IOZK - Immun-Onkologisches Zentrum Köln

Spezialisten für Immunonkologie
Köln, Deutschland

 IOZK Immunologisch Onkologisches Zentrum Köln - Logo

Informationen zu IOZK - Immun-Onkologisches Zentrum Köln

Behandlungsfokus

  • Systemische Beratung und Betreuung von Krebspatienten
  • Immunologische Tumortherapie (Antikörpertherapie)
  • Autologe Tumorimpfung
  • Hyperthermieverfahren
  • Tumorspezifische Immunsystemaktivierung
  • Adjuvante tumorspezifische Immunmodulierung

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Systematische Beratung durch erfahrene Ärzte auf dem Gebiet der Immun-Onkologie
  • Bestimmung des individuellen immunologischen Status
  • Tumorstaging

 

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Immunologische Onkologie
  • Tumorimpfung
  • Antikörpertherapie (Immunonkologie)
  • Unterstützende Maßnahmen zur Stärkung des patienteneigenen Immunsystems
  • Ergänzende Hyperthermie (z.B. locoregionale Radiofrequenz-Hyperthermie, transurethrale Radiofrequenzhyperthermie, moderate Ganzkörperhyperthermie)

Über

Das IOZK in Köln ist spezialisiert auf die individuelle Krebstherapie mit spezifischer Aktivierung des Immunsystems. Im Team arbeiten betreuende Ärzte und erfahrene Wissenschaftler fächerübergreifend zusammen. Hier werden Erkenntnisse aus der immunologischen Grundlagenforschung für die Behandlung von Krebserkrankungen direkt für die Patienten umgesetzt. Damit bietet das IOZK wichtige Therapieoptionen, die konventionelle Therapien der Tumorbehandlung ergänzen und weiterführen.

Spezialisten für personalisierte Krebstherapie

Das immun-onkologische Zentrum befasst sich bereits seit 1985 umfassend mit der Rolle des Immunsystems in Zusammenhang mit Tumorerkrankungen. Erstmalig in Europa gelang es den Ärzten und Wissenschaftlern, die Herstellungserlaubnis für einen autologen (Patienten-eigenen) Tumorimpfstoff in Kombination mit diesen Viren zu erhalten, gemäß dem Arzneimittelgesetz für "neuartige Therapien". Der Einsatz des Impfstoffs wird häufig mit weiteren innovativen Therapien kombiniert, darüber hinaus kommt im IOZK ergänzend die Hyperthermie zur Anwendung. Der Tumorimpfstoff kann generell bei allen soliden Tumoren angewandt werden, wie z.B. Glioblastom, Prostatakarzinom, Darmkrebs, Lebertumoren, Lungenkrebs und teilweise auch bei Leukämien ("Blutkrebs"). Welche Therapieform für den Patienten am besten geeignet ist, hängt von den  individuellen Faktoren ab. Wenden Sie sich bei Rückfragen gerne an die Spezialisten im IOZK.

Zielgerichtete Tumortherapie

Der Patient erhält ein maßgeschneidertes Therapeutikum, die Herstellung des individuellen Impfstoffs richtet sich zielgenau auf die Krebszellen des Patienten, um diese anzugreifen und zu vernichten. Das IOZK zählt zu den Vorreitern auf dem Gebiet der personalisierten Medizin. Der Tumorimpfstoff basiert auf körpereigenen dendritischen Zellen, die im Labor mit Tumorantigenen des Patienten und mit einem tumorzellzerstörenden Virus beladen werden. Durch die Impfung wird das Immunsystem angeregt, sich gegen die Tumorzellen zu wehren. Dendritische Zellen gehören zu unserem Immunsystem, sie haben die Aufgabe, den Abwehrzellen Fremdstoffe (sogenannte Antigene) zu präsentieren und dadurch das Immunsystem zu aktivieren. Die Nebenwirkungen der Tumorimpfung sind vergleichsweise gering. Einige Patienten bemerken in den Tagen nach der Impfung einen leichten grippalen Infekt als Anzeichen, dass das Immunsystem aktiviert wird. Die Spezialisten des IOZK stärken und aktivieren das Abwehrsystem des Patienten, damit es sich gegen das Tumorwachstum wenden kann.

Verbesserung der Lebensdauer und Lebensqualität

Die neuartige Therapiemethode des IOZK fand zu Beginn vor allem bei Patienten mit weit fortgeschrittenen Tumorleiden Anwendung, bei denen andere Behandlungsmöglichkeiten bereits ausgeschöpft waren, eine komplette Heilung der Betroffenen war selten möglich. Neue Studien zeigen, dass vor allem der sehr frühe Einsatz des Tumorimpfstoffs die Möglichkeit bietet, den Krankheitsverlauf auszubremsen und den Patienten dadurch eine längere Lebensdauer und mehr Lebensqualität zu schenken. Es ist also hilfreich, wenn sich Patienten möglichst früh auf Eigeninitiative an das IOZK wenden.

