Gefäßchirurgie Hamburg - Dr. med. Lars Kock

Dr. med. Lars Kock
Chefarzt
Spezialist für Gefäßchirurgie
Hamburg, Deutschland

Albertinen-Krankenhaus Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie - Logo

Behandlungsfokus

  • Chronische Durchblutungsstörungen der Beine (Ballondilatation, Stentimplantation, Ausschälplastik, Bybassanlage)
  • Akute Verschlussprozesse der Extremitätenarterien (Lokale Lysetherapie, operativer Thromb-/Embolektomie)
  • Aussackungen (Aneurysmen) und Einrisse (Dissektionen) von Brust-, Bauch- und Beckenschlagadern (Rohr- oder Y-Prothese, Stentprothesen)
  • Verengungen und Verschlüsse der Halsschlagadern (Stentimplantation, Ausstülpungsplastiken, Ausschälplastiken)

Medizinisches Angebot

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Doppler- und Duplexsonographie
  • Verschlussdruckmessung
  • Computertomographie
  • Magnetresonanztomographie
  • Digitale Subtraktionsangiographie

 

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Schaufensterkrankheit: Ballondilatation, Stentimplantation, Ausschälplastik, Bypassanlage 
  • Umgehung von Verschlüssen durch Bypässe vorzugsweise aus körpereigener Vene oder mittels Kunststoffprothesen, CT- gesteuerte Grenzstrangblockade
  • Behandlung von akuten arteriellen Verschlussprozessen: Lokale Lysetherapie, Operative Thromb-/Embolektomie, Ballonaufweitung, Stentimplantation
  • Aneurymsa-OP der  Brust-, Bauch- und Beckenschlagadern
  • Endovaskuläre Therapie bei Aortendissektion durch eigens entwickelte Methode (distal extended branched Petticoat)
  • Halsschlagader-OP: Stentimplantationen, Ausstülpungsplastiken, Ausschälplastiken 
  • Portimplantationen
  • Dialysezugänge (AV-Shunts, Dialysekatheter)

Über

Dr. med. Lars Kock ist Spezialist für Gefäßchirurgie und Chefarzt der Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie im Albertinen-Krankenhaus in Hamburg.

Wenn es sich als medizinisch sinnvoll erweist, wendet das Team um Dr. Kock minimalinvasive endovaskuläre Verfahren an, aber auch sog. Hybrid-Eingriffe, bei denen offene Operationen am Gefäßsystem mit endovaskulären Verfahren kombiniert werden, kommen zum Einsatz.

Spezialist für endovaskuläre Operationsverfahren bei Aneurysmen der thorakalen, abdominellen und thorakoabdominellen Aorta

Dr. Kock ist Spezialist für endovaskuläre Operationen bei Bauchaorten-Aneurysmen. Aneurysmen der Bauchschlagader sollten ab einem Durchmesser von 5 cm vorsorglich operiert werden. Die Gefahr, dass ein Aneurysma platzt, steigt mit zunehmendem Durchmesser. Zum Standard zählt eine offene Operation, bei der über einen Bauchschnitt der Zugang zum Aneurysma von außen stattfindet. Für viele Patienten mit schweren Begleiterkrankungen ist diese Operationsmethode mit einem hohen Operationsrisiko verbunden. Darum stehen der Gefäßchirurgie heute sogenannte endovaskuläre Verfahren zur Verfügung. Hierbei wird der Zugang zum Aneurysma durch kleine Schnitte in den Leisten gewählt und das Aneurysma der Bauchschlagader über das Einbringen von Stentprothesen behandelt.

Individuell angefertigte Stentprothesen ermöglichen minimalinvasive Bauchartenaneurysma-OP auch bei komplizierten Fällen

Je nach Lage des Bauchaorten-Aneurysmas war es lange Zeit nicht möglich, dieses mit herkömmlichen Stentprothesen minimalinvasiv zu operieren. Die Stentprothese hätte Abgänge anderer wichtiger Arterien verdeckt und so die Durchblutung des Darms, der Nieren oder der Leber behindert. Im Albertinen-Gefäßzentrum Hamburg ist es aber möglich, mit individuell angefertigten Stentprothesen auch Patienten mit komplizierten Bauchaorten-Aneurysmen minimalinvasiv zu operieren. Dazu wird die Lage des Aneurysmas mit einem CT exakt vermessen, eine Stentprothese mit Fenstern für die offen zu haltenden Arterien individuell angefertigt und anschließend über einen Zugang durch die Leistenschlagader eingesetzt.

Komplettes Spektrum der Gefäßchirurgie wird abgedeckt

Nicht nur Aneurysmen werden von Dr. Kock und seinem Team mit höchster Fachkompetenz behandelt. Auch bei allen anderen wichtigen Gefäßerkrankungen wie der Schaufensterkrankheit (PAVK), Gefäßverschlüssen der Extremitäten und Halsschlagadern stehen modernste Therapie- und Operationsmethoden zur Verfügung. Diese können je nach Patient minimalinvasiv oder in einer offenen Operation erfolgen.

Zur Website von Dr. med. Lars Kock kommen Sie hier.

