Zum Hauptinhalt springen
Dr. med. Beron -  Spezialist für Thoraxchirurgie - Portrait

Dr. med. Jan Martin Beron

Chefarzt

Spezialist für Thoraxchirurgie


+49 2131 537 9044

Thoraxchirurgie Neuss (NRW): Dr. med. Jan Martin Beron

Behandlungsfokus

Der Behandlungsschwerpunkt liegt in der Therapie von Tumoren der Lunge (Lungenkrebs, Lungenmetastasen). Über 80 Prozent der Lungenkrebsoperationen werden minimal invasiv thorakoskopisch (uni- oder bi-portal) oder robotisch-assistiert (DaVinci-System) durchgeführt.

Weitere Behandlungsschwerpunkte:

  • Broncho- und angioplastische Operationen
  • Tumore des Mittelfellraums (Thymom, Nerventumore, Zysten)
  • Lungenemphysem
  • Erkrankungen der Luftröhre
  • Entzündliche Lungenerkrankungen
  • Erkrankungen des Brustfells
  • Tumore, Fehlbildungen und Verletzungen der Brustwand
  • Erkrankungen des Zwerchfells

Kontakt

Rheinland Klinikum Neuss
Klinik für Thoraxchirurgie
Preußenstraße 84, D-41464 Neuss

T: +49 2131 537 9044 F: +49 2131 888 5599

Sprechzeiten:

Nach Vereinbarung

Rheinland Klinikum - Logo

Weitere Informationen

Profil

Dr. med. Jan Martin Beron ist Spezialist für Thoraxchirurgie und Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie am Lukaskrankenhaus des Rheinland Klinikums Neuss.

Die Klinik bietet unter der Leitung von Dr. Beron alle operativen Behandlungen an Lunge, Brustfell, Luftröhre, Brustwand, Mittelfellraum und Zwerchfell (exkl. Transplantationen) an. Für jeden Patienten wird individuell ein Therapieplan nach neuesten Erkenntnissen erstellt. Notwendige Operationen werden wenn immer möglich gewebeschonend minimalinvasiv durchgeführt.

Spezialist für gut- und bösartige Lungenerkrankungen: Moderne Klinik für Thoraxchirurgie in NRW

In der Thoraxchirurgie des Rheinlandklinikums in Neuss werden Pathologien der Lunge und des Brustkorbs behandelt. Dazu zählen sowohl gutartige als auch bösartige Erkrankungen, wie beispielsweise der Lungenkrebs.

In der Klinik wird auf eine umfangreiche Diagnostik und eine professionelle und präzise Behandlung viel Wert gelegt. Verschiedene Verfahren der Bildgebung, Bronchoskopie, sowie Funktionsanalysen der Lunge, wie die Lungenfunktionsdiagnostik und die Ergospirometrie gehören dabei zum breiten Spektrum der Abteilung.

Die anschließenden operativen Behandlungsmethoden erfolgen in Neuss nach neusten medizinischen Erkenntnissen, die Therapie wird leitliniengerecht umgesetzt und optimal auf die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen angepasst. Es wird jederzeit auf eine sorgfältige Prüfung der Indikation geachtet.

Intraoperativ arbeitet der Spezialist für Thoraxchirurgie Dr. Beron minimalinvasiv und gewebeschonend unter Verwendung feinster Instrumente. Dies ermöglicht eine verbesserte Heilung mit zügigerer Mobilisation der Patienten und einem in der Regel geringeren Schmerzprofil. Auch bei größeren Eingriffen wie der Tumorchirurgie kommt sehr häufig modernste minimalinvasive Schlüssellochtechnik zum Einsatz.

Minimalinvasive Operationen bei Lungenkrebs und Bronchialkarzinom

Der Diagnose Lungenkrebs gehen umfangreiche Untersuchungen voraus, spezielle Sprechstunden bieten den Patienten viel Zeit und Raum um über Fragen und Sorgen in dieser schwierigen Situation zu sprechen.

Interdisziplinär wird ein Behandlungskonzept festgelegt, die Therapie hängt dabei vom Allgemeinzustand der Betroffenen und dem Fortschritt der Erkrankung ab. Vor allem in früheren Stadien kann in der Regel eine operative Therapie angestrebt werden. Dazu wird zunächst genau geprüft, ob die nach der Operation verbleibenden Lungenbereiche die Lungenfunktion ausreichend ausführen können.

Während des Eingriffs soll der Tumor möglichst im Ganzen entfernt werden, dazu kommen verschiedene Techniken in Frage. Am häufigsten wird die Entfernung eines Lungenlappens, die sogenannte Lobektomie durchgeführt. Das meist minimalinvasiv durchgeführte Verfahren nennt sich VATS-Lobektomie, das heißt video-gestützte-thorakoskopische Lobektomie und wird von Dr. Beron im Rheinlandklinikum mit langjähriger Erfahrung und großer Expertise operiert.

