Wirbelsäulenspezialist Heidelberg: Prof. Dr. med. Harms

Prof. Dr. med. Jürgen Harms

Spezialist für Wirbelsäulenchirurgie
Heidelberg, Deutschland


Behandlungsfokus

  • Deformitäten der Wirbelsäule (Skoliose, Kyphose)
  • Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Entzündliche Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Spondylolisthese (Wirbelgleiten)
  • Tumore an der Wirbelsäule
  • Verletzungen der Wirbelsäule

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

Radiologische Diagnostik in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Heidelberg:

  • MRT
  • CT
  • Angiographie
  • Szintigraphie
  • Myelographie

Therapeutisches Leitungsspektrum

  • Operationen degenerativer Wirbelsäulenerkrankungen: Bandscheibenerkrankungen der LWS und HWS, Spondylarthrose, Spndylodese, Spinalkanalstenose, Spondylolisthese
  • Deformitätenchirurgie (Skoliosechirurgie)
  • Chirurgische Therapie entzündlicher Wirbelsäulenerkrankungen
  • Chirurgie bei Wirbelsäulenverletzungen der HWS, BWS und LWS
  • Wirbelsäulentumoroperationen

Über Prof. Dr. med. Jürgen Harms

Prof. Dr. med. Jürgen Harms ist Spezialist für Wirbelsäulenchirurgie und operiert an der ETHIANUM Klinik in Heidelberg.

Wenn eine Operation an der Wirbelsäule nicht zu umgehen ist, sollte die Diagnose und der Eingriff nur durch einen Spezialisten erfolgen. Prof. Harms, als weltweit renommierter Experte für Operationen an der Wirbelsäule, verfügt über exzellente medizinische Kompetenz in diesem Bereich und kann am ETHIANUM auf modernste OP-Ausstattung und Diagnose-Technik zurückgreifen.

Wirbelsäulenspezialist mit langjähriger Erfahrung und internationaler Reputation

Prof. Harms zählt zu den erfahrensten Wirbelsäulenchirurgen weltweit. Mit über 10.000 geleiteten Wirbelsäulenoperationen ist seine chirurgische Erfahrung herausragend. Als Wissenschaftler, Forscher und praktisch tätiger Facharzt hat er zahlreiche Publikationen veröffentlich und die Wirbelsäulenchirurgie maßgeblich gestaltet und weiterentwickelt. Seine entwickelten Operationstechniken in der Skoliose- und Tumorchirurgie gelten als wegweisend. International ist der Wirbelsäulenexperte gut vernetzt und behandelt regelmäßig Patienten aus aller Welt.

Herausregender Experte für Chirurgie von Skoliose und Kyphose

Bei einer Skoliose handelt es sich um eine Deformierung der Wirbelsäule, die in allen 3 Ebenen der Wirbelsäule – koronar – sagittal – axial – stattfindet. Durch die komplexe Pathogenese kann es – insbesondere bei der Thorakalskoliose – zu einer Verformung der beiden Thoraxhälften kommen, die in der Ausbildung eines sog. Rippenwulstes auf der Konvexität der Krümmung zum Ausdruck kommt. Bei Skoliosen im lumbalen Bereich findet sich ebenfalls – bedingt durch die axiale Rotation – aus der Konvexität ein Lendenwulst, der zu einem Verlust der Taillierung auf der Konvexität führt („verstrichenes Taillendreieck“).

Patienten mit leichten Skoliosen (bis zu 20-50°) können mit einer regelmäßigen Physiotherapie weitgehend normal leben. Überschreitet die Deformierung einen gewissen Winkelgrad, sollte eine operative Therapie empfohlen werden. Sollte die Deformierung zeigen, dass sich eine cardiopulmonale Schädigung abzeichnet, sollte eine operative Therapie nicht weiter hinausgezögert werden.