Lebenslauf

1990-1995 Medizinstudium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
02/1996-01/1997 Praktisches Jahr an der Universidade federal, Rio Grande do Norte, Natal, Brasilien
04/1997-09/1997 Arzt im Praktikum in der Park-Klinik, Gynäkologie, Kiel
06/1997 Promotion mit "magna cum laude"
09/1997-01/1999 AiP/Assistenzarzt im Behring Krankenhaus, Berlin-Zehlendorf
10/1998 Approbation
02/1999-01/2007 Assistenzarzt in der Chirurgischen Universitätsklinik, Rostock
03/2003 Facharzt für Chirurgie
07/2006 Subspezialisierung Gefäßchirurgie
02/2007-10/2009 Oberarzt Chirurgie, KMG-Klinkum, Güstrow
10/2009-11/2009 Oberarzt und Abteilungsleiter der Gefäßchirurgie, Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum, Neubrandenburg
12/2009-12/2011 Leitender Oberarzt der Gefäß-, Thorax- und endovaskulären Chirurgie, AK Altona, Hamburg
Seit 01/2012 CA der Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie, Albertinen-Krankenhaus, Hamburg

Veröffentlichungen

Hier finden Sie einen Auszug aus den Veröffentlichungen von Dr. Kock.

Ärzteteam

  • Dr. med. Homam Osman
    Ltd. Oberarzt
  • Even Jöntvedt
    Oberarzt
  • Wiebke Braasch
    Oberärztin
  • Johannes Winterhoff
    Facharzt für Gefäßchirurgie
  • Julia Will
    Fachärztin für Viszeralchirurgie
  • Dr. med. Oliver Ahlbrecht
    Assistenzarzt
  • Torsten Kleber
    Facharzt für Gefäßchirurgie

Videos

Behandlung komplizierter Bauchaortenaneurysmen durch endovaskuläre Versorgung

Video, Länge 25:24

Ein Vortrag von Dr. med. Lars Kock zum Thema "Behandlung komplizierter Bauchaortenaneurysmen durch endovaskuläre Versorgung mit fenestrierten Aortenstentprothesen"

Behandlung eines Bauchaortenaneurysmas mittels Stentprothese

Video, Länge 4:44

Das Video zeigt die Behandlung eines Bauchaortenaneurysmas durch perkutane Implantation einer Stentprothese über die Leistenschlagader
Chirurg: Dr. L. Kock und Dr. H. Brunn


Standort

Hauptbahnhof Hamburg 9 km
Flughafen Hamburg 14 km

Stadtinfos Hamburg

spezialisierte Ärzte und medizinische Zentren in Hamburg

Die Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes liegt im Norden Deutschlands an den drei Flüssen Elbe, Bille und Alster. Von touristischem Interesse sind besonders die Stadtteile der Stadtmitte. Als Freie und Hansestadt gilt Hamburg seit dem Mittelalter und in dieser Tradition ist der Hamburger Hafen an der Elbe sowohl wirtschaftlicher Umschlagpunkt als auch touristische Attraktion.

MEHR

Vorteilsprogramm vor Ort

Privathotel Lindtner Hamburg

Das Privathotel Lindtner Hamburg ist eines der schönsten Hideaways im Grünen. Gut an die Innenstadt angebunden und in unmittelbarer Nähe des Asklepios Klinikums Harburg finden Sie hier Ruhe und Erholung. Eine Atmosphäre von viel Licht und großen Räumen mit spürbarer Liebe zu Kunst und Details, die den Aufenthalt perfekt ergänzen.

MEHR

Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

Das Hotel Atlantic Kempinski Hamburg wurde vor über 100 Jahren als klassisches Grandhotel für Erste-Klasse-Passagiere weltweit berühmter Luxusliner eröffnet. Der denkmalgeschützte Hotelkomplex gilt heute als Wahrzeichen der Hansestadt Hamburg und ist eines der letzten Grandhotels in einer deutschen Metropole. Zentral zwischen Hamburger Hauptbahnhof, dem Rathaus der Hansestadt und an der Außenalster gelegen, offeriert das „Weiße Schloss“ perfekte Aufenthalte für anspruchsvolle Geschäfts- und Privatreisende.

MEHR

SIDE Design Hotel Hamburg

Das SIDE Design Hotel liegt im schönen Stadtkern von Hamburg nahe der Binnenalster und den City-Einkaufspassagen. Es ist das erste und einzige 5-Sterne-Design Hotel der Stadt und bietet seinen Gästen neben einem umfassenden Wellness-Service (SIDE Wellness & SPA) auch Tagungs- bzw. Konferenzräume - ausgestattet mit modernster Technik und in verschiedenen auf die Anforderungen zugeschnittenen Größen.

MEHR

Agent CS

Agent CS schafft Freiräume, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können – Eine innovative Serviceagentur, die Ihnen durch bestehende Netzwerke in den unterschiedlichsten Bereichen die für Sie optimale Lösung präsentiert.

MEHR

Lufthansa Mobility Partner

PRIMO MEDICO ist akkreditierter Partner von Lufthansa Health&Medical. Profitieren Sie als Mitglied oder Nutzer von PRIMO MEDICO von besonderen Konditionen, die Ihnen und Ihrer Reisebegleitung Preisnachlässe für eine Vielzahl an Tarifen der Lufthansa, SWISS, Austrian und brussels airlines bieten.

MEHR

Professional Aviation Solutions

Professional Aviation Solutions ist ein junges motiviertes Team von erfahrenen Flugzeugcharter-Experten und arbeitet mit den renommiertesten Fluggesellschaften zusammen.

MEHR

Kontakt

Dr. med. Lars Kock
Chefarzt

Albertinen-Krankenhaus
Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie
Süntelstraße 11a, D-22457 Hamburg

T: +49 40 55 88 2858
F: +49 40 55 88 2860
E: kock@primomedico.com

Sprechstunde:

Täglich 8:00 - 16:00 Uhr

Privatsprechstunde
Donnerstag 8:00 - 16:00 Uhr

MEDIZINISCHE SPEZIALISTEN garantiert Unsere Richtlinien

Bei PRIMO MEDICO finden Sie ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle.

MEHR

Nach oben