In seltenen Fällen muss bei großen Tumoren auch der gesamte Lungenflügel entnommen werden. Dank modernster minimalinvasiver und präziser Verfahren, wird diese Methode jedoch nur noch selten angewandt. Auch Keilentfernungen oder das Entfernen eines Segments sind möglich. Zusätzlich werden betroffene Lymphknoten detektiert und entnommen.

Im Anschluss werden in Zusammenarbeit mit Fachrichtungen wie der Strahlenmedizin weitere Therapiesäulen wie Bestrahlung und Chemotherapie angewandt. Auch die präoperative Chemotherapie kann in einigen Fällen sinnvoll sein, um die Tumormasse zu verringern und einen Eingriff erst möglich machen zu können.

Höchste Expertise in der Thymektomie bei Myasthenia gravis

Die Thymusdrüse liegt unter dem Brustbein und stellt einen Teil des Immunsystems dar. Fehlgesteuerte Antikörper können die Autoimmunerkrankung Myasthenia gravis auslösen, die mit Muskelschwäche und Ermüdung einhergeht und in Zusammenhang mit dem Thymus gebracht wird.

Es zeigt sich, dass eine Entfernung der Drüse in vielen Fällen eine Linderung der Krankheit bewirkt. Der genaue Ursachenmechanismus ist bislang noch nicht gänzlich geklärt. Das chirurgische Team am Rheinland Klinikum in Neuss führt Thymusentfernungen sowohl bei Myasthenia gravis als auch bei gutartigen Tumoren der Drüse mit viel Geschick und Erfahrung durch.

Die minimalinvasive Entfernung erfolgt durch kleinste Schnitte und unter Zuhilfenahme einer kleinen Kamera. Dies ermöglicht deutlich weniger ausgeprägte postoperative Beschwerden und einen schnelleren Genesungsprozess der Betroffenen.

Spezialist für Hyperhidrose: Operation bei starkem Schwitzen

Übermäßiges Schwitzen kann mit starken Schamgefühlen einhergehen und für die Betroffenen eine alltägliche Belastung darstellen. Nach Ausschöpfen konservativer Therapieverfahren wie der medikamentösen Behandlung, kann bei ausgeprägten Fällen nur ein operativer Eingriff Abhilfe verschaffen.

Dr. Beron in Neuss bringt viel Erfahrung in der operativen Behandlung der Hyperhidrose im Rahmen einer thorakalen Sympathektomie mit. Die Schweißproduktion wird durch das vegetative Nervensystem reguliert und bei Aktivierung des Sympathikus angeregt.

Mittels Durchtrennung oder Verödung der sympathischen Nervenfasern, kann die Schweißproduktion lokal durchbrochen werden. Der minimalinvasive Eingriff erfolgt über einen kleinen Zugang am Thorax, über den die Nervenstrukturen anhand einer kleinen Kamera erreicht werden können.

Vor der Operation wird die Indikation durch den Spezialisten genauestens überprüft, da durchtrennte Nerven im Anschluss nicht wiederhergestellt werden können. Aus diesem Grund sollte die Entscheidung zur Operation gut durchdacht sein, die Betroffenen werden über mögliche Risiken und Nebenwirkungen ausführlich aufgeklärt. Viele Patienten können im Anschluss an die Operation von einer deutlich verbesserten Lebensqualität berichten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Klinik für Thoraxchirurgie des Lukaskrankenhauses Neuss.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Lebenslauf

April 2022Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie, Rheinland Klinikum Neuss
2018 - 2022Leitender Arzt Thoraxchirurgie der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie des Rheinland Klinikum Neuss, Chefarzt Prof. Dr. med. A. Ulrich, MBA
2019 - 2022Stellvertretender Klinikdirektor der Klinik für Thoraxchirurgie, Florence-Nightingale-Krankenhaus, Lungenkrebszentrum Düsseldorf-Kaiserswerth, Chefärztin Prof. Dr. med. C. Ludwig
2018 - 2019Oberarzt der Klinik für Thoraxchirurgie, Florence-Nightingale-Krankenhaus, Lungenkrebszentrum, Düsseldorf-Kaiserswerth, Chefärztin Prof. Dr. med. C. Ludwig
2017 - 2018Oberarzt und Leiter Sektion Thoraxchirurgie der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Innklinikum, Chefarzt Prof. Dr. med. C. Jurowich, MBA
April 2017Facharzt für Thoraxchirurgie
2013 - 2017Facharzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, und Thoraxchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus
Medizinischen Privatuniversität Nürnberg, Klinikum Nürnberg Nord
Chefarzt Prof. Dr. med. H. J. Stein
November 2013Zusatzbezeichnung „Spezielle Viszeralchirurgie“
November 2013 Facharzt für Viszeralchirurgie 
2007 - 2013 Assistenzarzt in der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, und Thoraxchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Nürnberg, Klinikum Nürnberg Nord
2007 – 2008 Chefarzt Prof. Dr. med. C.-T. Germer
2008 – 2013 Chefarzt Prof. Dr. med. H. J. Stein 