Ist eine operative Entfernung der Tumore nicht möglich, gab es bis vor wenigen Jahren primär nur die Möglichkeit der Tumorbestrahlung oder der Chemotherapie, verbunden mit starken Nebenwirlungen. Mit dieser Form der neuartigen Immuntherapie ist ein Behandlungsansatz gefunden worden, der sich primär gegen die Tumorzellen richtet und wesentlich geringere Nebenwirkungen verursacht. Die Spezialisten des IOZK verfügen über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der immunologisch onkologischen Therapie und entwickeln diese beständig weiter – zum Wohl der Patienten.

Zur Website des IOZK kommen Sie hier.

Forschung & Lehre

  • Autologe Tumorimpfstoffentwicklung
  • Onkolytische Virusforschung und -Entwicklung
  • Translationsforschung und-Entwicklung
  • Entwicklung des Immunmonitoring in der personalisierten Medizin
  • Liquid-Biopsie Forschung und Entwicklung

Veröffentlichungen

Alle Publikationen finden Sie hier.

Aktueller Review: A New Strategy of Cancer Immunotherapy
Combining Hyperthermia/Oncolytic Virus Pretreatment with Specific Autologous Anti-Tumor Vaccination – A Review. V. Schirrmacher, D. Lorenzen, S. Van Gool and W. Stuecker, IOZK, Feb 2017

 

Expertenteam

  • Dr. Wilfried Stücker
    Pharmazeutische Biologie, Heilpraktiker, Tätigkeitsschwerpunkte Immunologie / Translationale Onkologie, Geschäftsführung
  • Prof. Dr. Volker Schirrmacher
    Wissenschaftliche Leitung, Tumorimmunologe
     
  • Stefaan Van Gool MD, PhD
    Facharzt für pädiatrische Hämatoonkologie, Immunologe, Medizinische Leitung,
    Translationale Onkologie
  • Dr. med. Akos-Sigmund Bihari
    Facharzt für Allgemeinmedizin, Transfusionsverantwortlicher Arzt, pharm. sachkundige Person, Tätigkeitsschwerpunkte: Immunologie / Integrative Onkologie
  • Dr. med. Peter Seng
    Facharzt für Laboratoriumsmedizin,
    Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie
  • Dr. med. Katharina Sprenger
    Fachärztin für Allgemeinmedizin,Transfusionsbeauftragte Ärztin,
    pharm. sachkundige Person, Pharmakovigilanz
  • Dr. med. Karin Ehlert
    Fachärztin für Allgemeinmedizin, Hämostaseologie
     
  • Dr. med. Tobias Sprenger
    Facharzt für Allgemeinmedizin, Gutachtertätigkeit
     
  • Montassar Cherif, MD
    Arzt, Tätigkeitsschwerpunkt: Integrative Onkologie
     
  • Dipl.- Biol. Gisela Feldmann
    Biologin, Leitung des GMP-Labors,
    pharm. Qualitäts- und biologische Sicherheitsbeauftrage Person
  • Dr. Dirk Lorenzen
    Biologe, Pharm. Qualitäts- und biologische Sicherheitsbeauftragte Person,
    pharm. sachkundige Person
  • Dr. Maria Lulei
    Biologin, Leitung der Abteilung Immun-Monitoring

 

Videos

IOZK - Personalisierte Medizin im Fokus

Video, Länge 3:23

IOZK - Personalisierte Medizin im Fokus: Der patienteneigene Tumorimpfstoff


Standort

Hauptbahnhof Köln 3 km
Flughafen Köln/Bonn 15 km
Flughafen Düsseldorf   60 km
Flughafen Frankfurt 180 km

Stadtinfos Köln

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren in Köln
MEHR

Vorteilsprogramm vor Ort

Excelsior Hotel Ernst Köln

Das Excelsior Hotel Ernst gehört zu den letzten privatgeführten Luxushotels der Welt. Seit 1863 in Familienbesitz fasziniert das 5 Sterne Luxushotel Gäste aus aller Welt. Als einziges Mitglied der Leading Hotels of the World in Köln verbindet das Excelsior Hotel Ernst stilvolle Tradition mit der Moderne.

MEHR

Steigenberger Hotel Köln

Im Herzen von Köln und nur wenige Minuten von historischen Sehenswürdigkeiten entfernt, befindet sich das denkmalgeschützte Steigenberger Hotel Köln. Den berühmten Kölner Dom sowie die Rheinuferpromenade erreichen Sie in ca. 20 Minuten zu Fuß. Zu weiter entfernten Hotspots gelangen Sie bequem mit der Bahn vom direkt neben dem Hotel gelegenen U-Bahnhof Rudolfplatz oder mit dem Bus.

MEHR

Steigenberger Parkhotel Düsseldorf

Am Anfang von Düsseldorfs wunderbarer Königsallee erwartet Sie das Steigenberger Parkhotel. Das elegante Hotel zählt zu den besten Hotels in Düsseldorf und steht seit mehr als 114 Jahren für Tradition und Moderne, herzliche Gastlichkeit und wundervolle kulinarische Erlebnisse.

MEHR

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

MEHR

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

MEHR

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

MEHR
Kontakt

IOZK - Immun-Onkologisches Zentrum Köln


Hohenstaufenring 30-32, D-50674 Köln

T: +49 221 420 399 25
F: +49 221 420 399 26
E: iozk@primomedico.com

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Nach oben