Sie suchen ausgezeichnete Ärzte und Kliniken im Bereich Varikozele

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren für Varikozele

Informationen zum Bereich Varikozele

Sie suchen einen erfahrenen Facharzt für den medizinischen Bereich Varikozele? Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich Spezialisten, Kliniken und Zentren in Ihrem ...

Zum kompletten Text

AUSGEWÄHLTE SPEZIALISTEN


Informationen zum Bereich Varikozele

Sie suchen einen erfahrenen Facharzt für den medizinischen Bereich Varikozele? Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich Spezialisten, Kliniken und Zentren in Ihrem Fachgebiet in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Was ist eine Varikozele?

Die Bezeichnung ist lateinischen und griechischen Ursprungs (lat. varix „Krampfader“ und gr. –kele „Bruch“) und meint eine Erweiterung der Hodenvenen (sog. Plexus pampiniformis „rankenförmiges Geflecht“).

Welche Ursachen haben Hoden-Krampfadern?

Die Entstehungsmechanismen sind ähnlich denen der Krampfadern der Beine, auch Varizen genannt. Wie hier, werden primäre und sekundäre Formen unterschieden.

Bei den primären Varikozelen kommt es zu der Erweiterung  der Venen durch einen Rückfluss des Blutes bedingt durch eine Schwäche der Venenklappen. Dies tritt vor allem am linken Hoden auf, da der Druck in der abführenden Vene durch die Lage der Gefäße höher ist als auf der Gegenseite. Begünstigt werden kann die Entstehung einer Varikozele auch während des Wachstums, ebenfalls in Folge einer Druckerhöhung.
Bei der sekundären oder symptomatischen Form liegt meist eine Stauung durch Raumforderungen, wie zum Beispiel Tumore, oder ein Verschluss der Gefäße (Thrombosierung) durch andere Erkrankungen.

Wie erkennt man eine Varikozele?

Oft kann man die Venenerweiterung durch die Haut sehen. Gerade im Stehen kann es zu Schwellung des Hodens und einem begleitenden Schweregefühl darin kommen.
Untersucht wird der Hoden dementsprechend, durch Anschauen und Tasten, im Stehen und im Liegen. Durch Ultraschalluntersuchung der Blutgefäße kann zu einer eindeutigen Diagnose führen.
Bei Verdacht auf Besonderheiten der Gefäße, z.B. bei wiederkehrender Varikozele, kann auch eine Untersuchung der Venen (Phlebographie) erfolgen.

Wie wird eine Varikozele behandelt?

Ziel der Therapie ist es den venösen Rückfluss zu unterbrechen. Dies kann durch eine offene Operation, laparoskopisch, mikrochirurgisch oder angiographisch, d.h. durch einen Gefäßzugang in der Leiste. Dabei wird die Vene (V.testicularis) jeweils entweder abgeklemmt und durchtrennt oder von innen verödet.

Wann ist eine Varikozele OP sinnvoll?

Nicht immer muss eine Varikozele behandelt werden. Gründe für eine Therapie können Schmerzen, kosmetische Gründe oder Infertilität sein, sowie symptomatische Varikozelen. Die Infertilität kann durch Überwärmung des Hodens, Durchblutungsstörungen und mit dem Rückfluss des Blutes einströmende Hormone entstehen. Bei Verdacht darauf kann eine Untersuchung der Spermien (Spermiogramm) durchgeführt werden.

Wie ist der Ablauf einer Varikozelen-Operation?

Dies richtet sich nach dem gewählten Verfahren. Angiographische Techniken können ambulant und unter lokaler Betäubung durchgeführt werden.
Bei den anderen Therapien wird ein Schnitt in der Leiste, darüber (wie bei der Entfernung des Blinddarms) oder am Hoden gemacht oder durch drei kleine Schnitte die Instrumente für eine Laparoskopie eingeführt, um zur gewünschten Stelle der Vene zu gelangen. Samenleiter und die Arterie werden geschont und die Vene durchtrennt oder durch Einspritzen eines Sklerosierungsmittels verödet.

Kann man Krampfadern im Hoden vorbeugen?

Es ist kein erfolgreiches Mittel zur Vorbeugung von Varikozelen bekannt.

Welche Ärzte sind Spezialisten für Varikozele?

Wer einen Arzt benötigt, möchte für sich die beste medizinische Versorgung. Darum fragt sich der Patient, wo finde ich die beste Klinik für mich? Da diese Frage objektiv nicht zu beantworten ist und ein seriöser Arzt nie behaupten würde, dass er der beste Arzt ist, kann man sich nur auf die Erfahrung eines Arztes verlassen.
Wir helfen Ihnen einen Experten für Ihre Erkrankung zu finden. Alle gelisteten Ärzte und Kliniken sind von uns auf Ihre herausragende Spezialisierung im Bereich Varikozele überprüft worden und erwarten Ihre Anfrage oder Ihren Behandlungswunsch.

Quellen:

Hautmann, R. (2010): Urologie, 4.Aufl. Springer, Heidelberg


Arztsuche nach Fachbereich

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR


HILFE BEI IHRER SUCHE

Hilfe bei Ihrer Suche

Wir leiten Ihre Anfrage an die passenden Spezialisten weiter

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Spezialisten für Ihre Bedürfnisse. Der Service von PRIMO MEDICO ist für Patienten immer kostenlos, vertraulich und diskret.

MEHR


UNSERE PARTNER

Alle Partner anzeigen
Nach oben