Prof. Dr. med. Stefan Zielen
Leiter/Chefarzt
Spezialist für respiratorische und allergische Erkrankungen
Frankfurt, Deutschland

Prof. Dr. med. Zielen - Logo

Informationen zu Prof. Dr. med. Stefan Zielen

Behandlungsfokus

  • Asthma bronchiale (schweres Asthma, allergisches Asthma, Neue Therapien; siehe www.netzwerk-schweres-asthma.de)
  • Vocal cord dysfunction (VCD), Exercise induced laryngeal obstruction (EILO)
  • Chronischer Husten, Hustentick, Tourette-Syndrom
  • Allergische Erkrankungen (z.B. Insektengiftallergie, Erdnussallergie)
  • Ataxia telangiectasia (Louis-Bar-Syndrom; siehe www.info-AT.de)
  • Mukoviszidose
  • Bronchiolitis obliterans (siehe www.starkelunge.de)   

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Lungenfunktionsmessung (Spirometrie; Bodyplethysmographie, LCI)
  • Bestimmung von NO, aus der Atemluft 
  • Bestimmung der bronchialen Reizempfindlichkeit (Asthma-Test)
  • Laufbelastung in der Kälte
  • Bronchiale Provokation mit Allergenen
  • Nahrungsmittelallergie-Diagnostik und Provokationstestung 
  • Schweißtest-Bestimmung zum Ausschluss einer Mukoviszidose
  • Röntgendiagnostik, HR-CT
  • PH-Metrie zum Ausschluss eines gastroösophagealen Refluxes
  • Bronchoskopie (Endoskopische Untersuchung der Atemwege und der Lungen)
  • Gastroskopie (Endoskopische Untersuchung der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarms)
  • Zudem können in Zusammenarbeit mit den Kollegen weiterer Fachbereiche radiologische Untersuchungen wie Computertomografie (CT), Kernspintomografie (MRT, Magnetresonanztomografie) oder spezielle Laboruntersuchungen durchgeführt werden.

 

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Studienambulanz (neue Therapien; siehe www.medaimun.de)
  • Monoklonale Antikörper (Xolair® , Nucalla® )
  • Spezifische Immuntherapie (Rush- und Kurzzeittherapie)
  • Interdisziplinäre Betreuung der Ataxie- und Mukoviszidose-Patienten (u.a. Diätberatung, Physiotherapie, etc.)

Über

Prof. Dr. med. Stefan Zielen ist Spezialist für respiratorische und allergische Erkrankungen und Leiter des Schwerpunktes Allergologie, Pneumologie und Mukoviszidose der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Frankfurt. Prof. Zielen hat über 180 Peer-Review-Arbeiten bei Pubmed publiziert und ist seit vielen Jahren Experte für das Asthma, seltene Lungenkrankheiten und allergische Erkrankungen. Er behandelt sowohl Kinder und Jugendlichen wie auch erwachsene Patienten.

Die Schwerpunktklinik verfügt über die komplette klinische Diagnostik und Behandlung von akuten und chronischen Lungenerkrankungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und ist mit seinem Team aus spezialisierten Medizinern eine der führenden Arbeitsgruppen in diesem Bereich. Prof. Zielen und sein Team betreut sowohl die jungen Patienten als auch deren Familien stets auf aktuellstem medizinischem Wissensstand. Das klinikeigene Labor bietet bei fraglichen Immunprozessen oder Allergien ein breites Spektrum verschiedener Testungen an.

Im Spezialbereich respiratorische und allergische Erkrankungen behandelt Prof. Zielen am häufigsten das Asthma und andere seltene Lungenerkrankungen sowie allergische Erkrankungen (die allergische Rhinitis, die Bienen- und Wespengift- und Erdnussallergie). Prof. Zielen ist ausgewiesener Spezialist in der Hyposensibilisierung (Kurzzeit- und Rush-Immuntherapie).

Das Asthma (Asthma bronchiale) ist eine chronisch entzündliche Erkrankung der Atemwege mit Überempfindlichkeit der Luftwege. Beim Asthma kommt es anfallsweise zu einer Verengung der Atemwege (Bronchialobstruktion) durch Schleimbildung, durch Verkrampfung der Muskulatur der Atemwege (Bronchialmuskulatur). Häufig wird Asthma durch eine Allergie und Infekte verursacht.

