit der Diagnostik und Therapie von akuten sowie chronischen Schäden an den oberen Extremitäten, insbesondere an Ellenbogen und Hand. Seine klinische Ausbildung erlangte er an den Universitätskliniken München, Basel und Regensburg. Dank seiner langjährigen Erfahrung gilt er als gefragter Dozent auf internationalen Kongressen der Fachgesellschaften für Handchirurgie. 

Arthroskopie des Handgelenks: Höchste Expertise in Diagnose und Therapie 

Die Arthroskopie ist ein minimalinvasives Verfahren zur Behandlung und Beurteilung von Gelenken über kleine Hautschnitte unter Einsatz eines Arthroskops mit Kameraoptik. Am häufigsten werden Arthroskopien an den größeren Gelenken durchgeführt. Dank des technischen Fortschritts ermöglichen kleinere Arthroskope und Instrumente inzwischen auch eine Anwendung bei Behandlung kleinerer Gelenke.

Dr. med. Alexander Schütz wendet im sporthopaedicum die innovative Nanoscope-Technologie an, um die Gelenkinnenräume der Hand- und Fingergelenke zu inspizieren. Mittels filigraner Instrumente lassen sich kleine Knorpelschäden behandeln, entzündliche Veränderungen resektieren, Bänder stabilisieren, unklare MRT-Bildgebung bei Verletzungen zielgerichtet diagnostizieren oder Proben aus entzündetem Gewebe entnehmen.

Im Unterschied zur konventionellen Arthroskopie erfolgt die neue Form der Nanoscopie noch gewebeschonender.

Modernste Technik & Therapie bei Operationen an Sehnen und Nerven 

Das häufigste Nervenkompressionssyndrom ist das Karpaltunnelsyndrom. Dabei kommt es zu einer Einklemmung des Medianus-Nervs, der Daumen, Zeige- und Mittelfinger innerviert. Bringt ein konservativer Therapieversuch mit nächtlichem Tragen einer Handgelenksorthese und entzündungshemmender Therapie nicht nachhaltig den gewünschten Erfolg, so ist eine operative Maßnahme ratsam um der fortschreitenden Nervenschädigung Einhalt zu gebieten.

Dr. med. Alexander Schütz führt in diesen Fällen entweder eine offene oder eine endoskopische Spaltung des Ligamentum carpi transversum durch. Dieses derbe Band bedeckt den Karpaltunnel und wird in einem kleinen ambulanten Eingriff durchtrennt. In der Regel lässt sich diese kurze Operation gut unter örtlicher Betäubung durchführen, sodass im Regelfall keine Vollnarkose erforderlich ist.

Minimalinvasive OP bei Fibromatosen an der Hand 

Als Fibromatose wird eine gutartige aber sehr aggressiv wachsende Wucherung des Bindegewebes bezeichnet, die an verschiedenen Stellen im Körper auftreten kann. Der Handchirurg beschäftigt sich in diesem Zusammenhang meist mit der Dupuytren-Kontraktur, einer Verhärtung und Verkürzung der fächerförmigen Sehnenplatte in der Handinnenfläche, die schließlich zu einer Kontraktur der Finger in Beugestellung führt. Dabei entstehen knotige und strangförmige Verhärtungen, die in einem minimal-invasiven Verfahren in Lokalanästhesie aufgelockert werden können. Da bei dieser Methode mittels einer Nadel die verhärteten Stränge wiederholt durch die betäubte Hautoberfläche angestochen werden, um sie zu durchtrennen, spricht man von perkutaner Nadelfasziotomie.

Experte für Sportverletzungen an Hand und Ellenbogen 

Neben oberflächlichen Blessuren der Haut, die aufgrund von Schmerzen und Schonhaltungen bei verfrühter Wiederaufnahme der sportlichen Betätigung schwere Sekundärschäden nach sich ziehen können, beschäftigt sich Dr. Schütz im sporthopaedicum in Straubing und Regensburg mit Schäden am knöchernen Skelett und dem Muskel- und Sehnenapparat. Dies geschieht stets mit der Zielsetzung Folgeschäden, wie beispielsweise eine Arthrose des betroffenen Gelenks zu vermeiden.

