Neue Zielmärkte im nationalen und internationalen Patiententourismus

Am 23. März 2016 konnte PRIMO MEDICO, das Netzwerk führender Ärzte und Spezialisten, mit seinen Premiumpartnern „Rocco Forte Hotels Villa Kennedy“ und der Deutschen Lufthansa AG eine Delegation, bestehend aus Geschäftsführern und Inhabern führender arabischer Agenturen für internationalen Patiententourismus, im Frankfurter Universitätsklinikum begrüßen.

arab-deligation_1

 

 

 

 

 

Auf dem Programm stand unter anderem ein Besuch bei PRIMO MEDICO – Mitglied und Beirat Prof. Dr. Dr. med. Thomas Vogl, einem der renommiertesten Radiologen mit internationalem Ruf im Frankfurter Universitätsklinikum. Nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden des Klinikums, Prof. Dr. med. Jürgen Schölmerich, führte Professor Vogl die Delegation durch das von ihm geleitete Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie. Dabei stellte er den Gästen unter anderen den von der Firma Siemens Healthcare speziell für sein Institut gebauten „Somatom Definition AS Sliding“ vor.

arab-deligarion-2Seit 2013 befindet sich dieser weltweit einzigartige Schlitten-Computertomograph in den Räumen des Instituts. Das Besondere am „Somatom Definition“ ist laut Professor Vogl die Mobilität des Computertomographen. Das Gerät kann beispielsweise von einem Routine-Untersuchungsraum in einen Notfall-Behandlungsraum bewegt werden, wodurch dem Patienten die Verlegung von Raum zu Raum erspart bleiben kann. Dadurch wird zum einen das Risiko von Zusatzverletzungen ausgeschlossen, zum anderen die Zeit der Diagnostik auf ein Minimum reduziert und eine schnellstmögliche Therapieeinleitung gewährleistet.  Zum Abschluss der Führung beantwortete Professor Vogl die Fragen der Delegierten, die sich vor allem auf die Möglichkeiten der Behandlung von ausländischen Patienten und Touristen bezogen.arab-deligation-3

Nach diesem informativen Rundgang ging es für die Delegation zurück zum renommierten 5-Sterne-Hotel „Villa Kennedy“, in komfortabler Nähe zum Universitätsklinikum gelegen. Dort konnte während einer kurzen Erholungspause der Wunsch nach ganzheitlichem Wohlbefinden im Sinne von Sir Rocco Forte im 1000qm großen Spa-Bereich gestillt werden oder ein kreativer Cocktail an der preisgekrönten JFK-Bar, dem angesagten Hot-Spot in Frankfurt, genossen werden. Beim abschließenden Abendessen im türkischen Restaurant „Sümela“ knüpfte man bei guter Stimmung und kulinarischen Spezialitäten an die vorangegangenen Gespräche an und plante weitere Reisen in Städte mit führenden Institutionen aus dem PRIMO MEDICO – Netzwerk.

„PRIMO MEDICO konnte viele interessante und vielversprechende Kontakte knüpfen und dadurch das Netzwerk in der Marktansprache weiter stärken“, so das positive Fazit von Geschäftsführer Asmus Grebbin und Social Media Projekt Manager Timo Leister.

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert

Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Hilfe bei Ihrer Suche

Wir leiten Ihre Anfrage an die passenden Spezialisten weiter

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Spezialisten für Ihre Bedürfnisse. Der Service von PRIMO MEDICO ist für Patienten immer kostenlos, vertraulich und diskret.

MEHR


Unsere Partner

Alle Partner anzeigen
Nach oben