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin beinhaltet zudem noch eine hochspezialisierte, interdisziplinär arbeitende Ambulanz für Mukoviszidose und die seltene Erkrankung Ataxia teleangiectasia ((www.info-AT.de).

Durch eine enge Zusammenarbeit zwischen den Kinderärzten, Physiotherapeuten, Diätassistenten, Sozialberatern, Psychologen und dem Pflegepersonal ist eine patientenorientierte, bestmögliche Betreuung der chronischen Erkrankten garantiert.

Die Mukoviszidose (auch Zystische Fibrose) ist eine genetisch bedingte Stoffwechselerkrankung, bei der es aufgrund von Mutationen auf Zellebene (mutierter Chloridkanal) zu veränderter Sekretbildung der Körperdrüsen kommt. Die Patienten leiden u.a. an sehr zähem Lungensekret und zähflüssigen Sekreten der Bauchspeicheldrüse, Leber oder auch der Geschlechtsorgane. Aufgrund dieser vielseitigen Symptome zählt die Mukoviszidose zu den komplexen Multisystemerkrankungen. Es kann zu verschiedensten Funktionsstörungen der Organe kommen. Daher ist eine Behandlung durch ein erfahrenes Team, wie das von Prof. Zielen, für die langfristige Prognose der jungen Patienten absolut entscheidend.

In der gastroenterologischen Ambulanz, die auch von Prof. Zielen geleitet wird, werden Kinder mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes behandelt. Hierbei stehen zur Diagnostik der Krankheitsbilder u.a. Magen- und Darmspiegelung (Endoskopie, Gastroskopie, Coloskopie), Kernspintomografie (MRT), Sonografie (Ultraschall) sowie viele spezialisierte Laboruntersuchungen zur Verfügung.

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Frankfurt besteht zusätzlich aus einer Vielzahl weiterer Spezialbereiche wie z.B. die Neonatologie (Neu- und Frühgeborenenstation, Level 1), die Neurologie, die Onkologie und Hämatologie oder die Kinderkardiologie (angeborene Herzerkrankungen des Kindes). Darüber hinaus verfügt die Universitätsklinik über eine interdisziplinäre Intensivstation in der über die verschiedenen Fachdisziplinen der Kinder- und Jugendmedizin hinweg eine Maximalversorgung schwer kranker Heranwachsender gewährleistet ist.

Ein Klinikaufenthalt ist für die kleinen Patienten meist beängstigend und die Trennung von den Eltern steigert dies zudem. Daher ist es in der Klinik von Prof. Zielen in der Regel ohne Probleme möglich, dass ein Elternteil mit bei dem kranken Kind bleiben kann.

Zur Website von Prof. Zielen kommen Sie hier.

 

Lebenslauf

Schulbildung und Studium

1968-1975

Gymnasium Frankfurt Abitur 1975

1975-83

J. W. v. Goethe-Universität Frankfurt

1983

Abschluss Medizinstudium, Arzt

Abschlüsse

1989

1989 Facharzt für Kinderheilkunde

1991

Facharzt für Allergologie

1994

Doktorarbeit: T-Zellregulation bei Patienten mit Allgemeiner Variabler Immundefizienz

1996

Von der Ärztekammer zertifiziere Weiterbildung in Pädiatrischer Pneumologie

1998-2002

Professor für Pädiatrie, Lehrstuhl für Pädiatrische Allergologie und Pneumologie, Universität Bonn

2002-heute

Professor für Pädiatrie, Lehrstuhl für Pädiatrische Allergologie und Pneumologie, Universität Frankfurt

Beschäftigung / Position

1985-1990

Kinderklinik der J.W. Goethe-Universität

1990 - 1991

Wissenschaftlicher Mitarbeiter DKFZ Heidelberg, Deutschland

1991-1998

Oberarzt Pädiatrische Allergologie und Pneumologie

1998 - 2001

Professor für Pädiatrie, Lehrstuhl für Pädiatrische Allergologie und Pneumologie, Universität Bonn

2002-heute

Aktuelle Position: Professor für Pädiatrie, Lehrstuhl für Pädiatrische Allergologie, Pneumologie und Mukoviszidose
sowie Forschungsleiter bei Medaimun GmbH

