Sie suchen ausgezeichnete Ärzte und Kliniken im Bereich Prostata OP mit Da Vinci

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren für Prostata Op mit Da Vinci

Informationen zum Bereich Prostata OP mit Da Vinci

DA VINCI®-OPERATION

Sie suchen einen erfahrenen Facharzt oder Spezialklinik für eine Da Vinci Operation der Prostata? Bei uns finden Sie ausschließlich Spezialisten und ...

Zum kompletten Text

AUSGEWÄHLTE SPEZIALISTEN


Informationen zum Bereich Prostata OP mit Da Vinci

DA VINCI®-OPERATION

Sie suchen einen erfahrenen Facharzt oder Spezialklinik für eine Da Vinci Operation der Prostata? Bei uns finden Sie ausschließlich Spezialisten und Zentren in Ihrem Fachgebiet. Alle gelisteten Ärzte und Kliniken sind von uns auf Ihre herausragende Spezialisierung überprüft worden und erwarten Ihre Anfrage oder Ihren Behandlungswunsch.

Definition: Was ist eine Da Vinci Operation?

Die radikale Prostatektomie (vollständige Prostataentfernung) bei Prostatakrebs kann durch verschiedene Operationstechniken durchgeführt werden. Eine sich immer weiter etablierende Möglichkeit ist hierbei die laparoskopische Entfernung (in Schlüssellochtechnik) mit Unterstützung eines Operationsroboters. Das gängige System ist hierbei der „da Vinci®-Roboter“.

Operationsverlauf: Wie läuft eine Da Vinci Operation der Prostata ab?

Die radikale Prostatektomie mittels da Vinci®-Operationssystem ist für alle Patienten mit auf die Vorsteherdrüse begrenztem Prostatakarzinom geeignet.

Bei der Schlüssellochtechnik werden anstatt eines großen Bauchschnittes lediglich etwa 1 Zentimeter-große Schnitte präzise im Unterbauch platziert. Das da Vinci®-Operationssystem ist kein Roboter, der den Eingriff alleine durchführt, sondern ein hochpräzises Operationsgerät, das, durch einen erfahrenen Chirurgen geführt, bei der exakten und millimetergenauen Durchführung des Eingriffes unterstützt.

Der „Operationsroboter“ besteht im Wesentlichen aus 2 Komponenten. Der Steuerkonsole, die vom Chirurgen bedient wird und dem mehrarmigen Operationsassistenten, der am Patienten positioniert wird. Die Steuerkonsole muss stets manuell bedient werden.

Selbstständige Aktionen des „Roboters“ oder eine Programmierung von automatischen Abläufen sind nicht möglich. Die Steuerkonsole beinhaltet unter anderem eine optische Vergrößerung des Operationsfeldes um das Zehnfache. Über zwei spezielle Handgriffe kann der Chirurg die Geräte hochpräzise steuern. Der am Patienten positionierte Operationsassistent setzt die Befehle bzw. Bewegungen des Chirurgen an der Steuerkonsole um.

Der grobe Ablauf der komplikationslosen Operation ist hier kurz skizziert:

  • Über kleine Hautschnitte werden Zugangsschleusen für Kamera und Operationsinstrumente geschaffen.
  • Lymphknoten im kleinen Becken werden entfernt für pathologische Untersuchungen
  • Freilegen der Prostata, Lösen von der Harnblase
  • Freilegen der Samenbläschen, Durchtrennung der Samenleiter
  • Durchtrennung der Prostatapfeiler (fixieren Prostata in anatomischer Position im Becken)
  • Falls möglich (wenn nicht tumorinfiltiert) Freilegung der zu schonenden Nerven
  • Trennung der Prostata von der Harnröhre
  • Verbindung von Harnröhre und Harnblase, Schienung der Naht durch einen Blasenkatheter
  • Entfernung der Prostata aus dem Körper
  • Vernähen der Hautschnitte

Vorteile: Was sind die Vorteile einer Prostata-OP mit Da Vinci?

Vorteile dieses Operationsverfahrens sind durch den minimalinvasiven Eingriff weniger Blutverlust, weniger Schmerzen, schnellere Wundheilung und insgesamt schnellere Genesung. Die Patienten haben bessere Langzeitergebnisse in Bezug auf die potenziellen Nebenwirkungen. So können Kontinenz und Erektionsfähigkeit durch die hohe Präzision oft besser erhalten werden, als bei vergleichbaren Operationstechniken.

Dem Chirurgen ist durch die 10-fache Vergrößerung und die dreidimensionale Darstellung an der Steuerkonsole ein hochexaktes Arbeiten möglich. Die Operationsinstrumente arbeiten im Gegensatz zur Menschen stets absolut zitterfrei und damit millimetergenau.

Einer der Nachteile des da Vinci®-Operationssystems ist die verhältnismäßig lange Dauer bis zum Beherrschen der Operationstechnik für den Chirurgen.

Die roboterassistierte radikale Prostatektomie ist eine Möglichkeit zur schonenden und dennoch hochpräzisen Entfernung einer Tumorveränderten Prostata. Durch die maximale Präzision sind die Langzeitergebnisse der Patienten (Erektionsstörungen, Inkontinenz) um ein wesentliches verbessert worden.

Quellen

Prostataentfernung mit dem daVinci®-Operationssystem an der Urologischen Klinik und Poliklinik des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München (Informationsbroschüre, www.mriu.de/pdf/MRIU_daVinci_lang.pdf)

https://www.krebsinformationsdienst.de/tumorarten/prostatakrebs/behandlung-operation.php


Arztsuche nach Fachbereich

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR


HILFE BEI IHRER SUCHE

Hilfe bei Ihrer Suche

Wir leiten Ihre Anfrage an die passenden Spezialisten weiter

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Spezialisten für Ihre Bedürfnisse. Der Service von PRIMO MEDICO ist für Patienten immer kostenlos, vertraulich und diskret.

MEHR


UNSERE PARTNER

Alle Partner anzeigen
Nach oben