Da es sich um einen anspruchsvollen Eingriff handelt, sollten Patienten einen erfahrenen Spezialisten wie Prof. Harms aufsuchen, der über eine große Expertise verfügt und diese in Publikationen mehrfach veröffentlicht hat.

Chirurgie degenerativer Wirbelsäulenerkrankungen

Bandscheiben-Wirbelgelenke und Ligament-Strukturen unterliegen Alterungsprozessen. Eine primäre Schädigung der Bandscheibe wird zu einer Schädigung der Wirbelgelenke und umgekehrt führen. Die Schädigung dieser Bewegungselemente ist immer mit einer „Segment-Instabilität“ durch Fehlbelastung verbunden. Der Körper versucht, diese Instabilität durch Verdickung des Knochens und der Ligamente zu kompensieren, was in den meisten Fällen nicht gelingt. Dies kann dann zu Stenosen im Bereich des Spinalkanals und der Neuroforamina führen. Diese Stenosen können dann Druck auf das Rückenmark und die Nerven verursachen, was zu Schmerzen und neurologischen Störungen führen kann. Diese Störungen sollten zunächst konservativ therapiert werden. Bei dauerhaften Schmerzen ist eine Dekompression, häufig verbunden mit einer Fusion (Versteifung), indiziert.

Erfahrener Wirbelsäulenchirurg bei entzündlichen Erkrankungen der Wirbelsäule

Entzündungen der Wirbelsäule können durch Erreger ausgelöst werden. Entzündungsherde zerstören langfristig die fragilen Strukturen der Wirbelsäule und es kommt zu Schmerzen und neurologischen Ausfällen oder Deformitäten, wie beim Morbus Bechterew. Wenn konservative Behandlungsmethoden nicht mehr ausreichen kann eine Wirbelsäulenoperation die Entzündungsprozesse lokal stoppen und durch Versteifung von zerstörten Wirbelsegmenten die Lebensqualität gesteigert werden.

Interdisziplinäre Therapie bei Wirbelsäulentumoren

Die Diagnose Wirbelsäulentumor ist für die Betroffenen ein großer Schock. Auch wenn ein Tumor gutartig ist, kann er wichtige Strukturen der Wirbelsäule schädigen und so die Lebensqualität stark einschränken. Das erfahrene Spezialisten-Team des ETHIANUM in Heidelberg berät und betreut Tumorpatienten interdisziplinär von der Diagnose bis zur Nachsorge. Bei der operativen Therapie arbeiten die Fachärzte für Wirbelsäulenchirurgie, Neurochirurgie und Plastische Chirurgie Hand in Hand, um das bestmögliche Ergebnis für die Erkrankten zu erzielen.

ETHIANUM Heidelberg – Medizinische Kompetenz und Exzellenz in Chirurgie

Das ETHIANUM in Heidelberg steht für eine Klinikkultur der Exzellenz und medizinischen Kompetenz. Jedem Klienten soll die bestmöglich Behandlung zuteilwerden. Dabei stehen alle Mitarbeiter für respektvollen Umgang, kulturelle Toleranz, persönliches Engagement und medizinisches Können. Freundlichkeit, individuelle Betreuung und gute Organisation in einem exklusiven Ambiente mit kulinarischer Finesse machen den Klinikaufenthalt so angenehm wie möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Prof. Harms.

 

Lebenslauf

Seit 2011 Wirbelsäulenchirurg am ETHIANUM Heidelberg
1980 - 2011 Leitender Arzt Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie Klinikum Karlsbad-Langensteinbach, Karlsbad (Akad. Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg)
1978 Professor für Orthopädie, Universität des Saarlandes Homburg/Saar
Wissenschaftliche Untersuchungen über neue Chirurgietechniken und neue Materialien und Instrumente für Wirbelsäulen- und Hüftchirurgie
1974 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
1963 - 1968 Medizinstudium
Universität Frankfurt, Universität Saarbrücken
Med. Spezialisierung: Orthopädie

 

Forschung & Lehre

Prof. Harms hat Operationstechniken in der Skoliose- und Tumorchirurgie entwickelt, die als wegweisend in der Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule gelten.

