Haaranalyse bei Haarausfall

Sie suchen einen erfahrenen Facharzt für den medizinischen Bereich Haaranalyse bei Haarausfall? Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich Spezialisten, Kliniken und Zentren in Ihrem Fachgebiet in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

ZUM KOMPLETTEN TEXT

Ärzteliste Haaranalyse bei Haarausfall


Informationen zum Bereich Haaranalyse bei Haarausfall

Was ist eine Haaranalyse?

Im Rahmen einer Haaranalyse wird die individuelle Haarsituation erfasst, der mutmaßliche weitere Verlauf besprochen und anschließend die verschiedenen Möglichkeiten der Behandlung evaluiert.

Eine Haaranalyse dient dazu, die möglichen Ursachen eines Haarausfalls zu identifizieren und mögliche Gegenmaßnahmen einzuleiten, um so den Haarverlust so gering wie möglich zu halten.

Zu einer professionellen Analyse gehört neben einer klinischen Begutachtung des Ist-Zustandes auch ein ausführliches Beratungsgespräch.

In einigen Fällen sind auch verschiedene Laboruntersuchungen Teil einer Haaranalyse.

Wann und warum ist eine Haaranalyse bei Haarausfall sinnvoll?

Eine Haaranalyse kann immer dann sinnvoll sein, wenn der Haarverlust bei den Betroffenen einen Leidensdruck verursacht. Dann sollte diese möglichst frühzeitig durchgeführt werden.

Haarausfall betrifft zwar einen großen Teil unserer Gesellschaft. Häufig wird dieser aber als gegeben hingenommen, ohne dass eine weitergehende Analyse der Situation erfolgt. Möglichkeiten zur Intervention können jedoch bei genauer Kenntnis über die Ursachen in Erwägung gezogen werden, sodass den Betroffenen geholfen werden kann.

Was sind die häufigsten Ursachen für Haarausfall?

Die 5 häufigsten Gründe für Haarausfall:

  • Genetische Veranlagung

Erblich bedingter Haarausfall stellt die häufigste Form des Haarverlustes dar. Bei diesem Beschwerdebild zeigt sich ein häufig zwar langsam, aber stetig fortschreitender Prozess, bei dem meist zuerst die Schläfen und der Hinterkopf betroffen sind.

Dabei reagieren die Haarwurzeln bei entsprechender genetischer Veranlagung besonders empfindlich auf das männliche Geschlechtshormon Testosteron. Da dieses bei Frauen nur in geringen Konzentrationen vorliegt, sind vor allem Männer betroffen.

  • Hormonelle Ursachen

Hormone steuern die verschiedensten Vorgänge im menschlichen Körper und sind an zahlreichen Prozessen beteiligt. So beeinflussen sie auch maßgeblich die Struktur der Haare. Durch Eingriffe in den Hormonhaushalt kann somit auch ein Haarverlust begünstigt werden. Diese Form des Haarausfalls lässt sich vor allem bei Frauen beobachten, wobei beispielsweise die Einnahme der sogenannten Pille oder das Einsetzen der Wechseljahre eine Rolle spielen können.

  • Stress

Akuter, vor allem aber auch chronischer Stress beeinflusst nicht nur das emotionale Wohlbefinden, sondern kann auch verschiedene körperliche Symptome hervorrufen. Eines dieser möglichen Symptome ist der stressbedingte Haarausfall. Durch die Ausschüttung verschiedener Botenstoffe in dieser Situation werden bestimmte Strukturen der Haare angegriffen und der natürliche Wachstumszyklus gestört.

  • Mineralstoff- oder Vitaminmangel

Auch Einflussfaktoren wie ein ungesunder Lebensstil oder eine unausgewogene Ernährung können zu Haarverlust führen. Da es sich bei Haaren um sehr schnell wachsende Strukturen handelt, finden im Bereich der Haarfollikel häufige Zellteilungen statt. Dabei wechseln sich Ruhephasen mit Phasen des Wachstums ab, sodass man von einem Haarzyklus sprechen kann. Liegt nun ein Mangel an Mineralstoffen oder Vitaminen vor, so wird dadurch die Zellteilung erschwert und der Haarzyklus gestört. Das Wachstum kommt zum Erliegen und die Haare fallen aus.

Autoimmunerkrankungen stellen zwar eine recht seltene Ursache von Haarausfall dar, sollten aber bei einem vermehrten Haarverlust unbedingt in Betracht gezogen werden. Hierbei bildet das Immunsystem Antikörper gegen eigene Strukturen, sodass diese fälschlicherweise angegriffen werden. Bei diesen Strukturen kann es sich im Rahmen einiger Erkrankungen auch um die Haarwurzeln handeln, weshalb diese im Wachstum gestört werden. In der Folge fallen die Haare aus.

Ein bekanntes Beispiel für eine solche Autoimmunerkrankung ist der kreisrunde Haarausfall, der nicht nur den Bereich der Kopfhaut, sondern auch die gesamte Körperbehaarung betreffen kann.

Ablauf einer Haaranalyse

Eine medizinische Haaranalyse erfordert Zeit und eine intensive Auseinandersetzung mit den jeweiligen individuellen Gegebenheiten des Patienten.

