Fachärzte und medizinische Zentren in St. Gallen


St. Gallen

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren in St. Gallen

Die Stadt St.Gallen ist Weltkulturerbe, quirliges Zentrum der Ostschweiz und ein ganzjähriger Kulturklassiker. Der St.Galler Stiftsbezirk, der seit 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist mit der barocken Kathedrale und der berühmten Stiftsbibliothek das Herzstück der Stadt. Zahlreiche Museen inspirieren Bildungshungrige und ein reges Kulturleben mit einem erstklassigen Drei-Sparten-Theater, zahlreichen Kleinkunstangeboten und regelmässigen Festivals halten den Ruf der Stadt als Ostschweizer Metropole hoch.

Medizinische Spezialisten und Krankenhäuser in St. Gallen

In der Stadt St.Gallen stellen zahlreiche niedergelassene Ärztinnen und Ärzte die ambulante medizinische Versorgung sicher, sei es in der Hausarztmedizin oder als Spezialistinnen und Spezialisten.

Das Kantonsspital St. Gallen (KSSG) ist das sechstgrösste Spital der Schweiz. Das Spital umfasst rund 50 Kliniken, welche primär auf dem Hauptareal in der St. Galler Innenstadt platziert sind. Neben der medizinischen Tätigkeit ist der Spitalverbund einer der grössten Ausbildungsbetriebe in der Region. Rund 800 Betten stehen in verschiedenen Fachdisziplinen zur Verfügung und rund 6000 Mitarbeitende gewährleisten den Betrieb rund um die Uhr.

Mit PRIMO MEDICO schnell das bestmögliche Krankenhaus in St. Gallen finden

PRIMO MEDICO macht es Ihnen einfach, ein Krankenhaus zu finden, das die bestmögliche medizinische Versorgung verspricht. Wir verfügen über ein umfassendes Netzwerk von Spezialisten in St. Gallen.

Wir wollen sicherstellen, dass alle Patienten, die sich an uns wenden, eine adäquate optimale Behandlung erhalten. Deshalb gelten bei PRIMO MEDICO strengste Aufnahmekriterien für Ärzte und Kliniken. Nur Ärzte und Krankenhäuser, die in ihrem Fachbereich als Spezialisten gelten und viel Erfahrung mitbringen, werden Teil unseres Netzwerks. Aus diesem Grund werden alle von uns empfohlenen Kliniken und Ärzte persönlich auf ihre Eignung überprüft. 

PRIMO MEDICO unterstützt Sie Schritt für Schritt bei der Klinikwahl. Auf unserer Seite haben Patienten verschiedene Möglichkeiten, das für sie beste Krankenhaus in St. Gallen zu finden. Besuchen Sie die Seiten unserer medizinischen Experten und informieren sich über Behandlungsschwerpunkte und Qualifikationen. Nehmen Sie direkt mit per Telefon Kontakt auf oder nutzen Sie unser Kontaktformular, um Arztbriefe und vorhandene Untersuchungsergebnisse gleich mit zu verschicken.

Bei uns finden Sie renommierte Fachärzte und Kliniken in St. Gallen für folgende Fachbereiche:

Das hat St. Gallen Medizintouristen zu bieten

Die Art und Weise wie St.Gallen lebt, unterscheidet sich von anderen Städten. Die kurzen Wege, die kompakte Stadt und die Nähe zur umliegenden Natur vom Säntis bis zum Bodensee bilden die Grundlage für die sehr hohe Lebensqualität. Die Menschen sind authentisch, pragmatisch und engagiert. Spätestens beim Fussball kommt dann auch die Leidenschaft nicht zu kurz. Am besten lässt man sich durch die malerische Altstadt, das rege Kulturleben, die gastronomischen Leckerbissen und das reiche historische Erbe treiben, um die Essenz St.Gallen's persönlich zu erleben.

St.Gallen besitzt die hohe Kunst, Kultur- und Freizeitliebhaberinnen und -lieberhaber auf der ganzen Welt auf sich aufmerksam zu machen. Nebst dem historischen Stiftsbezirk runden Museen mit hochkarätigen Ausstellungen, das älteste Theater der Schweiz mit seinen Weltpremieren und die einzigartigen Festspiele und Musikfestivals das umfangreiche Angebot ab. Zum lebendigen Kulturleben gehören die kleineren Kultureinrichtungen wie die Kellerbühne, das «Theatre parfin de siècle» oder auch das Palace genauso.

Verkehrsanbindung: So erreichen Sie St. Gallen

St.Gallen liegt im Osten der Schweiz, wenige Kilometer südlich des Bodensees und knapp 30 Kilometer nördlich des Alpsteins. Die Verkehrsverbindungen sind nach allen Richtungen vorzüglich: Über die Nationalstrasse A1, die Bahnachse Genf-Zürich-München, den nahen interkontinentalen Flughafen Zürich und den Flugplatz St.Gallen-Altenrhein ist die Region sehr gut erschlossen.

Mehrere Autobahnen führen direkt an den Bodensee: A81 und A96 in Deutschland, A14 in Österreich, A1, A4, A7 und A13 in der Schweiz. Wichtig: Auf den Autobahnen in Österreich und der Schweiz gilt Vignettenpflicht.

Der Regionalflughafen St.Gallen-Altenrhein liegt im Herzen der Ostschweiz – nur 20 Minuten von St.Gallen entfernt.

St. Gallen, das seit 1856 an das Bahnnetz angeschlossen ist, verfügt über einen für die Ostschweiz zentralen Hauptbahnhof. Von ihm aus kann man den Bodenseeraum, das Rheintal, die Zentralschweiz und natürlich Appenzell bequem erreichen. Abgesehen vom Hauptbahnhof hat die Stadt mit St. Fiden, Bruggen, Winkeln und Hagen vier weitere Bahnhöfe in Betrieb.

