Thymektomie

Sie suchen einen erfahrenen Facharzt für den medizinischen Bereich Thymektomie? Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich Spezialisten, Kliniken und Zentren in Ihrem Fachgebiet in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

ZUM KOMPLETTEN TEXT

Ärzteliste Thymektomie


Informationen zum Bereich Thymektomie

Was ist eine Thymektomie?

Unter einer Thymektomie versteht man die operative Entfernung der Thymusdrüse („Bries“). Diese Drüse liegt hinter dem Brustbein und vor dem Herzen im sogenannten Mediastinum (Mittelfellraum). Der Thymus ist ein Organ, das eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Immunzellen, den sogenannten T-Lymphozyten, spielt. Insbesondere bei Babys, Kindern und Jugendlichen ist die Thymusdrüse wichtig, da das körpereigene Abwehrsystem noch geprägt wird und erst mit der Zeit ausreift. Mit zunehmendem Alter verliert der Thymus seine Funktion und wird durch Fettgewebe ersetzt (Involution). Allerdings kann es zu Erkrankungen der Drüse kommen, die eine operative Behandlung notwendig machen. Der Thymus wird dabei zumeist minimalinvasiv entfernt.

Wann ist eine Thymus OP notwendig?

Im Thymusgewebe kann es zur Entstehung von Tumoren kommen. Meistens sind diese gutartig und werden dann Thymome genannt, bösartige Gewächse bezeichnet man als Thymuskarzinom oder malignes Thymom. Ein Tumor der Thymusdrüse muss entfernt werden, da auch gutartige Thymome entarten können und ein verdrängendes oder auf andere Gewebe übergreifendes Wachstum langfristig zu schwerwiegenden Symptomen wie Schluckstörungen, Atemnot und Herzbeschwerden führen kann. Außerdem können maligne (bösartige) Thymome streuen und somit weitere Tochtergeschwulste (Metastasen) im Körper verursachen.

Eine weitere Erkrankung, bei der die operative Entfernung des Thymus als Therapie eingesetzt wird, ist die Myasthenia gravis . Diese Autoimmunkrankheit ist geprägt durch eine zunehmende Muskelschwäche und wird verursacht durch Antikörper, die körpereigene Strukturen blockieren, die wichtig für die Übertragung von Signalen vom Nerv auf den Muskel sind (Autoantikörper gegen Acetylcholinrezeptoren an der motorischen Endplatte). Die Bindung der Antikörper führt langfristig zur Zerstörung der betroffenen Gewebe. Der Thymus scheint eine wichtige Rolle bei der Entstehung dieser Autoantikörper zu spielen, bei sehr vielen Myasthenie-Patienten wird eine Veränderung der Drüse gefunden. Neben der Therapie mit Medikamenten kann eine Myasthenie in bestimmten Fällen also auch durch eine Thymektomie behandelt werden, durch die Entfernung der Thymusdrüse verschwinden oftmals auch die Autoantikörper und damit die Krankheitssymptome.

Ablauf der Thymusentfernung

Eine Thymektomie wird in Vollnarkose durchgeführt. Heutzutage kann der Thymus häufig durch eine minimalinvasive Schlüssellochoperation entfernt werden. Durch kleine Hautschnitte (2-3 cm) am Brustkorb werden eine Kamera und Operationsinstrumente zwischen den Rippen eingeführt. Auf einem Bildschirm kann der Operateur den Brustraum von innen untersuchen und die Instrumente von außen steuern. Der Thymus wird aufgesucht, von den umliegenden Geweben gelöst und schließlich entfernt. Auch die umliegenden Organe und Lymphknoten werden begutachtet und gegebenenfalls Proben genommen. Abschließend wird eine Drainage (dünner Plastikschlauch) in den Brustkorb eingelegt, um eventuelle Wundflüssigkeiten nach außen zu leiten. Blutungen werden versorgt, die eröffneten Schichten und Wunden vernäht. Der Eingriff dauert unter optimalen Bedingungen etwa 1 bis 3 Stunden. Die Operation kann auch mithilfe eines Operationsrobotors durchgeführt werden. Durch das minimalinvasive Verfahren werden Risiken und Komplikationen des Eingriffs seltener, der Patient hat meist weniger Schmerzen und die Heilung erfolgt schneller. Oft kann die Entlassung aus dem Krankenhaus schon nach wenigen Tagen erfolgen.

Seltener wird heute eine Sternotomie, also das Eröffnen des gesamten Brustkorbs durch Spaltung des Brustbeins, durchgeführt, um den Thymus zu entfernen. Dies wird vor allem bei großen Tumoren notwendig, oder wenn eine Geschwulst bereits in Nachbarorgane eingewachsen ist.

Folgen: Kann man ohne Thymus leben?

Die Thymusdrüse wird mit zunehmendem Alter durch Fettgewebe ersetzt und ist beim Erwachsenen häufig nur noch als Fettkörper vor dem Herzen erkennbar. Somit verliert die Drüse auch zunehmend ihre ursprüngliche Aufgabe. Die Funktion des Thymus für die Entwicklung des Immunsystems ist vor allem bei Kindern relevant. Erwachsenen haben die Immunzellen, die im Thymus entstehen, zumeist ausreichend gebildet. Eine Entfernung des Thymus ist somit nach aktuellen Erkenntnissen problemlos möglich und führt in vielen Fällen zur Heilung oder Besserung der jeweiligen Erkrankung.

Welche Ärzte und Kliniken sind Spezilaisten im Bereich Thymektomie?

Wer einen Arzt benötigt, möchte für sich die beste medizinische Versorgung. Darum fragt sich der Patient, wo finde ich die beste Klinik für mich? Da diese Frage objektiv nicht zu beantworten ist und ein seriöser Arzt nie behaupten würde, dass er der beste Arzt ist, kann man sich nur auf die Erfahrung eines Arztes verlassen.

Wir helfen Ihnen einen Experten für Ihre Erkrankung zu finden. Alle gelisteten Ärzte und Kliniken sind von uns auf Ihre herausragende Spezialisierung im Bereich Thymektomie überprüft worden und erwarten Ihre Anfrage oder Ihren Behandlungswunsch.

Quellen:

  • SOPs Neurologie. Fink G, Gold R, Berlit P, Hrsg. 1. Auflage, Thieme, 2018 Thymektomie

https://eref.thieme.de/ebooks/2378192#/ebook_2378192_SL89288466

  • Amboss Myasthenia gravis

https://next.amboss.com/de/article/DR016f?q=thymektomie#HFaKjm (Stand 30.11.2021)

  • Universitätsmedizin Mannheim Thymus Operationen

https://www.umm.de/thymus-operation/ (Stand 30.11.2021)


Arztsuche nach Fachbereich

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR


Hilfe bei Ihrer Arzt-Suche

Hilfe bei Ihrer Suche Wir leiten Ihre Anfrage an die passenden Spezialisten weiter

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Spezialisten für Ihre Bedürfnisse. Der Service von PRIMO MEDICO ist für Patienten immer kostenlos, vertraulich und diskret.

MEHR


Unsere Partner
Alle Partner anzeigen
Nach oben