Ausgewählte Zusatzqualifikationen

2023Zertifizierter Konsolenchirug – DaVinci X
2020 - 2022Aufbau und Zertifizierung des Kompentenzzentrums der DGT in Düsseldorf-Kaiserswerth
2019 - 2022Zertifizierung und Koordination des  Lungenkrebszentrums Düsseldorf-Kaiserswerth
2016Zertifizierter Konsolenchirurg – DaVinci Xi
2014Fachkunde „Laser in der Medizin“
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Ärzteteam

  • Dr. Klaus-Marius Bastian
    Leitender Oberarzt
  • Mohammad Mahfouz
    Oberarzt
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Forschung & Lehre

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Standort

Google Karte von Europa mit verschiedenen Standorten

Verkehrsanbindung

Neuss Hauptbahnhof2,1 km
Flughafen Düsseldorf25 km
Flughafen Köln/Bonn56 km

Stadtinfo Neuss

Neuss ist eine Großstadt in Nordrhein-Westfalen und gehört zu den ältesten Städten Deutschlands. Die Stadt am Rhein ist für ihre römische Vergangenheit, den Rheinhafen und das Neusser Bürger-Schützenfest bekannt. Besucher können durch die malerischen Straßen der Neusser Einkaufsviertel flanieren und sich von dem vielfältigen Gastronomieangebot verwöhnen lassen.

Vorteilsprogramm für Patienten und Angehörige

Steigenberger Parkhotel Düsseldorf

Am Anfang von Düsseldorfs wunderbarer Königsallee erwartet Sie das Steigenberger Parkhotel. Das elegante Hotel zählt zu den besten Hotels in Düsseldorf und steht seit mehr als 114 Jahren für Tradition und Moderne, herzliche Gastlichkeit und wundervolle kulinarische Erlebnisse.

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

Living Hotel De Medici Düsseldorf

Das Living Hotel De Medici vereint Luxus, Kultur und Erholung auf höchstem Niveau. Mit seiner einzigartigen Kunstsammlung, dem großzügigen Wellness- und Fitnessbereich und den komfortablen Zimmern ist es der ideale Rückzugsort für anspruchsvolle Reisende, die einen unvergesslichen Aufenthalt in…

Excelsior Hotel Ernst Köln

Das Excelsior Hotel Ernst gehört zu den letzten privatgeführten Luxushotels der Welt. Seit 1863 in Familienbesitz fasziniert das 5 Sterne Luxushotel Gäste aus aller Welt. Als einziges Mitglied der Leading Hotels of the World in Köln verbindet das Excelsior Hotel Ernst stilvolle Tradition mit der…

Steigenberger Grandhotel Petersberg

Mit dem Steigenberger Grandhotel Petersberg verbinden Gäste aus der ganzen Welt faszinierende Geschichte, großzügige Architektur sowie eine einzigartige Aussicht auf das wunderschöne Rheintal. Den Gästen präsentiert sich dort ein Hotel des Luxussegmentes sowie ein kulinarisches Angebot, welches von…

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

Steigenberger Hotel Köln

Im Herzen von Köln und nur wenige Minuten von historischen Sehenswürdigkeiten entfernt, befindet sich das denkmalgeschützte Steigenberger Hotel Köln. Den berühmten Kölner Dom sowie die Rheinuferpromenade erreichen Sie in ca. 20 Minuten zu Fuß. Zu weiter entfernten Hotspots gelangen Sie bequem mit…

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

Dr. med. Jan Martin Beron

Chefarzt

Rheinland Klinikum Neuss

Klinik für Thoraxchirurgie

Preußenstraße 84, D-41464 Neuss

Kontaktdaten
Terminwunsch
Bestätigen und Anfrage absenden
Hinweis:
Da PRIMO MEDICO die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nur an die medizinischen Spezialisten weiterleitet, entsteht aus unserem Service kein Anspruch auf eine medizinische Behandlung. Für akute Erkrankungen wenden Sie sich bitte direkt an einen Arzt an Ihrem derzeitigen Aufenthaltsort.
Loading... Ihre Anfrage wird versendet.
Dr. med. Jan Martin Beron

Chefarzt

Rheinland Klinikum Neuss

Klinik für Thoraxchirurgie

Preußenstraße 84, D-41464 Neuss

Infotext
Sehr geehrte Interessent:in,<br>
wir freuen uns, dass Sie sich für unser Spezialisten-Netzwerk PRIMO MEDICO interessieren. Bitte füllen Sie das Formular so genau wie möglich aus. Da die Aufnahme in unser Netzwerk an bestimmte Kriterien gebunden ist, werden wir Ihr Angaben entsprechend prüfen und uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies einige Tage dauern kann.
Ich möchte einen Termin in meinem Büro vereinbaren (Weiter Informationen)
Mitgliedsanfrage
Erklärung
Bitte bestätigen und Anfrage absenden
* Pflichtfelder
Loading... Ihre Anfrage wird versendet.