Restaurants

Wer gerne gut isst, hat in St.Gallen eine verlockende Auswahl von der Bratwurst bis zum Steakhouse oder Gourmetrestaurant. Ein Dutzend Haubenköche vereinigen zahlreiche Gault-Millau-Punkte in der Stadt. Die traditionellen "Erststockbeizli" und die 300 Erker verbinden überzeugende Küche und einzigartigen Charme. Daneben setzen moderne Szene-Lokale gekonnt einen urbanen Kontrapunkt.

In verschiedenen Cafés in St.Gallen werden ausgefallene Kaffeekreationen serviert und zelebriert. Am Sonntag kann gemütlich ein ausgiebiger Brunch mit reichhaltigem Buffet und lokalen Spezialitäten genossen werden. Gemütliche Atmosphäre, freundliches Personal und leckeres Essen machen einen Besuch in den St.Galler Cafés lohnenswert.

Stiftsbezirk St. Gallen

Der Stiftsbezirk St. Gallen mit der prachtvollen barocken Katherdrale bildet ein einzigartiges historisches Ensemble. Die Stiftsbibliothek zählt zu den ältesten und schönsten Bibliotheken der Welt.

Die Stiftsbibliothek umfasst heute 170'000 Bücher. 50'000 davon sind im Barocksaal ausgestellt, wo ebenfalls die 2700 Jahre alte ägyptische Mumie Schepenese zu finden ist. Herzstück der Sammlung der Stiftsbibliothek sind die 2100 Handschriften, von denen ein Teil jeweils in den aktuellen Ausstellungen zu sehen sind.

Das Kloster St.Gallen war ein Brennpunkt der abendländischen Wissenschaft, ein Ort der Kultur und eine Stätte von grosser Ausstrahlung. Viele in St.Gallen entstandene Handschriften und Urkunden überdauerten die Aufhebung des Klosters im Jahr 1805. Der weltberühmte Barocksaal einerseits und der grosse Bestand an original erhaltenem Schrifttum anderseits, machen den St.Gallen zu einem Sonderfall der kulturellen Überlieferung. Zu Recht zählt der Stiftsbezirk St.Gallen seit 1983 zum Historischen UNESCO-Weltkulturerb

Kultur

Die Stadt St.Gallen zeichnet sich in allen Sparten durch ein überraschendes und vielfältiges Kultur- und Unterhaltungsangebot aus: Sie haben die Wahl zwischen Oper oder Rock-Konzert, zwischen Kunst- oder Naturmuseum, zwischen Tanztheater oder Poetry Slam und vielen anderen spannenden Veranstaltungen.

Konzert und Theater St.Gallen bietet in den Sparten Musiktheater, Tanztheater und Schauspiel einen abwechslungsreichen Spielplan. Die Kellerbühne hat sich auf Kleintheater, Kabarett und Chanson spezialisiert. Das Theater parfin de siècle pflegt das literarische Theater, während sich das Figurentheater der Kunst des Figurenspiels für Gross und Klein verschrieben hat. Das Theater 111 ist ein kleiner, feiner Raum für Eigenproduk-tionen und Gastspiele. Freie Theater- und Tanzkompanien sorgen für eine lebendige, vielfältige Szene mit Aufführungen in der Grabenhalle, der Lokremise, dem Palace oder unter freiem Himmel.

Museen

  • Kunstmuseum

Das Kunstmuseum St.Gallen geniesst mit seinen attraktiven Wechselausstellungen zeitgenössischer und moderner Kunst internationale Ausstrahlung. Als Schatzkammer der Ostschweiz beherbergt das Museum eine reiche Sammlung von Gemälden und Skulpturen vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart, die in einer Dauerausstellung gezeigt wird.

  • Naturmuseum

Der lichtdurchflutete Neubau bietet auf einer Fläche von 2000 m² viel Platz für die abwechslungsreiche Dauerausstellung. Das szenografische Konzept basiert auf einer offenen Gestaltung und begehbaren Raumbildern, die einen unverstellten Zugang zu den Ausstellungsobjekten ermöglichen. Nur besonders wertvolle Objekte sind hinter Glas geschützt. Die Berührung der Objekte ist bei speziellen interaktiven Stationen möglich. 

  • Textilmuseum

Das Textilmuseum St.Gallen beherbergt eine der bedeutendsten Textilsammlungen der Schweiz. Gewebe und Stickereien aus aller Welt, Musterbücher, Entwurfszeichnungen und Fotografien illustrieren die Geschicke der Schweizer Textilindustrie zwischen regionaler Verbundenheit und internationalen Verflechtungen. Es richtet zwei bis drei Sonderausstellungen pro Jahr aus, die die Dauerausstellung zur Ostschweizer Textilgeschichte thematisch ergänzen.

Shopping

In St.Gallen wird Shopping ein Erlebnis für die ganze Familie. Die Stadt hat sich dank ihrer Textiltradition in Verbindung mit der lokalen Kultur zu einer zukunftsweisenden und modebewussten Einkaufsmetropole entwickelt. Es erwartet Sie eine einmalige Auswahl an Mode- und Spielwarengeschäften, Lebensmittelläden, Beauty- und Gesundheitsshops, Boutiquen, Schmuck- und Uhrengeschäften, Weinhandlungen und noch vielen mehr.

Auch wer Shopping-Malls einem Stadtbummel vorzieht, kommt in St.Gallen auf seine Kosten: Verschiedene Einkaufszentren und ganz besonders die Shopping-Arena mit über 60 Geschäften beim Kybunpark laden für einen erfolgreichen Shopping-Tag ein.

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR


Nach oben