Forschung & Lehre

  • Schwerpunkte: molekulare und zelluläre Abläufe der Pathogenese chronischer und allergischer Lungenerkrankungen (u.a. Asthma bronchiale, Allergien, Mukoviszidose, Ataxia teleangiectasia)
  • Forschungsziel: u.a. Entwicklung neuer Therapiemöglichkeiten durch besseres Verstehen der komplexen Vorgänge bei chronischen entzündlichen Prozessen innerhalb der Lunge
  • Prävention von atopischen Erkrankungen durch den Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln (Immuntherapie, ungesättigte Fettsäuren, Probiotika, Autovaccine)

 

Activities

Scientific:

Prof. Zielen is involved in phase I-III trials to optimise diagnostic procedures, new therapies and the prevention of atopic and chronic diseases such as chronic asthma, cystic fibrosis and ataxia teleangiectatica. Up to now more than 189 peer review publication have been published in Pubmed.

CRO Medaimun founded 2008:

Medaimun is a full service partner, providing expert services in all key areas of respiratory medicine. Medaimuns’ facilities are near by the Research Campus of the Medical Faculty of the Goethe University of Frankfurt that allows for a cost and time efficient translational process from bench to bed side. For further information, you are more than welcome to view our website www.medaimun.de.

Study experience:

Prof Zielen is involved in numerous clinical studies since 1990 either as LKP or Principal Investigator

Awards 1994:

  • Messer-Preis der J.W. Goethe University CD40/CD40 Ligand Regulation in Primary Immunodeficiencies
  • Hauptpreis der Deutschen Gesellschaft für Heredo-Ataxie für die Arbeit ”Pathogenese, Diagnostik, Klinik und therapeutische Aspekte der Ataxia teleangiectatica
  • Honorary  Member of the Hungarian Respiratory Society

Memberships:

  • Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI)
  • Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie (GPP)
  • Gesellschaft für Pneumologie (DGP)
  • Gesellschaft für Kinderheilkunde (DGKJ)

Boards:

  • Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie
  • 2002 Board Member of the Ethic Committee in Frankfurt

Meetings:

  • 2002 President of the German society of pediatric infectious diseases (DGPI) in Wiesbaden
  • 2006 President of the German, Swiss and Austrian society of pediatric pulmonology (GPP) in Frankfurt
  • 2009 Secretary of the DGKJ Mannheim Germany

Veröffentlichungen

  1. Koppitz M, Eschenburg C, Salzmann E, Rosewich M, Schubert R, Zielen S. Mucolytic Effectiveness of Tyloxapol in Chronic Obstructive Pulmonary Disease - A Double-Blind, Randomized Controlled Trial. PLoS One. 2016 16;11(6).
  2. Schulze J, Biedebach S, Christmann M, Herrmann E, Voss S, Zielen S. Impulse Oscillometry as a Predictor of Asthma Exacerbations in Young Children.Respiration. 2016;91(2):107-14.
  3. Zielen S, Trischler J, Schubert R.Lipopolysaccharide challenge: immunological effects and safety in humans.Expert Rev Clin Immunol. 2015;11(3):409-18.
  4. Schroeder SA, Zielen S. Infections of the respiratory system in patients with ataxia-telangiectasia. Pediatr Pulmonol. 2014; 49(4):389-99.
  5. Rosewich M, Lee D, Zielen S. Pollinex Quattro: an innovative four injections immunotherapy in allergic rhinitis. Hum Vaccin Immunother. 2013;9(7):1523-31.
  6. Rosewich M, Arendt S, El Moussaoui S, Schulze J, Schubert R, Zielen S. Bronchial allergen provocation: a useful method to assess the efficacy of specific immunotherapy in children. Pediatr Allergy Immunol. 2013;24(5):434-40.
  7. Zielen S, Lieb A, De La Motte S, et al. Omalizumab protects against allergen- induced bronchoconstriction in allergic (immunoglobulin E-mediated) asthma. Int Arch Allergy Immunol. 2013;160(1):102-10.
  8. Schulze J, Rosewich M, Dressler M, Riemer C, Rose MA, Zielen S. Bronchial allergen challenge using the Medicaid dosimeter. Int Arch Allergy Immunol. 2012;157(1):89-97
  9. Zielen S, Kardos P, Madonini E.Steroid-sparing effects with allergen-specific immunotherapy in children with asthma: a randomized controlled trial. J Allergy Clin Immunol. 2010; 126(5):942-9.
  10. Zielen S, Christmann M, Kloska M, et al.Predicting short term response to anti-inflammatory therapy in young children with asthma. Curr Med Res Opin. 2010; 26(2):483-92.

