Sie suchen ausgezeichnete Ärzte und Kliniken im Bereich Kinderurologie

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren für Kinderurologie

Informationen zum Bereich Kinderurologie

Die Urologie ist vielen Menschen bekannt als das Fachgebiet des Männerarztes, welches besonders ältere Männer mit Problemen der Potenz und Harnkontinenz behandelt. ...

Zum kompletten Text

AUSGEWÄHLTE SPEZIALISTEN


Informationen zum Bereich Kinderurologie

Die Urologie ist vielen Menschen bekannt als das Fachgebiet des Männerarztes, welches besonders ältere Männer mit Problemen der Potenz und Harnkontinenz behandelt. Doch das Fachgebiet geht weit darüber hinaus. In der Urologie werden angeborene und erworbene Erkrankungen von Nieren, Blase und äußeren Genitalien behandelt, egal ob Mann oder Frau.

Einige Erkrankungen treten schon in frühem Kindesalter in Erscheinung und können zu schwerwiegenden Problemen führen. Aufgrund der großen Bandbreite an kindlichen, urologischen Krankheiten wurde die Kinderurologie als Teilgebiet der Urologie mit einer speziellen fachlichen Weiterbildung eingeführt.

Dabei arbeiten die Spezialisten für Kinderurologie eng mit den angrenzenden Fachgebieten der Kinderheilkunde (Pädiatrie) und der allgemeinen Kinderchirurgie zusammen.

Häufige Erkrankungen in der Kinderurologie?

Die Ursachen für eine Behandlung in der Kinderurologie können sowohl erworben als auch angeborene Störungen sein. Wobei letztere nicht selten sind. Rund 30% aller angeborenen Fehlbildungen betreffen unsere Harnwege.

Zu den Fehlbildungen in der Entwicklung des kindlichen Harntraktes gehören einseitig nicht angelegte oder unterentwickelte Nieren, Fehlbildungen die die Harnleiter betreffen (Verengungen, Verwachsungen, doppelt angelegter Harnleiter, Fehlmündungen in andere Organe). Manchmal kommt es dadurch zum Rückstau von Harn in die Nieren bzw. der Urin kann nicht richtig ablaufen. Dies gefährdet die Nieren und muss operativ behoben werden.

Besonders bei Jungen kann es zur Fehlmündung der Harnröhre kommen. In solchen Fällen endet diese nicht an der Spitze der Eichel sondern schon früher an der Ober- oder Unterseite des Penis (Hypospadie, Epispadie).

Auch vorhandene Harnröhrenklappen können zu Problemen beim Wasserlassen und zu Harnwegsinfekten führen und sollten in der Kinderurologie operativ behandelt werden.

Eine Ursache für Störungen der Blasenfunktion sind komplexe Fehlbildungen wie die Spina Bifida (nicht vollständiger Verschluss von Wirbelsäule und evtl. Rückenmark). Diese Fehlbildung erfordert eine größere und interdisziplinäre Behandlung.

Ebenso wie größere Operationen findet in der Kinderurologie jegliche Form der Abklärung von Einnässen (Enuresis) und Harninkontinenz statt. Genauso wie Vorhautverengungen, können Harnsteinleiden und Hodenhochstand hier erfolgreich behoben werden.

Hodentumoren, die besonders im jungen Alter auftreten können verlangen eine besonders sorgfältige Abklärung und Therapie.

Wie läuft die Behandlung in der Kinderurologie ab?

Im Bereich der Kinderurologie ist eine ausführliche Ursachenforschung und Diagnostik unerlässlich. Zusätzlich ist in manchen Fällen eine Mitbetreuung durch erfahrende Psychologen angeraten, da kleine Kinder insbesondere mit schweren Diagnosen und dem zusätzlichen Stress nicht immer alleine zurechtkommen.

Die Kinderurologie verfügt über verschiedene diagnostische Verfahren, beispielsweise zur Funktionsüberprüfung von Nieren und Blasen. Auch können mit Hilfe der bildgebenden Verfahren (Ultraschall, MRT, CT) Störungen und Gewebsveränderungen festgestellt werden.

Einige kleinere Eingriffe, wie die Entfernung der Vorhaut können ambulant und eventuell in lokaler Betäubung durchgeführt werden. Größere Operationen in der Kinderurologie verlangen einen stationären Aufenthalt und eine Vollnarkose.

Wichtig ist hier, dem Kind zu jedem Zeitpunkt alle Schritte möglichst kindgerecht und verständlich zu erklären.

In bestimmten Fällen ist auch eine notfallmäßige Behandlung in der Kinderurologie nötig. Insbesondere wenn das Überleben eines Organs gefährdet ist, beispielsweise durch Verletzungen des Harntraktes oder eine Verdrehung der Hoden (Hodentorsion) muss der Kinderurologe schnell handeln.

Sind die Nieren eines Kindes zu stark geschädigt kann in seltenen Fällen auch eine Nierentransplantation nötig sein. Dies muss von einem erfahrenen Team der Kinderurologie sorgfältig geplant sein. Lebendspenden von Nieren durch Familienmitglieder sind hierbei oftmals möglich.

Wie sind die Prognosen und Krankheitsverläufe nach einer Behandlung in der Kinderurologie?

Kinder verfügen oftmals über eine hervorragende Wundheilung und Regenerationsfähigkeit. Viele Erkrankungen sind daher rasch und ohne Komplikationen durch die Therapie in der Kinderurologie geheilt.

In schwierigen Fällen müssen die kleinen Patienten immer wieder in die Kinderurologie kommen (z.B. Erkrankungen mit häufiger Nierensteinbildung). Dabei ist besonders wichtig, dass die Kinder dadurch keine Angst vor dem Krankenhaus aufbauen, sondern positive Erfahrungen sammeln.

Einige Krankheiten in der Kinderurologie verlangen regelmäßige Nachsorgeuntersuchungen (z.B. Hodenkrebs). Diese sind wichtig, um ein mögliches Wiederkehren des Krebses frühzeitig zu erkennen.

Sollten Sie weitere Fragen bezüglich der Möglichkeiten und Behandlungsarten in der Kinderurologie haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren behandelnden Kinderurologen.

 

Quellen:

http://www.urologielehrbuch.de/kinderurologie.html

Gasser, Thomas (2009): Basiswissen Urologie. Mit 13 Tabellen. 4., vollst. überarb. Aufl. Heidelberg: Springer (Springer-Lehrbuch).

Haag, Petra; Hanhart, Norbert; Müller, Markus (2014): Gynäkologie und Urologie. Für Studium und Praxis - 2014/15. 7., Auflage, rev. Ausg. Edited by Markus Müller. Breisach am Rhein: Medizinische Vlgs- u. Inform.-Dienste.


Arztsuche nach Fachbereich

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR


HILFE BEI IHRER SUCHE

Hilfe bei Ihrer Suche

Wir leiten Ihre Anfrage an die passenden Spezialisten weiter

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Spezialisten für Ihre Bedürfnisse. Der Service von PRIMO MEDICO ist für Patienten immer kostenlos, vertraulich und diskret.

MEHR


UNSERE PARTNER

Alle Partner anzeigen
Nach oben