Brüche der Handwurzelknochen müssen je nach Komplexität der Fraktursituation entweder im Gips oder operativ versorgt werden. Ein gebrochenes Kahnbein am Handgelenk kann so beispielsweise mittels einer sogenannten Herbert-Schraube minimal-invasiv behandelt werden, um die natürliche Heilung des Knochens zu beschleunigen.

Auch eine meist unbemerkte Verletzung des Diskus im Handgelenk, einer bindegewebigen Scheibe, die im Gelenk als Gleitlager dient, kann im Verlauf zu einer Entzündung der Gelenkinnenhaut oder zu einer schwerwiegenden Arthrose führen.

Mittels einer Handgelenksschiene oder, falls indiziert durch eine Arthroskopie kann der Schaden behoben werden, um Folgeschäden am Gelenk zu vermeiden. 

Spezialist für gelenkerhaltende und gelenkersetzende Arthrose-Operationen an der Hand 

Wie an allen Gelenken im Körper kann auch in den Gelenken der Finger oder am Handgelenk der Knorpel degenerieren. Um diesen schmerzhaften Zustand einer Arthrose zu behandeln, kann primär eine Arthroskopie der Fingergelenke sowie des Daumensattelgelenks durchgeführt werden, um das Ausmaß der Schädigung zu beurteilen. In derselben Sitzung können auch grundlegende therapeutische Maßnahmen, wie Injektionen oder die Behandlung des defekten Knorpels vorgenommen werden.

Neben den gelenkerhaltenden Methoden kann auch das Os trapezium (großes Vieleckbein) mitsamt seiner defekten Knorpelfläche entfernt werden. Gegebenenfalls wird bei weit fortgeschrittener Arthrose (STt-Arthrose) auch ein Teil des benachbarten Os trapezoideum (kleines Vieleckbein) entfernt. Die Gelenkhöhle wird stabilisiert und gegebenenfalls durch ein autologes Gewebetransplantat interponiert. Bis zur stabilen Ausheilung wird der Mittelhandknochen von Daumen und Zeigefinger mit einem Kirschnerdraht stabilisiert, ohne dass dieser sichtbar ist. Diese sogenannte Resektions-Augmentations-Transfixations-Arthroplastik (RATA) kann ambulant oder stationär erfolgen.

Als letztes geeignetes Mittel kann auch ein endoprothetischer Gelenkersatz mit Fremdmaterial in Erwägung gezogen werden, um den defekten Knorpel durch ein künstliches Gelenk zu ersetzen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des sporthopaedicum.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Lebenslauf

seit 2006sporthopaedicum Straubing und Regensburg
seit 2006Unfallarzt (H-Arzt) der gewerblichen Berufsgenossenschaften
2004Erhalt der Kassenzulassung für Chirurgie
2003Facharztanerkennung als Arzt für Chirurgie, Zusatzbezeichnung Handchirurgie
2003 – 2004Oberarzt, Chirurgische Klinik und Poliklinik der Universität Regensburg, Abteilung Hand und Plastische Chirurgie (Prof. Dr. M. Nerlich)
1998 – 2003Assistenzarzt, Chirurgische Klinik und Poliklinik der Universität Regensburg (Prof. Dr. K.W. Jauch)
1996 – 1998Assistenzarzt, Chirurgische Klinik und Poliklinik der Universität Basel (Prof. Dr. F. Harder)
1995Fachkunde Rettungsdienst (Notarzt)
1994 – 1996Assistenzarzt, Uniklinikum München rechts der Isar, Abteilung für Plastische und Wiederherstellungschirurgie (Prof. Dr. E. Biemer)
1994Promotion, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Abteilung für Sport- und Leistungsmedizin (Prof Dr. J. Keul), Titel der Promotionsschrift: "Echokardiographisch fassbare Parameter bei Übertraining"
1989 – 1994Studium an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg
1986 – 1989Studium an der Universität Regensburg (Vorklinikum)

 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Forschung & Lehre

Dr. med. Alexander Schütz ist als aktives Mitglied zahlreicher handchirurgischen Fachgesellschaften Referent und Instruktor auf nationalen und internationalen Kongressen.

