Diabetologie - Einen Spezialist für Diabetes finden & sich informieren

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren für Diabetologie

INFORMATIONEN ZUM FACHBEREICH Diabetologie

Sie suchen einen erfahrenen Spezialisten für Diabetologie oder Informationen über den Fachbereich? Hier finden Sie ausschließlich Diabetologen, die von uns auf Ihre ...

ZUM KOMPLETTEN TEXT

AUSGEWÄHLTE SPEZIALISTEN


BEHANDLUNGSFOKUS Diabetologie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

INFORMATIONEN ZUM FACHBEREICH Diabetologie

Sie suchen einen erfahrenen Spezialisten für Diabetologie oder Informationen über den Fachbereich? Hier finden Sie ausschließlich Diabetologen, die von uns auf Ihre herausragende Spezialisierung in der Diagnose und Behandlung von Diabetes überprüft worden sind. Informieren Sie sich über den medizinischen Fachbereich Diabetologie oder schicken Sie unseren Ärzten Ihre Anfrage oder Ihren Behandlungswunsch.

Was ist die Diabetologie?

Die Diabetologie beschäftigt sich mit der Entstehung, Prophylaxe, Therapie und Erforschung verschiedener Stoffwechselerkrankungen, die mit einem erhöhten Blutzuckerspiegel einhergehen. Hierzu gehören vor allem der Typ-1-Diabetes mit absolutem Insulinmangel und der Typ-2-Diabetes mit relativem Insulinmangel infolge einer Insulinresistenz. Zudem behandelt sie noch weitere Diabetesformen wie genetische Defekte oder Krankheiten der Bauchspeicheldrüse, die für die Produktion von Insulin zuständig ist.

Wer darf sich Facharzt für Diabetologie nennen?

Diabetologen sind primär Humanmediziner, die den Facharzt für Innere Medizin abgeschlossen haben. In diesem Teilbereich haben sich Diabetologen auf das Krankheitsbild des Diabetes Mellitus spezialisiert. Die Diabetologie kann ebenfalls unter den internistischen Teilbereich der Endokrinologie fallen, der sich auf Stoffwechselkrankheiten des menschlichen Organismus spezialisiert.

Welche Krankheiten werden von Diabetologen behandelt?

Diabetes-Spezialisten behandeln neben dem Diabetes Typ-1 und -2 auch die Folgeerkrankungen, die durch einen schlecht eingestellten Blutzucker entstehen können.

Folgende Erkrankungen können aufgrund einer langanhaltenden Hyperglykämie (hoher Blutzucker) entstehen:

Diabetologen therapieren noch bestimmte monogenetische Diabetesformen wie die „maturity onset diabetes oft the young“ (MODY 1-3). Dies sind Erkrankungen die durch einen Gendefekt entstehen und bei denen es zu erhöhten Blutzuckerspiegeln kommt.

Von ihnen werden auch Erkrankungen behandelt, die durch einen Defekt des Gens für Insulin entstehen (Typ-A-Insulinresistenz, Leprechaunismus, Rabson-Medenhall-Syndrom, lipatrophischer Diabetes). Zudem behandeln sie Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, die für die Produktion von Insulin verantwortlich ist (chronische Pankreatitis).

Ebenfalls fallen Stoffwechselerkrankungen in ihren Aufgabenbereich (z.B. Akromegalie, M. Cushing, Phäochromozytom, Hyperthyreose, Glukagonom). Darüber hinaus behandeln sie seltene immunvermittelte Formen des Diabetes, wie Anti-Insulinrezeptor-Antikörper und das „Stiff-Man-Syndrom“.

Genetische Syndrome (genetische Krankheiten mit mehreren Symptomen) wie das Down-, Klinefelter- und Turner-Syndrom, die ebenfalls mit einem erhöhten Blutzuckerspiegel einhergehen können, fallen auch in das Aufgabengebiet der Diabetologie.

Warum sollte ich mich von einem Diabetologen behandeln lassen?

Ein Diabetes ist grundsätzlich immer richtig einzustellen, da es ansonsten zu schweren Erkrankungen und Folgeschäden kommen kann. Darum sollte man sich als Diabetiker wenn möglich von Spezialisten wie Diabetologen oder Endokrinologen behandeln lassen. Nur ein richtig eingestellter Blutzuckerspiegel, der perfekt auf den Patienten und dessen Bedürfnisse abgestimmt ist, ermöglicht ein „langes normales Leben“. Zudem muss der behandelnde Arzt andere Faktoren in die Therapie mit einbeziehen, die Einfluss auf den Blutzuckerspiegel haben können.

Ein Mittel um einen schwer einstellbaren Blutzucker im Normbereich zu halten, kann eine Insulinsubstitution mittels einer Insulinpumpe sein. Auch hier sind Diabetes-Spezialisten die richtigen Ansprechpartner, um zu prüfen, ob eine Insulinpumpe für den Diabetes-Patienten in Frage kommt.

Wo finde ich einen erfahrenen Diabetes-Spezialisten?

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich erfahrene Spezialisten und Kliniken für Diabetologie in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Derzeit finden Sie bei uns anerkannte Experten in folgenden Städten:

Diabetes-Spezialist Hamburg

Quellen:

 

 

 


MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR


HILFE BEI IHRER SUCHE

Hilfe bei Ihrer Suche

Wir leiten Ihre Anfrage an die passenden Spezialisten weiter

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Spezialisten für Ihre Bedürfnisse. Der Service von PRIMO MEDICO ist für Patienten immer kostenlos, vertraulich und diskret.

MEHR


UNSERE PARTNER

Alle Partner anzeigen
Nach oben