Nach dem neuesten Stand der Entwicklung in der Wirbelsäulenchirurgie kommen von Prof. Harms entwickelte Innovationen, wie unter anderem die Polyaxialschraube und sein „Harms-Titan-Korb", zum Einsatz.

Prof. Harms hat zahlreiche Buchbeiträge und richtungsweisende Publikationen veröffentlicht.


Relevante Buchveröffentlichungen:

Modern Management of Spinal Deformities – A Theoretical, Practical, and Evidence-Based Text2017
Modern Management of Spinal Deformities – A Theoretical, Practical, and Evidence-Based Text (Prof. Dr. Jürgen Harms, Prof. Robert A. Dickson), 330 S., 935 Abb., Sprache: Englisch, Thieme Verlag, ISBN: 9783132016316.
Das Standardwerk der Wirbelsäulen-Deformitäten, das den geballten Erfahrungsschatz der beiden weltbekannten Pioniere der Wirbelsäulenchirurgie Prof. Harms und Prof. Dickson vereint, bietet orthopädisch wie neurochirurgisch ausgerichteten Wirbelsäulenchirurgen eine großartige Orientierung.

Idiopathic Scoliosis – The Harms Study Group Treatment Guide 2010
Idiopathic Scoliosis – The Harms Study Group Treatment Guide, 448 S., 460 Abb., Sprache: Englisch, Thieme Verlag, ISBN: 978-1-68420-055-9.
Das Buch "Idiopathic Scoliosis – The Harms Study Group Treatment Guide" setzt entscheidende Akzente im Rahmen der Skoliosechirurgie.

 

Standort

Hauptbahnhof Heidelberg 1,5 km
Flughafen Frankfurt/Main 80 km
Flughafen Stuttgart 130 km

Stadtinfos Heidelberg

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren in Heidelberg

Die baden-württembergische Stadt liegt am Übergang der Oberrheinischen Tiefebene zum Odenwälder Neckartal in der Kurpfalz am Neckar. Die historisch bedeutsame Altstadt, der Neckar, das weltberühmte Heidelberger Schloss und der Berg Königsstuhl bilden zusammen ein einzigartiges Stadtbild. Schon allein wegen der 1386 gegründeten und somit ältesten Universität Deutschlands und der Altstadt ist Heidelberg international bekannt. Auch heute noch ist sie weltweit renommierter Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort. In dieser Hinsicht markiert sie das Zentrum der Rhein-Neckar-Region.

MEHR

Vorteilsprogramm vor Ort

Wertheim Village

Inmitten der malerischen Weinberge des Frankenlandes liegt das Wertheim Village, ein Luxus-Outlet der besonderen Art. Das Wertheim Village bietet mehr als 110 Designer-Outlet-Boutiquen mit Reduzierungen von bis zu 60 % gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung.

MEHR

Spielbank Wiesbaden

Erleben Sie magische Momente. Mit den höchsten Besucherzahlen und Auszahlungsquoten ist die Spielbank Wiesbaden die Nummer 1 im Rhein-Main-Gebiet. Einen Besuch in einem der schönsten Casinos Europas sollten Sie daher auf jeden Fall einplanen. Genießen Sie das stilvolle Ambiente und den Nervenkitzel. Egal ob klassisches Spiel oder Vegas Flair im Automatenspiel. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend.

MEHR

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

MEHR

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

MEHR

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

MEHR

Kontakt

Prof. Dr. med. Jürgen Harms

ETHIANUM Heidelberg
Wirbelsäulenchirurgie
Voßstraße 6, D-69115 Heidelberg

T: +49 6221 7733 009

Sprechstunde:

Für Privatpatienten und Selbstzahler

Nach telefonischer Vereinbarung

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Nach oben