 

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCh)
  • Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie (DGH)
  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie (DAH)
  • Europäische Gesellschaft für Handchirurgie (FESSH)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Google Karte von Europa mit verschiedenen Standorten

OP-Zentren
(ambulante und stationäre Operationen)

Klinikum St. Wolfgang
Ludwigpromenade 6
94086 Bad Griesbach Therme

Klinik am Isar Park
Dr.-Kiefl-Straße 12
94447 Plattling

Klinik Bogen
Mussinanstraße 8
94327 Bogen

CRC Klinik
Bahnhofstr. 24
93047 Regensburg


MVZ sporthopaedicum Regensburg

Hildegard-von Bingen-Str. 1, D-93053 Regensburg

T: +49 941 4639 2912
F: +49 941 6985 96 140

Für Privatpatienten und Selbstzahler

Mo.-Do.8:00 - 18:00 Uhr
Fr.8:00 - 16:00 Uhr

Nur nach telefonischer Terminvereinbarung

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Bahnhof Straubing300 m
Flughafen München93 km
Flughafen Nürnberg150 km

Fachbeiträge

Stadtinfo Straubing

Straubing liegt mitten im fruchtbaren Gäuboden. Bekannt und berühmt für ihren Römerschatz und das Gäubodenvolksfest, hat die mittelalterliche Stadt an der Donau ihren Besuchern aber weit mehr zu bieten: Kultur auf Schritt und Tritt,…

WEITERLESEN

Vorteilsprogramm für Patienten und Angehörige

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

Ingolstadt Village

Ingolstadt Village, eines von neun europäischen Chic Outlet Shopping® Villages, ist keine Stunde von München entfernt und bietet Besuchern ein luxuriöses Outlet-Shopping-Erlebnis.

Hotel***** St. Wolfgang Bad Griesbach

Nahe der bekannten Drei-Flüsse-Stadt Passau liegt das sportlich-elegante 5-Sterne Hotel St. Wolfgang in Bad Griesbach-Therme. Auf charmante Weise vereinen sich hier unter einem Dach ein First-Class Hotel und die Asklepios Privatklinik mit seinen Fachbereichen: Innere Medizin & Kardiologie,…

Dr. med. Alexander Schütz

MVZ sporthopaedicum Straubing

Bahnhofplatz 27, D-94315 Straubing

Kontaktdaten
Terminwunsch
Bestätigen und Anfrage absenden
Hinweis:
Da PRIMO MEDICO die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nur an die medizinischen Spezialisten weiterleitet, entsteht aus unserem Service kein Anspruch auf eine medizinische Behandlung. Für akute Erkrankungen wenden Sie sich bitte direkt an einen Arzt an Ihrem derzeitigen Aufenthaltsort.
Dr. med. Alexander Schütz

MVZ sporthopaedicum Straubing

Bahnhofplatz 27, D-94315 Straubing

Infotext
Sehr geehrte Interessent:in,<br>
wir freuen uns, dass Sie sich für unser Spezialisten-Netzwerk PRIMO MEDICO interessieren. Bitte füllen Sie das Formular so genau wie möglich aus. Da die Aufnahme in unser Netzwerk an bestimmte Kriterien gebunden ist, werden wir Ihr Angaben entsprechend prüfen und uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies einige Tage dauern kann.
Ich möchte einen Termin in meinem Büro vereinbaren (Weiter Informationen)
Mitgliedsanfrage
Erklärung
Bitte bestätigen und Anfrage absenden
* Pflichtfelder