Am Anfang des Prozesses steht die genaue Analyse der aktuellen Haarsituation. Dazu gehört unbedingt auch eine gewissenhafte klinische Begutachtung. Diese stellt dann den Ausgangspunkt für eine ausführliche Beratung des Patienten dar. Im Rahmen dieser wird die mutmaßliche weitere Entwicklung des Prozesses eruiert und anschließend die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten diskutiert. Dabei sollten immer die individuellen Patientengegebenheiten berücksichtigt werden, sodass ein passgenauer Behandlungsplan entworfen werden kann.

Was sind die Vorteile einer Analyse durch einen Haarspezialisten?

Ein Haarspezialist verfügt über weitreichende Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Formen des Haarverlustes. Patienten, die unter Haarausfall leiden, können von dieser Erfahrung profitieren. Zum einen, um besser über die eigene Haarsituation informiert zu sein und zum anderen, um passende Behandlungsmöglichkeiten in Erwägung ziehen zu können.

Was kostet eine Haaranalyse?

Viele Labore bieten Haaranalysen an, bei denen Kunden eine Haarprobe in das jeweilige Labor entsenden und anschließend die Ergebnisse per Post erhalten. Die Kosten für eine sogenannte Haarmineralanalyse schwanken sehr zwischen den verschiedenen Anbietern und können bis zu 160 Euro betragen. Die von uns vorgestellten Experten bieten eine professionelle Haaranalyse an, die sich vor allem am individuellen klinischen Erscheinungsbild und einer ausführlichen Anamnese orientiert. Diese Leistung sowie ein ausführliches Beratungsgespräch wird dabei absolut kostenfrei angeboten.

Prognosen und Erkenntnisse einer Haaranalyse bei Haarausfall

Das vorwiegende Ziel einer professionellen Haaranalyse ist eine genaue Kenntnis über die Ursachen des Haarausfalls . Diese wiederum dient dazu, mögliche Behandlungsoptionen abwägen zu können. Hierbei wird die Entscheidung über eine mögliche Therapie unter Berücksichtigung mehrere Aspekte diskutiert, unter anderem spielt die vermutete weitere Entwicklung des Haarverlustes eine wichtige Rolle.

Die Haaranalyse liegt vor – wie geht es weiter?

Nach Abschluss der Haaranalyse sollte der Patient ein genaues Bild seiner aktuellen Haarsituation sowie einen Überblick über die verschiedenen Behandlungsoptionen haben. Zusammen mit einem Haarspezialisten muss nun erwogen werden, ob eine bestimmte Therapie sinnvoll ist. Die weitere Planung hängt dann von den individuellen Patientengegebenheiten ab. Es gibt viele Optionen der Behandlung, dazu gehören beispielsweise die PRP Therapie oder auch die Haarpigmentierung .

Welche Ärzte & Kliniken sind Spezialisten für die Haaranalyse?

Das Angebot an verschiedenen Formen der Haaranalysen ist groß, leider bleibt jedoch häufig eine wegweisende Erkenntnis aus. Daher stellen wir Ihnen Experten vor, die eine professionelle Haaranalyse anbieten, von der Sie auch wirklich profitieren werden.

Unsere Experten beraten Sie ausführlich hinsichtlich verschiedenster Aspekte, sodass Sie anschließend die für Sie persönlich beste Therapieoption kennen. Auch bei der Therapieplanung und der anschließenden Durchführung begleiten Sie unsere Spezialisten. So können Sie von der Analyse bis zum zufriedenstellenden Ergebnis auf die Erfahrung der von uns vorgestellten Ärzte vertrauen.

Wer einen Arzt benötigt, möchte für sich die beste medizinische Versorgung. Darum fragt sich der Patient, wo finde ich die beste Klinik für mich? Da diese Frage objektiv nicht zu beantworten ist und ein seriöser Arzt nie behaupten würde, dass er der beste Arzt ist, kann man sich nur auf die Erfahrung eines Arztes verlassen.

Wir helfen Ihnen einen Experten für Ihre Erkrankung zu finden. Alle gelisteten Ärzte und Kliniken sind von uns auf Ihre herausragende Spezialisierung im Bereich Haaranalyse bei Haarausfall überprüft worden und erwarten Ihre Anfrage oder Ihren Behandlungswunsch.

Quellen:

  • Amboss, Nachschlagewerk für Mediziner
  • https://next.amboss.com/de/article/tk0XpT?q=haarausfall#Z5344ec08b66d13d5c0b759b523fc984a
  • Moser Medical
  • https://www.haarestattglatze.com/de/haarausfall/haaranalyse-haarausfall

Arztsuche nach Fachbereich

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR


Hilfe bei Ihrer Arzt-Suche

Hilfe bei Ihrer Suche Wir leiten Ihre Anfrage an die passenden Spezialisten weiter

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Spezialisten für Ihre Bedürfnisse. Der Service von PRIMO MEDICO ist für Patienten immer kostenlos, vertraulich und diskret.

MEHR


Unsere Partner
Alle Partner anzeigen
Nach oben