Ärzteteam

  • PD Dr. med. habil. J. Schulze
    Stellvertreter Leitender Oberarzt / Leiter der Bronchoskopie
  • Dr. med. Olaf Eickmeier
    Leiter des Bereichs Mukoviszidose
  • PD Dr. med. habil. K. Blümchen
    Schwerpunkt Nahrungsmittelallergie
  • PD. Dr. med. habil. M. Rosewich
    Schwerpunkt Bronchiolitis
  • Dr. med. A. Lieb
    Schwerpunkt Gastroenterologie
  • Prof. Dr. nat. Ralf Schubert
    Schwerpunkt allergologisches Labor und Immunologie

Extras

  • Die Stationen der Klinik verfügen über altersgerechte Ein- und Zweibettzimmer
  • Die Mitaufnahme einer Begleitperson wird bei Kindern unter sieben Jahren oder bei besonders schweren Erkrankungen durch die Krankenkassen unterstützt

Videos

Neue Untersuchungsmethode für Astmatiker

Video, Länge 2:36

Asthma, die chronisch entzündliche Erkrankung der Atemwege, ist eine Volkskrankheit. Eine präzise Diagnose des Schweregrades bei sogenanntem Belastungsasthma war bisher nicht einfach. Eine neue Untersuchungsmethode soll nun helfen: Laufbandbelastung in der Kaltluftkammer.


Prof. Dr. med. Zielen - Portrait Prof. Dr. med. Stefan Zielen

Respiratorische und allergische Erkrankungen
Theodor-Stern-Kai 7, D-60590 Frankfurt
Sprechstunde:

Dienstag 8:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag 8:30 - 16:00 Uhr
Nach Vereinbarung

Standort

Hauptbahnhof Frankfurt/Main 2,5 km
Flughafen Frankfurt 9 km

Stadtinfos Frankfurt

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren in Frankfurt

Frankfurt gehört zu den wichtigsten Finanzzentren Deutschlands und Europas. Mit seinen in Europa einmaligen Wolkenkratzern erhebt am Main auf einer Fläche von ca. 243 km² und beherbergt in seinem Zentrum ca. 2,2 Millionen Einwohner. Erstmalig fand Frankfurt im Jahr 794 urkundliche Erwähnung und spielte zur Kaiserzeit eine entscheidende Rolle. Durch die Bombardierungen im zweiten Weltkrieg durch die Alliierten wurde ein großer Teil der Stadt zerstört. Die historische Altstadt hingegen ist erhalten geblieben ebenso seine kulturell bedeutsame Rolle in Europa. Heute ist die Altstadt ein Tourismusmagnet, der immer wieder Besucher aus aller Welt anzieht.

MEHR

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

MEHR

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

MEHR

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

MEHR

Villa Kennedy Frankfurt

Die Villa Kennedy ist das erste von drei Rocco Forte Hotels in Deutschland und liegt an der Frankfurter Kennedyallee am südlichen Ufer des Mains. Zentrum des eleganten 5-Sterne-Superior-Hotels ist die Villa Speyer, die 1904 als Residenz einer Frankfurter Bankiersfamilie erbaut wurde und heute als eine wahre Oase in der pulsierenden Finanzmetropole gilt.

MEHR
Kontakt

Prof. Dr. med. Stefan Zielen
Leiter/Chefarzt

Universitätsklinikum Frankfurt
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Schwerpunkt Allergologie, Pneumologie und Mukoviszidose
Theodor-Stern-Kai 7, D-60590 Frankfurt

T: +49 69 6301 83063
F: +49 69 6301 83349
E: zielen@primomedico.com

Sprechstunde:

Dienstag 8:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag 8:30 - 16:00 Uhr
Nach Vereinbarung

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Nach oben