Radiosynoviorthese

Sie suchen Informationen zur Radiosynoviorthese (RSO) und Spezialisten für die Behandlung? Hier finden Sie ausschließlich erfahrene Fachärzte und Kliniken in Deutschland, Schweiz oder Österreich. Informieren Sie sich über Definition, Ablauf und Wirkung oder kontaktieren Sie unsere Experten.

ZUM KOMPLETTEN TEXT

Ärzteliste Radiosynoviorthese


Informationen zum Bereich Radiosynoviorthese

Was ist eine RSO Behandlung?

Radiosynoviorthese (RSO) bezeichnet eine lokale Therapieform bei schmerzhaften entzündlichen Gelenkerkrankungen. Dabei werden radioaktive Stoffe in den Gelenkspalt eingebracht mit dem Ziel die Schmerzen zu mindern, die Gelenkbeweglichkeit zu verbessern und den Entzündungsprozess zu stoppen. Diese Prozedur kann an mehreren Gelenken gleichzeitig durchgeführt werden und nach kurzen Zeitabständen wiederholt werden. Es handelt sich um einen kurzen Eingriff, bei dem in den meisten Fällen eine Sitzung ausreicht.

Für wen kommt die Radiosynoviorthese in Frage?

Die Therapie eignet sich für Patienten, die an chronischen Entzündungen der Gelenke leiden, die bei folgenden Erkrankungen auftreten:

Ablauf: Wie wird eine RSO durchgeführt?

Das radioaktive Medikament wird mit einer Kanüle in das betroffene Gelenk eingespritzt. Dort verteilt sich das Medikament gleichmäßig im Gelenkspalt durch die Gelenkflüssigkeit. Die radioaktive Substanz wirkt nur im Umkreis von wenigen Millimetern und schädigt dort gezielt die Zellen. Es kommt zu einer Verschorfung der Schleimhautoberfläche und zur Versiegelung kleiner Kanäle, aus denen Flüssigkeit in den Gelenkspalt gedrungen ist. Dadurch geht die Schleimhautschwellung im Gelenk zurück und Gelenkergüsse werden vermieden. Außerdem werden kleine Nervenendigungen ausgeschaltet, sodass das Schmerzsignal aus dieser Region unterbunden wird. Die genannten Wirkungen treten wenige Stunden bis Tage nach der Behandlung ein. Das endgültige Resultat lässt sich erst nach mehreren Monaten begutachten.

Ist eine RSO schmerzhaft?

In der Regel ist die Behandlung nicht schmerzhaft. Der Patient verspürt lediglich einen kurzen Stich beim Einbringen der Spritzenkanüle in den Gelenkspalt. Wie bei jedem medizinischen Eingriff können Nebenwirkungen eintreten. In sehr seltenen Fällen kann es im behandelnden Gelenk zu einer schmerzhaften entzündlichen Reaktion kommen. Gelangt das radioaktive Medikament außerhalb der Gelenkhöhle, können Hautnekrosen und Muskelnekrosen entstehen, die ebenfalls schmerzhaft sind.

Ist RSO eine Kassenleistung?

Die Radiosynoviorthese wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.

Radiosynoviorthese Krankschreibung und Schonung

Die Behandlung dauert ca. 1 Stunde. Anschließend ist die Ruhigstellung der behandelten Gelenke für 48 Stunden nötig. Je nach Gelenk wird dafür ein Gips oder eine Schiene angelegt. Diese Zeit verbringt der Patient im Krankenhaus und eine Krankschreibung ist möglich.

Wo wird eine RSO durchgeführt?

Die RSO ist eine nuklearmedizinische Gelenktherapie und wird durch Nuklearmediziner durchgeführt. Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich erfahrene Spezialisten und Spezialkliniken für Nuklearmedizin in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Quellen :

  • Manger, Schulze-Koops: Checkliste Rheumatologie. 4. Auflage Thieme 2012, ISBN: 978-3-131-51684-8.
  • Schneider et al.: S3-Leitlinie Frühe rheumatoide Arthritis, Management. Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh). Stand: 2011. Abgerufen am: 09.10.2017.
  • Herold et al.: Innere Medizin. Eigenverlag 2012, ISBN: 978-3-981-46602-7.
  • Flasnoecker (Hrsg.): TIM, Thieme's Innere Medizin. 1. Auflage Thieme 1999, ISBN: 978-3-131-12361-9.
  • Dietel et al.: Harrisons Innere Medizin (2 Bände). 16. Auflage ABW Wissenschaftsverlagsgesellschaft 2005, ISBN: 978-3-936-07229-7.
  • Schmidt: Checkliste Rheumatologie. 2. Auflage Thieme 2000, ISBN: 3-137-63002-9.


Arztsuche nach Fachbereich

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR


Hilfe bei Ihrer Arzt-Suche

Hilfe bei Ihrer Suche Wir leiten Ihre Anfrage an die passenden Spezialisten weiter

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Spezialisten für Ihre Bedürfnisse. Der Service von PRIMO MEDICO ist für Patienten immer kostenlos, vertraulich und diskret.

MEHR


Unsere Partner
Alle Partner anzeigen
Nach oben